Zur mobilen Seite wechseln
09.06.2022 | 08:58 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

VISIONS empfiehlt: South Of Mainstream Festival startet Umfrage zu Spielort

News 32613Das South Of Mainstream Festival 2022 muss möglicherweise an einen neuen Ort verlegt werden. Weil eine Förderung geplatzt ist, sieht es am angedachten Spielort im brandenburgischen Herzberg schlecht aus. Nun können die Fans in einer Umfrage beeinflussen, wie es weitergeht.

Seit 1999 veröffentlicht Andreas "Kanzler" Kohl - der auch gelegentlich für VISIONS als Autor aktiv ist - mit seinem Label Exile On Mainstream von Doom über Punk und Stoner bis Singer/Songwriter alles, was ihm selbst gefällt. Mit dem South Of Mainstream Festival will er einige seiner Label-Bands in diesem Jahr auch wieder live mit der Öffentlichkeit teilen.

Geplant war bislang, in einem Schwimmbad im brandenburgischen Herzberg (zwischen Berlin, Leipzig und Dresden) an zwei Tagen gemeinsam zu feiern. Die Behörden in der Stadt selbst seien sehr offen und einladend gewesen, nun wurde jedoch von anderer Stelle eine öffentliche Förderung für das Festival abgelehnt. Selbst mit minimalen Kosten für alle Beteiligten sei auch eine abgespeckte Version des Festivals in Herzberg unter diesen Umständen kaum denkbar - für kostendeckendes Arbeiten müssten 400 Tickets verkauft werden, aktuell sind es nur knapp über 100.

"Fakt ist: es wird am 9.+10. September ein Festival geben", schreibt Andreas Kohl in einem erklärenden Beitrag auf der offiziellen Webseite des Festivals. Die Überlegung sei nun allerdings, die Veranstaltung wegen der einfacheren Logistik nach Berlin in die Zukunft am Ostkreuz zu verlegen. Dort hätte man sogar eine dritte Bühne zur Verfügung, außerdem würde das Festival um einen Nachmittags-Open-Air-Ausklang mit Brunch am Sonntag, den 11. September erweitert. In Berlin könne man den Ticketpreis zudem von 70 auf 55 Euro senken, Käufer der 70-Euro-Tickets bekämen die Differenz erstattet.

Der Vorverkauf für Herzberg läuft vorerst weiter, wie es wirklich weitergeht, entscheiden nun aber auch die Fans mit: Bis zum 18. Juni läuft eine Umfrage, mit der Kohl und sein Team die Präferenz der Fans abfragen und danach entscheiden wollen.

Bislang sind für das South Of Mainstream ein Dutzend Acts bestätigt, darunter Kristian Harting, Insect Ark, Treedeon, DxBxSx, Conny Ochs und The Antikaroshi. Weitere Bands sollen folgen.

VISIONS empfiehlt:
South Of Mainstream Festival

09.-10.09. Herzberg - Schwimmbad ODER Berlin - Zukunft am Ostkreuz

Poster: Plakat zur Umfrage hinsichtlich des Standorts

South Of Mainstream - Banner Umfrage

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.