Zur mobilen Seite wechseln
18.05.2022 | 15:00 0 Autor: Sarah-Jane Albrecht RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Synästhesie Festival kündigt erste Acts an

News 32553Das in Berlin ansässige Synästhesie Festival geht in diesem Jahr in die siebte Runde. Neben Tess Parks und No Joy wurden auch Slowdive als Headliner angekündigt.

Das Berliner Underground Festival fand seinen Ursprung durch Alex "Oli" Remzi, der seit 2002 die 8MM Bar in Berlin leitet. Mit dem Willen die Livemusik-Szene aufrecht zu erhalten, organisierte er seit immer wieder 2006 Konzerte. Vor allem Bands, die abseits des Mainstream-Rampenlichts standen, sollten eine Stimme erhalten. Ab 2015 wurde so eine dreiwöchige Konzertreihe ins Leben gerufen, die später zum Synästhesie Festival wurde.

In der diesjährigen Ausgabe wird das Festival vom 18. bis 19. August wieder in der Kulturbrauerei in Berlin stattfinden. Als Headliner ist die britische Shoegaze-Institution Slowdive zu Gast. Weitere Bands wie Tess Parks, No Joy, Warm Graves, Suns Of Thyme, The Vacant Lots und Gwen Dolyn gehören zur ersten Welle des Line-ups. Tickets sind über die Festival-Website erhältlich.

Instagram-Post: Das Synästhesie Festival kündigt die ersten Bands an

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.