Zur mobilen Seite wechseln
22.08.2022 | 17:00 0 Autor: Lukas Schumacher / J. Willy Seitz / Jonas Silbermann-Schön RSS Feed

Newsflash (Highfield Festival, Björk, Dropkick Murphys u.a.)

News 32781

Foto: Dario Dumancic

Neuigkeiten von Highfield Festival, Björk, Dropkick Murphys, Silverchair, Dave Grohl, My Chemical Romance, Mewithoutyou, PJ Harvey, Dÿse, Suede, Lobsterbomb und Bloods.

+++ Das Highfield Festival ist nach der Coronapause wieder erfolgreich gestartet. 35.000 Besucher:innen kamen an den Strömthaler See bei Leipzig und feierten ausgelassen zur Musik von Deichkind, Broilers, AnnenMayKantereit und unter anderem Kraftklub. Kraftklub-Frontsänger Felix Brummer verabschiedete sich dort auch mit seinem Soloprojekt Kummer von der Festivalbühne. Nach Abschluss bestätigen die Veranstaltenden schon Teile des Line-ups für 2023. Unter anderem sind Die Ärtze sowie die Beatsteaks mit dabei. Der Vorverkauf beginnt am 23. August um 12.00 Uhr auf Eventim.

Instagram-Post: Erste Bands 2023 beim Highfield Festival

+++ Björk hat ein neues Album angekündigt. Es wird "Fossara" heißen und soll noch im Herbst erscheinen. Das Album soll ein Tribut an die verstorbene Mutter der isländischen Artpop-Künstlerin sein. 2018 starb die Umweltaktivistin Hildur Rúna Hauksdóttir mit 72 Jahren. In Anspielung an ihre Leben soll es außerdem um Pilze gehen. Eine Kollaboration mit dem New Yorker Künstler Serpentwithfeet und dem indonesischen Punk-Gabber-Tanzduo Modus Operandi wurde auch schon bestätigt. Das Album soll vor allem "für Leute, die zuhause einen Club nachahmen wollen" sein, erklärte Björk in einem Interview mit dem NME.

+++ Die Dropkick Murphys haben einen neuen Song ihres kommenden Albums "This Machine Still Kills Fascists" nebst Musikvideo veröffentlicht. Darauf interpretieren sie Songs der US-Folk-Ikone Woody Guthrie und präsentieren an den Singer/Songwriter angelehnte Eigenkompositionen. Die zweite Auskopplung "Ten Times More" soll mit stampfenden Beat und lediglich einer Mundharmonika als Schlachtruf für die Unterdrückten und die Arbeiter verstanden werden. Zuvor erschien bereits "Two 6's Upside Down". Die Platte erscheint am 30. September und kann bereits vorbestellt werden. 2023 sind die Celtic-Punks dann auch wieder in Deutschland unterwegs. Karten gibt es bei Eventim. Die Shows finden allerdings ohne Sänger Al Barr statt, der momentan von seinen Aktivitäten in der Band zurückgetreten ist, um seine Mutter zu pflegen.

Video: Dropkick Murphys - "Ten Times More"

Live: Dropkick Murphys

26.01. Hannover - Swiss Life Hall
27.01. Berlin - Max-Schmeling-Halle
01.02. Wien - Stadthalle
02.02. München - Zenith
03.02. München - Zenith 04.02. Basel - St. Jakobshalle
08.02. Chemnitz - Messehalle
14.02. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
15.02. Hamburg - Barclays Arena
18.02. Mannheim - Maimarkthalle

+++ Daniel Johns hat über eine Silverchair-Reunion gesprochen. Das geht aus der neuen, dreiteiligen Doku "Inside The Mind Of Daniel Johns" hervor, die ab heute auf Youtube zu sehen ist. Demnach habe Johns Schlagzeuger Ben Gillies und Bassist Chris Joannou zu einer Zusammenarbeit für einen Song auf seinem aktuellen Soloalbum "FutureNever" bewegen wollen. Johns betont, dass er die beiden "nicht aus der Not heraus" ansprach, sondern weil er "klarstellen wollte, dass ich kein Problem mit ihnen als Menschen habe". In der Dokumentation soll Johns außerdem erstmals über seinen Nevenzusammenbruch, den damit verbundenen Reha- und Klinik-Aufenthalt und seine Alkohlfahrt sprechen. 2015 veröffentlichte Johns sein Solo-Debüt "Talk", im selben Jahr zog er einen Schlusstrich unter Silverchair. Die Band hat sich bis heute nie offiziell aufgelöst.

Video: "Inside The Mind of Daniel Johns": Act 1 - "Reclaim Your Art"

+++ Dave Grohls Gitarre aus dem Musikvideo zum Foo Fighters-Song "Monkey Wrench" soll versteigert werden. Die weiße Gretsch White Falcon wird am 7. September bei Gardiner Houlgate in Crosham östlich von Bristol unter den Hammer kommen. Die Gitarre war ursprünglich im Besitz von Grohls Bandkollegen Pat Smear und wurde auf dem Foo-Fighters-Durchbruchsalbum "The Colour and the Shape" von 1995 gespielt. Neben der Gitarre befindet sich ein von Smear aufgenommenes Polaroid-Foto, das Schauspielerin Drew Barrymore beim Spielen der Gitarre zeigt. Auktionator Luke Hobbs sagte: "Dies ist eine sehr aufregende Gitarre, da sie eine der wenigen Gitarren der Foo Fighters, der wohl aktuell größten Rockband der Welt, ist, die jemals öffentlich versteigert wurde." "Monkey Wrench" ist zudem die erste Single, an der der verstorbene Drummer Taylor Hawkins beteiligt war. Die Band wird zu Hawkins Ehren im September zwei Tribute-Konzerte spielen.

+++ My Chemical Romance haben bei einem Konzert in Oklahoma zwei Raritäten gespielt. "Bury Me In Black" war eine B-Seite auf ihrer Single "I'm Not Okay" und zum ersten Mal seit 18 Jahren Teil der Setlist. Im weiteren Verlauf spielte die Band um Gerard Way "This Is The Best Day Ever" zum ersten Mal seit 2005, der Song war auf ihrem Debütalbum "I Brought You My Bullets" erschienen. My Chemical Romance hatten sich 2012 offiziell aufgelöst und im November 2019 ihre Rückkehr angekündigt. Geplante Konzerte in Deutschland mussten aufgrund der Pandemie zweimal verschoben werden und konnten erst im vergangenen Sommer gespielt werden. Zudem hat die Band im Mai mit "The Foundations Of Decay" ihren ersten neuen Song seit 2014 veröffentlicht.

Video: My Chemical Romance - "Bury Me In Black" (Live)

Video: My Chemical Romance - "This Is The Best Day Ever" (Live)

+++ Mewithoutyou haben ihre beiden letzten Shows in Philadelphia gespielt. Die Konzerte mit dem Titel "Farewell" enthielten 32 Songs, alle Klassiker aus ihrer Bandgeschichte, und holten mehrere Sänger:innen mit auf die Bühne. Josh Scogin, unter anderem bei Norma Jean, sowie Scotty Kruger und der ehemalige Gitarrist Chris Kleinberg standen auf der Bühne. Am Ende veränderte sich der Hintergrund zu einem groß ausgeschriebenen "Better Luck Next Time". Die Band gab ihre Auflösung bereits 2019 bekannt.

Video: Mewithoutyou – Final Show

Instagram-Post: Mewithouyou say´s Farewell

+++PJ Harvey hat ein neues Cover von dem Song "Who By Fire" von Leonard Cohen veröffentlicht. Der Song entstand für die neuen Apple+ Serie "Bad Sisters" und ist deutlich düsterer als das Original. Produzentin und Schauspielerin der Serie, Sharon Horgan, war es eine Herzensangelegenheit, jenen Song als Aufmacher der Serie einzuspielen. Die Arbeiten zu dem Cover geschahen unter anderem mit dem australischen Schauspieler Tim Phillips. Die Alternative-Singer/Songwriterin PJ Harvey arbeitet aktuell an einem neuen Album.

Video: Who by Fire – PJ Harvey/ Tim Phillips

+++ Dÿse gehen wieder auf Tour durch Deutschland und Europa. Auf der Tour werden sie Songs aus dem aktuellen Album "Widergeburt" spielen. Das Album erschien bereits im September 2021. Karten für die Tour gibt es etwa über Songkick.

VISIONS empfiehlt:
Dÿse

09.04.2023 - Kapu - Linz
08.04.2023 - Arena - Wien
06.04.2023 - Rockhaus - Salzburg
03.12.2022 - Wotufa - Neustadt
26.11.2022 - Chemiefabrik - Dresden
23.11.2022 - Waschhaus - Potsdam
22.11.2022 - Mau Club - Rostock
20.11.2022 - Schaubude - Kiel
19.11.2022 - Cadillac - Oldenburg
18.11.2022 - Hallenbad - Wolfsburg
17.11.2022 - Objekt 5 - Halle
15.11.2022 - Rote Fabrik - Zürich
13.11.2022 - Nachtleben - Frankfurt/Main
10.11.2022 - Forum - Bielefeld
15.10.2022 - Ratinger Hof - Düsseldorf
13.10.2022 - Lagerhaus - Bremen
24.09.2022 - Reeperbahnfestival - Hamburg
16.09.2022 - Halle 9 - Ingolstadt
09.09.2022 - E-Werk - Erlangen
26.08.2022 - Zytanien Open Air - Lehrte

+++ Suede haben einen Kurzfilm angekündigt. "Autofiction: A Short Film" soll ihr kommendes, neuntes Studioalbum "Autofiction" begleiten und ebenfalls am 16. September erscheinen. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit Regisseurin Katie Lambert und erforscht laut Pressetext "die Komplexität von Erinnerungen, der gefühlten Wahrheit, Kommunikation und Ängstlichkeit in zwischenmenschlichen Beziehungen." Der Film zeigt dafür die Geschichte eines Liebespaars sowie ein Suede-Konzert. "Autofiction" erscheint via BMG und kann dort vorbestellt werden.

Trailer: "Autofiction: A Short Film"

Live: Suede

11.10. Köln - Gloria
12.10. Hamburg - Gruenspan

+++ Die Berliner Indie-Punks Lobsterbomb haben ihren Song "Starting Over" mit einem neuen Videoclip präsentiert. Ob der Track vom für 2023 geplanten Debütalbum stammt, gab die Berliner Band nicht bekannt. Zuletzt erschien bereits die neue Single "Lifeline". Ab dem 31. August begleiten Lobsterbomb die Berliner Kollegen Pabst auf Tour. Im Spätesommer und Herbst folgt eine eigene Tour durch Deutschland. Ihre Debüt-EP "Go! Go! Go!" erschien 2021.

Video: Lobsterbomb - "Starting Over"

Live: Lobsterbomb

31.08. Münster - Sputnik Café (support für Pabst)
01.09. Köln - Bumann & Sohn (support für Pabst)
02.09. Hannover - Lux (support für Pabst)
03.09. Rock am Löschteich - Drewitz
04.09. Berlin - Lido (support für Pabst)
08.09. Hamburg - Astra Stube
09.09. Kiel - Hansa 48
07.10. Kreuzlingen - Horst Klub
08.10. Freiburg - Slowclub
25.11. München - Feierwerk

+++ Die australischen Punks Bloods haben einen neuen Track mit Lyric-Video geteilt. "Devo" stammt von ihrem Debütalbum "Together Baby", das am 23. September via Share It erscheint. Wie bei der im Mai erschienen Single "Thinking Of You Thinking Of Me" führte Frontfrau Marihuzka Cornelius Regie.

Video: Lobsterbomb - "Devo"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.