Zur mobilen Seite wechseln
01.06.2022 | 09:07 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Rock am Ring 2022 ausverkauft

News 32591

Foto: Thomas Rabsch

Nichts geht mehr: Rock am Ring hat kurz vor dem diesjährigen Festivalstart sämtliche Wochenend-Tickets verkauft. Wer keines abbekommen hat oder aus anderen Gründen nicht dabei sein kann, für den gibt es Alternativen.

Satte 90.000 Wochenendtickets wurden für Rock am Ring in diesem Jahr verkauft. Das ist nicht nur die Kapazitätsgrenze, sondern auch ein neuer Rekord am traditionellen Austragungsort Nürburgring: Zwar hatte das Festival 2015 und 2016 schon mit gleicher beziehungsweise sogar leicht höherer Zuschauerzahl stattgefunden, damals jedoch im 15 Kilometer entfernten Mendig bei Koblenz - wegen Streitigkeiten zwischen dem damaligen Ring-Veranstalter Marek Lieberberg und den neuen Besitzern der Rennstrecke. Auch das in Nürnberg beheimatete Schwesterfestival Rock im Park steht mit gut 70.000 verkauften Wochenendtickets kurz vor dem Ausverkauf.

Wer trotzdem noch am Ring dabei sein will, hat aber weiterhin die Chance: Für alle drei Spieltage gibt es noch Tageskarten ab 110 Euro zu kaufen; diese sind auch für Rock im Park erhältlich. Tickets und alle Infos rund um die Events gibt es auf der Webseite von Rock am Ring beziehungsweise der Webseite von Rock im Park.

Aber auch diejenigen, die zu Hause bleiben (müssen), können am Event Rock am Ring teilhaben: RTL+ überträgt am Wochenende das komplette Programm der beiden Hauptbühnen im Livestream. Dieser ist kostenlos im Webbrowser abrufbar, für den Stream in der RTL+ App braucht man einen kostenpflichtigen Zugang. Zudem können Interessierte in den Sozialen Medien die Augen offen halten: Rock am Ring hat eine Partnerschaft mit TikTok vereinbart, diverse Influencer:innen sollen auch aus dem Backstage Eindrücke posten dürfen.

Zuletzt hatte Rock am Ring sein neues bargeldloses Bezahlsystem vorgestellt, außerdem steht schon eine Weile der Timetable der Veranstaltung fest. Neben den Headlinern Green Day, Muse und Volbeat dürfen sich die Fans auf unzählige weitere starke Rockbands freuen.

Live: Rock am Ring

03.-05.06. Nürburg - Nürburgring

Live: Rock im Park

03.-05.06. Nürnberg - Zeppelinfeld

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.