Zur mobilen Seite wechseln
20.06.2022 | 09:31 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Hurricane & Southside Festival: Wiedersehen mit 150.000 Gästen

News 32634

Foto: Peter Detje

Am Wochenende konnten mit Hurricane & Southside zwei weitere große Festival-Zwillinge über die Bühne gehen - mit Erfolg.

Wie auch viele andere Großveranstaltungen lagen die Festivals Hurricane und Southside zwei Jahre Pandemie-bedingt brach, nun konnten sie am vergangenen Wochenende endlich zurückkehren. Insgesamt 150.000 Besucher:innn feierten täglich bei den ausverkauften Events im norddeutschen Scheeßel und süddeutschen Neuhausen ob Eck mit Bands wie Rise Against, Seeed, Deichkind, The Killers oder K.I.Z., von denen der Großteil trotz der mehrfachen Verschiebung weiterhin im Line-up geblieben war.

Stephan Thanscheidt, Chef des Veranstalters FKP Scorpio, zeigte sich glücklich mit dem Veranstaltungsverlauf beim Hurricane: "Wir haben auch in Zeiten mit vielen Unwägbarkeiten hart daran gearbeitet, unsere Festivals auf hohem Niveau auf die Bühnen zu bringen. Diesen Einsatz haben uns unsere Acts und Gäste gedankt. Die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten sowie das Besucherfeedback waren von Dankbarkeit und Euphorie geprägt – dafür, dass unser Wiedersehen ein voller Erfolg war und dass Livekultur endlich wieder möglich ist." Auch Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst zogen ein positives Fazit und berichteten von ruhigen Festivaltagen mit weniger Einsätzen als in den Vorjahren. Zudem konnten Fans dank einer Kooperation mit Arte Concert und dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) auch von Zuhause aus die Auftritte im Livestream verfolgen; einige Konzerthighlights werden außerdem als Aufzeichnung bei Arte Concert verfügbar sein.

Auch das Southside Festival in Neuhausen ob Eck verlief erfolgreich. Erstmals waren in diesem Jahr zwei Festivalbühnen ausschließlich mit Ökostrom betrieben worden. Dabei handele es sich um ein "Pilotprojekt, das eine Besonderheit in der deutschen Festivallandschaft darstellt", so Festivalleiter Benjamin Hetzer. Auch die Shows des Southside konnte man live streamen und kann sie teils weiterhin in der Mediathek von O2 Music abrufen.

Das Datum für Hurricane und Southside 2023 steht mit dem 16. bis 18. Juni 2023 bereits fest. Der Vorverkauf für die Zwillingsfestivals startet am morgigen Dienstag, 21. Juni, für das Hurricane um 14 Uhr und das Southside um 12 Uhr. Tickets gibt es dann ab 189 Euro (Hurricane) beziehungsweise 199 Euro (Southside) auf der offiziellen Webseite von Hurricane und Southside.

Live: Hurricane Festival 2023

16.-18.06. Scheeßel - Eichenring

Live: Southside Festival 2023

16.-18.06. Neuhausen ob Eck - Take Off Park

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.