Zur mobilen Seite wechseln
15.07.2003 | 11:41 0 Autor: Falk Albrecht RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von Deftones, Miles, Planes Mistaken For Stars, Blindside, Britta, NOFX, Green Day, Adema, Cursive, Jimmy Eat World und Roadrunner Records.

Nachdem die Deftones bereits vor rund zwei Wochen drei Konzertmitschnitte in die eigens eingerichtete Bootleg-Sektion ihrer Homepage gestellt hatten, haben die Herren nun noch einmal kräftig nachgelegt. 49 (!) komplette Liveshows stehen mittlerweile zum Download bereit! +++ Jahrelang war nichts von Miles zu hören, jetzt geht's Schlag auf Schlag. Nur wenige Wochen nach dem Release des Albums "Don't Let The Cold In" erscheint Anfang August auf 'Rewika Records' die Solo-EP von Frontmann Tobias Kuhn unter dem Pseudonym Monta. Einen der sechs auf der "Always Monta" betitelten EP, "Is It Over", kann man sich bereits jetzt auf der Homepage von 'Rewika' downloaden. +++ Planes Mistaken For Stars werden sich nun doch nicht auflösen. Als Bassist Jamie Drier kürzlich erklärte, die Band nach der am Wochenende beginnenden US-Tour verlassen zu wollen, stand zwar zwischenzeitlich zur Diskussion, einen Schlussstrich unter die Band zu ziehen, nun aber konnten PMFS Chuck French, den ehemaligen Bassisten der befreundeten Band Peralta, für sich gewinnen. Ein Statement der Band findet man unter pmfs.net. +++ Blindside bereiten sich gerade auf die Aufnahmen des Nachfolgers zu "Silence" vor. Die Band wird erneut mit Produzent Howard Benson ins Studio gehen, der Arbeitstitel des für Ende des Jahres geplanten Longplayers lautet "About A Burning Fire". +++ Auch Britta, die Nachfolgeband der Lassie Singers, werden sich bald mit einem neuen Album zurückmelden, das am 05. September auf dem bandeigenen Label 'Flittchen Records' erscheint. +++ Dass Fat Mike kein großer Fan des aktuellen US-Präsidenten ist, hat er bereits mehrfach und überaus deutlich zum Ausdruck gebracht, pünktlich zum Wahlkampfbeginn will er demnächst mit NOFX auf Konzertreise gehen, die unter dem Motto 'Rock against Bush' läuft. Die Besucher der Shows sollen sich direkt in die Wählerlisten eintragen, andere Bands, die bereits Interesse gezeigt haben, im Rahmen der Tour zu spielen, sind Dillinger Four, Anti-Flag und Green Day. Zudem soll parallel eine Compilation unter dem gleichen Motto erscheinen, auf der u.a. Weezer, Sum 41 und die Foo Fighters vertreten sein werden. +++ Green Day werden in Kürze mit dem Tribute-Album "When Masturbation's Lost Its Fun" geehrt. Die einzig wirklich prominenten Mitwirkenden sind allerdings Weezer, die den Song "Worry Rock" aufnahmen, daneben sind u.a. Inspection 12, Wirebox, Insomniac, Wester und Pensive mit von der Partie. +++ Neue Videos im Netz: Gleich viermal gibt es den Clip zur neuen Adema-Single "Unstable". Windows Media 300k / Windows Media 56k / Real Video 300k / Real Video 56k. Ebenfalls bewundern kann man das Cursive-Video zu "Art Is Hard", das von Small Brown Bike-Mann Travis Dopp gedreht wurde und bei MTV angeschaut werden kann. +++ Jimmy Eat World sind weiterhin damit beschäftigt, ihr neues Album aufzunehmen, um ihre Fans auf dem Laufenden zu halten, haben sie nun eigens ein "Studio E-Zine" unter allrockalert.com eingerichtet. Um auf die Seite zugreifen zu können, muss man sich zunächst in die Mailing List der Band eintragen, anschließend kann man sich einen Haufen Fotos aus dem Studio anschauen sowie das Studiotagebuch lesen, in dem bislang allerdings nur ein Eintrag vorhanden ist. +++ Im Hause 'Roadrunner Records' wird in Kürze mal wieder das Archiv entstaubt. Ende September erscheint ein ganzer Batzen Best-Of-Alben, u.a. von Madball, Life Of Agony, Brujeria und Deicide. Alle Alben werden Liner Notes von mehr oder weniger populären Musikern enthalten, für Madball schwang beispielsweise Roger Miret von Agnostic Front die Feder, Deicide dürfen sich über warme Worte von Slipknot-Mann Joey Jordison freuen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.