Zur mobilen Seite wechseln
23.05.2022 | 18:00 1 Autor: Sarah-Jane Albrecht / Selina Seibt RSS Feed

Newsflash (Deftones, Liam Gallagher, Kim Gordon u.a.)

News 32573

Foto: Tamar Levine

Neuigkeiten von Deftones, Liam Gallagher, Kim Gordon, Lou Barlow, Jera On Air, Grey Daze, Nobro und Johnny Cash, der laufen lässt.

+++ Deftones-Gitarrist Stephen Carpenter hat seine Teilnahme an der Tour durch Europa und Großbritannien abgesagt. Er wird von Tour-Gitarrist Lance Jackman ersetzt werden. In einer Videobotschaft auf Twitter erklärt Carpenter: "So gerne ich auch mit meinen Brüdern unterwegs wäre und für all unsere unglaublichen internationalen Fans spielen würde, habe ich mich entschieden, vorerst nur im Inland zu spielen. Bei allem, was in der Welt passiert, bin ich einfach noch nicht bereit, mein Zuhause und mein Land zu verlassen." Möglicherweise reagiert Carpenter mit seinem Rückzug auch auf die Schwierigkeiten bei internationalen Reisen während der Corona-Pandemie. Der Gitarrist der Band sprach sich schon häufiger gegen Impfungen aus. Im September 2020 erschien das aktuelle Album "Ohms". Im März diesen Jahres trennte sich Bassist Sergio Vega von der Band, da er nach eigenen Angaben nicht wie ein vollwertiges Mitglied behandelt wurde. Im Juni spielen die Deftones drei Shows in den deutschsprachigen Ländern, Tickets können bei Eventim erworben werden.

Tweet: Stephen Carpenter sagt Europa-Tour ab

Live: Deftones

17.06. Zürich - X-Tra
26.06. Hamburg - Edel-optics.de Arena
27.06. Berlin - Verti Music Hall

+++ Liam Gallagher hat mit "World's In Need" einen weiteren Vorgeschmack seines kommenden Albums veröffentlicht. Während der BBC-Show "Later... With Jools Holland" performte die Britpop-Ikone zusammen mit Band erstmals den Track. Dort spielten sie auch weitere Singleauskopplungen vom Album "C'mon You Know". "Everything's Electric", "Better Days" und der Titeltrack sind bereits erschienen. Die Platte wird am 27. Mai veröffentlicht und kann weiterhin in Gallaghers Webstore vorbestellt werden. Am gleichen Tag wird außerdem das Livealbum "Down By The River Thames" erscheinen, das Aufnahmen eines Konzerts enthält, das Gallagher während des Lockdowns auf einem Schiff auf der Themse gab.

Video: Liam Gallagher - "World's In Need"

+++ Kim Gordon hat zusammen mit Bikini Kill-Gitarristin Erica Dawn Lyle und Produzent Vice Cooler den Track "Debt Collector" gestreamt. Dieser ist Teil des Benefiz-Albums "Land Trust: Benefit For NEFOC", dessen Einnahmen an die Organisation Northeast Farmers Of Color Land Trust gespendet werden sollen. Dawn Lyle und Cooler holten sich dafür Unterstützung von vielen Künstler:innen, darunter neben Gordon auch The Linda Lindas oder Bikini Kill-Sängerin Kathleen Hanna, die auf "Mirrorball" zu hören ist. Über "Debt Collector" sagt Gordon: "Ich bin ein wenig besessen davon, was mit diesen großen Finanzkonzernen wie Blackrock und Blackstone passiert, die Häuser aufkaufen und zu Vermietern werden. Sie zahlen weit über den Wert eines Hauses hinaus, so dass Wohneigentum selbst für die Mittelschicht unerschwinglich wird - ganz zu schweigen von der Arbeiterklasse." Das Benefizalbum erscheint am 3. Juni über Bandcamp. Gordon veröffentlichte 2019 ihre aktuelle Platte "No Home Record".

Video: Erica Dawn Lyle & Vice Cooler "Debt Collector" (feat. Kim Gordon)

+++ Indie-Rocker Lou Barlow hat die Tracks "Only Fading" und "Sacrifice" geteilt. Als Lou Barlow and Company arbeitet der Dinosaur Jr.-Bassist erstmals zusammen mit der Rockband Eat Fire Spring aus Massachusetts. Im vergangenen Jahr veröffentlichte Barlow sein Soloalbum "Reason To Live" und belebte das Projekt Folk Implosion wieder. Auch die aktuelle Dinosaur Jr.-Platte "Sweep It Into Space" erschien 2021.

Video: Lou Barlow and Company - "Only Fading"

Video: Lou Barlow and Company - "Sacrifice"

Stream: Lou Barlow and Company - "Only Fading" und "Sacrifice"

+++ Das niederländische Jera On Air-Festival hat weitere Veränderungen im Line-up bekanntgegeben. Nachdem Madball ihre Europa-Tournee abgesagt haben und die Dub-Punk-Band Jaya The Cat aus persönlichen Gründen nicht am Festival teilnehmen kann, wurden Ersatzbands gefunden. So werden die Bands One Step Closer und Year Of The Knife anstelle von Madball spielen. Jaya The Cat werden von den niederländischen Punkband Tusky ersetzt. Dafür sind Blood Youth, Our Hollow, Our Home, die schwedische Band Imminence, Frank Carter & The Rattlesnakes und For I Am King neu im Line-up. Tickets und alle weiteren Informationen sind auf der Website des Festivals zu finden.

Instagram-Post: Jera On Air-Festival kündigt weitere Bands an

+++ Grey Daze haben eine weitere Single aus dem kommenden Album veröffentlicht. "Starting To Fly" heißt der der Track, der vom verstorbenen Linkin-Park-Sänger Chester Bennington gesungen wurde. Dabei handelt die Rockhymne davon, sein eigenes Potenzial zu finden und es zu entfalten. Außerdem gibt es ein dazugehöriges Video, welches Aufnahmen von Bennington zeigen. Neben der Single "Saturation (Strange Love)" ist es der zweite Track aus dem kommenden Album "The Phoenix", das am 17. Juni erscheint. Im Gegensatz zu "Amends" ist es um einiges aggressiver und zelebriert das Talent von Bennington. Außerdem haben Grey Daze den ersten Teil der Dokumentation "Grey Daze: Creation Of The Phoenix" veröffentlicht. Darin geben sie Einblicke in die frühen Jahre, bevor er zu Linkin Park wechselte.

Video: Grey Daze: "Starting To Fly"

+++ Nobro haben das offizielle Musikvideo zu ihrer aktuellen Single geteilt. Die Akustik-Version von "Life Is A Voyage" zeigt wie die kanadische Band zusammen im Proberaum feiert. Darin sitzen sie eng zusammengerückt zwischen Instrumenten und altmodischen Leuchten, die ein gemütliches Wohnzimmer-Feeling geben. Die Mitglieder beschreiben selbst, dass das Video noch in Momenten aufgenommen wurde, kurz bevor die Nacht sich "auflöste" und "alles verschwamm". Im Februar diesen Jahres hat die Band ihr aktuelles Album "Live Your Truth Shred Some Gnar" veröffentlicht.

Video: Nobro - "Life Is A Voyage"

+++ Kunst ist und bleibt teuer! Kingsland, Arkansas ist der Geburtsort der Country-Legende Johnny Cash. Um den Künstler zu ehren, und einen Wasserturm zu verschönern, wurde der Turm mit einer Abbildung von Cash versehen. Dies war wohl einem Bewohner noch nicht künstlerisch genug. Denn er schoss auf den Schrittbereich der Silhouette, um den Eindruck zu erwecken, er würde durchgehend Wasser lassen. Nach Angaben der TMZ wurde der Täter verhaftet und erhielt zwei Anklagen. Zum einen wegen der betrieblichen Beeinträchtigung eines wichtigen öffentlichen Versorgungsunternehmens und Verschwendung von Wasser. Außerdem soll der Schaden die Stadt täglich 200 Dollar kosten. Der Bürgermeister Luke Neal schätzt die Reparatur auf 5000 Dollar.

Video: Johnny Cashs Silhouette wird angeschossen

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von radioq radioq 24.05.2022 | 11:02

Hahahaha, das ist vllt lustig! Es sieht so aus, als würde Johnny Cash pinkeln würde!
Über die Methode lässt sich streiten, aber der Typ hat Humor!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.