Zur mobilen Seite wechseln
06.09.2022 | 12:30 0 Autor: Selina Seibt RSS Feed

10 Songs mit ... Biffy Clyro

News 32725

Foto: Joe Guppy

In unserer Reihe "10 Songs mit..." stellen Musiker:innen zehn Songs zu einem Thema zusammen und erzählen, was diese ihnen bedeuten. Heute mit: Biffy-Clyro-Drummer Ben Johnston und den Songs, die ihn an seine Heimat Schottland erinnern.

01. Glassjaw - "Siberian Kiss"

Mein Bruder James [Johnston, Bassist von Biffy Clyro ] und ich haben den Song immer wieder in voller Lautstärke gehört, während wir mit dem Camper unterwegs waren. Es ist einfach ein großartiges Album und sehr aggressiv. Weil mein Bruder und ich den Song so oft zusammen gehört haben, ist er auch immer wieder in meiner Setlist zuhause zu finden.

02. The Matches - "Salty Eyes"

The Matches haben sich leider bereits aufgelöst. Es ist seltsam, dass das Leben in der Öffentlichkeit nie so richtig zu ihnen gepasst hat, vielleicht war es einfach zur falschen Zeit. Wir durften jedoch noch mit ihnen anlässlich der Vans Warped Tour unterwegs sein und haben uns dort mit ihnen angefreundet. Während wir vor Kurzem auf Tour durch Amerika waren, haben wir uns die Dokumentation über die Band im Tourbus angeschaut und es war schön, beim erneuten Hören wieder in alten Erinnerungen zu schwelgen.

03. Wet Leg - "Wet Dream"

Den Song habe ich herausgesucht, weil er momentan in Großbritannien immer im Radio läuft. Wet Leg sind sehr originell und auf keinen Fall eine geradlinige Radioband, und sie verschieben immer wieder Grenzen. Außerdem finde ich sie irgendwie komisch, aber auf die bestmögliche Art. Sie haben auf jeden Fall immer ein Lächeln auf den Lippen, wenn sie spielen.

04. Paolo Nutini - "Iron Sky"

Dieser Song wird mich immer an Zuhause erinnern, da er über die Unabhängigkeit Schottlands ist. Paolo Nutini hatte den Track kurz vor dem ersten Referendum 2014 veröffentlicht, was aber nicht geholfen hat. Der Song entfacht ein Feuer in mir und lässt mich leidenschaftlich über Schottland und uns als Nation und unsere Unabhängigkeit denken. Deshalb liebe ich ihn - und weil Paolo eine wundervolle Stimme hat.

05. Kiss - "Crazy Crazy Nights"

Ich bin noch gar nicht so lange ein Kiss-Fan. Das Make-up hat mich immer etwas abgeschreckt. Kürzlich waren sie aber beim Download Festival in Großbritannien zwei Tage vor uns Headliner und da habe ich realisiert, was für eine großartige Band sie sind, und wie unglaublich gut ihre Songs geschrieben sind. In letzter Zeit haben wir den Song dann ziemlich oft im Tourbus gehört, es ist aber auch ein guter Song für jede Party.

06. Architects - "Goliath" (feat. Simon Neil)

Architects sind eine kantige, aggressive Band und sie gehen mit uns im November auf Tour in der Heimat. Ich kann es kaum erwarten, weil sie eigentlich groß genug sind, um die Locations, in denen wir zusammen spielen, alleine zu füllen. Das ist eine große Ehre. In diesem Track singt außerdem unser Frontmann Simon Neil.

07. Frank Carter & The Rattlesnakes - "My Town" (feat. Joe Talbot)

Wir sind alle riesige Fans von Frank und den Jungs. Wir haben sogar alle passende Klapperschlangen-Tattoos. Wir sind schon häufiger zusammen auf Tour gewesen und sind seit dem ersten Mal sehr gut befreundet. Wir haben eine Menge gute Zeiten miteinander verbracht und sie werden immer ein Platz in unserem Herzen haben. Dieser Song ist dann auch noch mit Joe Talbot von Idles. Wenn er und Frank zusammen sind, weiß man nie so genau, was schließlich bei raus kommt. Diesmal ist es dieser treibende Song mit Industrial-Flair.

08. The Beatles - "Long And Winding Road"

Dieser Song ist ein Klassiker und ein absoluter Herzensbrecher. Ich bin in einem Haus aufgewachsen, in dem immer die Beatles liefen. Meine Eltern waren riesige Fans und unser Vater spielte James und mir immer ihre Songs vor, als wir noch Babies waren, also trage ich sie immer tief im Herzen.

09. Fatherson - "The Rain"

Das ist einfach ein wunderschöner Song von einer Band, die ganz aus der Nähe kommen. Dieser Song heißt "The Rain" und einnert mich aus offensichtlichen Gründen an meine Heimat - es regnet immer hier. Die Band ist aber auch großartig. Der Sänger Ross Leighton hat eine der besten Stimmen, die ich je gehört habe. Er ist einfach unglaublich talentiert. Der Song lässt mich zwar nicht glücklich über meine Heimat fühlen, aber es erinnert mich auf jeden Fall an sie und das zählt.

10. Gang Starr - "Family And Loyalty" (feat. J. Cole)

Dieser Song bringt meine beiden Lieblingsrapper J. Cole und Guru zusammen. Mein Sohn hat ihn bei Youtube gehört und es hat mich total gepackt. Guru ist leider verstorben. Seine Gruppe Gang Starr hat diesen Song nach seinem Tod gemacht. J. Cole ist für mich einer der besten modernen Rapper und Guru hat zusammen mit seinen Jungs die besten HipHop Tracks der 90er geschrieben. Der Song erinnert mich immer an meinen Sohn und damit auch an eine Menge guter Dinge.

Bonus: Deftones - "Knife Prty"

Diese Band ist sehr eng mit Biffy Clyro verknüpft. Wir sind mit ihnen aufgewachsen. In unseren frühen 20ern hatten wir außerdem das Glück als Support der Band zu spielen. Sie sind immer ihren eigenen Weg gegangen und stachen immer aus den anderen neuen Metal-Bands heraus, dafür ist "Knife Prty" ein sehr gutes Beispiel. Außerdem haben die in diesem Song sehr interessante Drums, Abe Cunningham ist ein fantastischer Schlagzeuger. Diesen Song haben wir immer in Simons Wohnung gehört, bevor wir unseren Plattenvertrag hatten. Da waren wir noch jung und "White Pony" ein unglaublich erfolgreiches Album. Diese Platte liegt Biffy sehr am Herzen und diesen Song lieben wir besonders.

Spotify-Playlist: 10 Songs mit... Biffy Clyro

VISIONS empfiehlt:
Biffy Clyro

12.09. Zürich - The Hall
15.09. München - Zenith
16.09. Wien - Planet.TT/Gasometer
18.09. Frankfurt/Main - Festhalle
19.09. Stuttgart - Porsche Arena
21.09. Berlin - Velodrom
23.09. Hannover - Swiss Life Hall
25.09. Esch/Alzette - Rockhal
26.09. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.