Zur mobilen Seite wechseln

Off! kündigen neues Album "Free LSD" mit erster Single "War Above Los Angeles" an

News 32727

Foto: Jeff Forney

Ihr erstes Album in acht Jahren betrachtet das Hardcore-Projekt um Mitglieder von Black Flag, Thundercat sowie ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead als Soundtrack zu einem verrückten SciFi-Film und offenbart einen größeren Hang zum Experimentieren als man es von Off! gewohnt ist.

"Nachdem ich so lange Musik gemacht habe, war es an der Zeit, eine Palette zu verwenden, die Limettengrün, Türkis und Magenta enthält, statt der typischen Farben und Schattierungen, die in all den anderen halsbrecherischen und Verfolgungsjagd-Szenarien eine Rolle spielten", sagt der 66-jährige Bandkopf Keith Morris (Circle Jerks, Black Flag, Flag) zum neuen Album "Free LSD". So soll darin mehr von den Jazz-Künstlern Miles Davis und Herbie Hancock And The Headhunters statt "Milo Goes to College" von den Descendents stecken.

Obwohl Leadsingle "War Above Los Angeles" nach wie vor ein rasanter Hardcore-Rundumschlag ist, schreit bzw. singt Morris zurückgenommener als sonst, stellenweise fast sakral. Auch musikalisch lässt sich die 2021 zum Metallica-Cover "Holier Than Thou" etablierte Besetzung bestehend aus Bassist Autry Fulbright II (u.a. ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead, Thundercat), Gitarrist Dimitri Coates (ex-Burning Bridges) und Schlagzeuger Justin Brown (u.a. Thundercat, Flying Lotus, Herbie Hancock) zu einigen Expermienten hinreißen.

Neben den Metal-entlehnten schweren Riffs von Coats revitalsiert vor allem Brown mit seinem frenetischen Schlagzeugspiel den Oldschool-Hardcore-Sound von Off!. "War Above Los Angeles" ist zwar immer noch zu hart, um deutliche Jazz-Anleihen erkennen zu lassen, aber als gefragter Szene-Drummer lässt Brown merklich seine Jazz-Muskeln in puncto Virtuosität spielen, die er auch als Bandleader von seiner genreübergreifenden Band Nyeusi einsetzt. Außerdem soll laut Pressemitteilung der Sound auf weiteren Tracks um vielschichtige Elektronik-Elemente und Gast-Saxofon von Jon Wahl (Claw Hammer) erweitert werden.

Das wie immer als kleiner Kurzfilm inszenierte Video zu "War Above Los Angeles" zeigt bizarre Szenen wie einer menschlichen Biene im Imkeranzug und hat mit unter anderem David Yow (Jesus Lizard), Pro-Skater Don Nguyn, James Duval (u.a. "Independence Day") und D.H. Peligro (Dead Kennedys) eine gewohnt Prominente Besetzung. Es ist nur ein erster Vorgeschmack auf die weiteren Multimedia-Ambitionen der Band: In den vergangenen sechs Monaten haben Off! nämlich einen kompletten Film aufgenommen, welcher "Free LSD" begleiten soll. Coats sagt dazu: "Da wir das Album als Soundtrack zu einem verrückten SciFi-Film betrachten, durften wir experimentieren, und der Film erklärt auf fantastische Weise die Entstehung des Albums, so dass beides als Gesamtkunstprojekt Hand in Hand geht."

Bereits 2019 planten sie ein ähnliches Projekt namens "Watermelon" mit einer Crowdfunding-Kampagne, das jedoch nicht die aufgerufene Summe erreichte.

"Free LSD" enthält ganze 20 Tracks und soll schon am 20. September über Fat Possum erscheinen. Die Platte kann über Bandcamp vorbestellt werden. Zuletzt legten Off! ihre bisherigen Releases "Off!" (2012), "Wasted Years" (2014) sowie die "First Four EPs"-Compilation neu auf.

In den USA kündigte die Band bereits erste Tourdates an. In Europa stehen diese noch aus. Keith Morris ist allerdings aktuell mit seiner Band Circle Jerks unterwegs, um ihr 40-jähriges Jubiläum zu feiern.

Video: Off! - "War Above Los Angeles"

Cover & Tracklist: Off! - "Free LSD"

01. "Slice Up The Pie"
02. "Time Will Come"
03. "War Above Los Angeles"
04. "Kill To Be Heard"
05. "F"
06. "Invisible Empire"
07. "Circuitry’s God 08. "Ignored"
09. "Black Widow Group"
10. "L"
11. "Muddy The Waters"
12. "Murder Corporation"
13. "Behind The Shifts"
14. "Worst Is Yet To Come"
15. "S"
16. "Suck The Bones Dry"
17. "Smoking Gun"
18. "Peace Or Conquest"
19. "Free LSD"
20. "D"

Live: Circle Jerks

08.08.2022 - Köln, Gloria Theater
10.08.2022 - Berlin, SO 36

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.