Zur mobilen Seite wechseln
13.05.2022 | 09:15 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

My Chemical Romance veröffentlichen ersten neuen Song seit 2014

News 32544

Foto: Devin Sarno

Die Emorocker My Chemical Romance haben überraschend den neuen Song "The Foundations Of Decay" veröffentlicht. Das erste neue Material seit 2014 entpuppt sich als hymnisch und dramatisch.

Über sechs Minuten breiten My Chemical Romance ihre neue Single aus, starten langsam und leise, bäumen sich im Refrain emotional auf, leiten über in einen mächtigen Hardrock-Mittelteil und in eine erhabene Emo-Steigerung, und landen schließlich in einem stürmischen und knalligen Finale - leichte Prog-Tendenzen können nicht verhehlen, mit welcher Band man es hier zu tun hat. "He was there/ The day the towers fell/ And so he wandered down the road/ And we would all/ Build towers of our own/ Only to watch the roots corrode" singt Frontmann Gerard Way in der zweiten Strophe in Bezug auf an den Terroranschlag vom 11. September 2001, der seinerzeit zur Gründung der Band aus New Jersey geführt hatte.

Den neuen Song hatten Way und My-Chemical-Romance-Gitarrist Ray Toro zusammen mit Doug McKean (Green Day, Tegan And Sara) produziert. Der Titel markiert die erste neue Musik der Band seit "Fake Your Death", das 2014 auf dem Greatest-Hits-Album "May Death Never Stop You" erschienen war. Schon im Vorjahr hatten sich My Chemical Romance offiziell aufgelöst. Ob weitere neue Songs zu erwarten sind, teilte die Band nicht mit.

Vorerst fungiert der neue Track damit nur als Appetitanreger für die in Kürze startende Reunion-Tour der Band. Nachdem es schon 2017 erste Gerüchte über eine Reunion der Band gegeben hatte, kündigte die Band 2019 ein Comeback-Konzert in Los Angeles an. 2020 folgten dann auch mehrere Konzerttermine in Deutschland. Diese finden nach Pandemie-bedingten Verschiebungen nun in diesem Sommer statt, insgesamt gibt es nun vier Termine in Deutschland sowie weitere in dessen Nachbarländern. Tickets gibt es bei Eventim.

In der Pause der Band waren mehrere ihrer Mitglieder anderweitig aktiv gewesen: Sänger Gerard Way hatte schon 2014 das Soloalbum "Hesitant Alien" und danach noch Singles veröffentlicht, Gitarrist Frank Iero brachte es mit verschiedenen Backing-Bands auf drei Alben und zwei EPs.

Stream: My Chemical Romance - "The Foundations Of Decay"

Live: My Chemical Romance

06.06. München - Olympiahalle
12.06. Berlin - Velodrom
17.06. Bonn - Kunstrasen Open Air
18.06. Bonn - Kunstrasen Open Air

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.