Zur mobilen Seite wechseln
07.06.2022 | 11:11 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Parkway Drive stellen neuen Song "Glitch" vor

News 32607

Foto: Dave LaPage

Mit "Glitch" veröffentlichen Parkway Drive den ersten neuen Song seit ihrem aktuellen Album "Reverence" von 2018. Im September sind sie auf Tour bei uns.

An einem neuen Album arbeiten Parkway Drive schon länger, bereits im Mai 2020 hatten wir darüber berichtet. Nun gibt es mit "Glitch" einen ersten neuen Song zu hören. Das Stück führt den zuletzt eingeschlagenen Weg von Parkway Drive fort, sich stärker klassischem Metal zu öffnen. Im Text des Songs geht es um die Streiche, die uns unsere Wahrnehmung spielen kann, vor allem in der Phase zwischen Wachsein und Schlaf. "Glitch" ist ab sofort bei allen Streaming-Diensten zu hören.

Im Clip dazu sieht man Parkway-Drive-Frontmann Winston McCall auf einer Bahre liegen, als hätte er in einem Schlaflabor eingecheckt. Sobald er vom Wachzustand in den Schlaf gleitet, ändert sich die Szenerie, und McCall findet sich in einem alptraumhaften Szenario wieder, das wie eine Mischung aus den Filmen "Clockwork Orange" und "12 Monkeys" wirkt.

"Parkway Drive haben schon immer den Spagat zwischen Licht und Dunkelheit geschafft, und 'Glitch' ist da keine Ausnahme", so die Band. "Klanglich wollten wir eine düstere, schwere und nervenaufreibende Reise kreieren, während wir gleichzeitig eine Melodie suchten, die sich in deinen Kopf eingräbt. Textlich beschäftigt sich der Song mit dem Phänomen des Nachtschreckens und der Schlaflähmung. Wir alle wissen, welche Macht unser Verstand besitzt, aber der wahre Terror manifestiert sich, wenn der Verstand mit all seinen Ängsten die physische Kontrolle über unseren Körper übernimmt. Die 'Funktionsstörung' in deinem Gehirn, wo sich Alpträume und Realität kreuzen."

Möglicherweise ist das Interesse an der Psyche auch persönlich motiviert: Zuletzt hatten Parkway Drive Nordamerika-Konzerte abgesagt und später in einem längeren Statement zum Thema psychische Gesundheit erklärt, die mentalen Folgen der Pandemie hätten die Band Kraft gekostet.

Wann das neue Album zur Single erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Der Vorgänger "Viva The Underdogs" stammt von 2020.

Ab September sind Parkway Drive nach Tour-Verschiebungen endlich unterwegs in den deutschsprachigen Ländern und spielen zehn Arena-Shows. Als Support haben sie When She Sleeps dabei, deren aktuelles Album "Sleeps Society" 2021 erschienen war. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Parkway Drive - Glitch

Live: Parkway Drive + While She Sleeps

09.09. Leipzig - Arena Leipzig
13.09. Esch/Alzette - Rockhal
14.09. Frankfurt/Main - Festhalle
16.09. Zürich - Samsung Hall
17.09. München - Olympiahalle
18.09. Wien - Stadthalle
20.09. Berlin - Velodrom
21.09. Hamburg - Barclays Arena
24.09. Dortmund - Westfalenhallen
25.09. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.