Zur mobilen Seite wechseln
13.05.2022 | 20:00 0 Autor: Selina Seibt RSS Feed

VISIONS Premiere: Smile And Burn streamen Musikfilm zum Album "Besser sein als jetzt"

News 32543

Foto: Mjuboys

Die Berliner Punkrockband Smile And Burn hat alle Musikvideos der neuen Platte "Besser sein als jetzt" in einem Take gedreht. Passend zum heutigen Albumrelease zeigen sie den dabei entstandenen Musikfilm inklusive Setwechsel und Ansagen.

Smile And Burn geben sich mit ihrem neuen Album "Besser sein als jetzt" ziemlich unkonventionell. Statt tagelang im Studio an detailreichen Aufnahmen zu feilen, hat die Punkband ihre neue Platte einfach im Proberaum aufgenommen. Nach dem Feierabend nutzte das Trio die Zeit dabei nicht, um Texte nochmal zu überarbeiten, sondern ließen einfach ihre Wut raus, stellten Mikrofone in den Raum und nahmen das Ganze auf - ohne jemanden nach der Meinung zu fragen oder sich in den Details zu verlieren. Heraus kam dann eine direkte, ehrliche und auch politische Platte, die gerne auch klare Ansagen macht: "Ja wir leben in nem Scheißsystem".

Unkonventionell war auch der Dreh der dazugehörigen Videos. Im Musikfilm zu "Besser sein als jetzt" werden alle zehn davon gezeigt, die alle in einem Take und direkt hintereinander gefilmt wurden. Inklusive sehr kurzer Verschnaufpausen, Ansagen von der Band und Locationwechsel - oder eher gesagt Raumwechsel. Als Drehort diente nämlich eine große verlassene Lagerhalle, in der mehrere Sets mit verschiedenen Lichtinstallationen aufgebaut wurden. Das Setting der einzelnen Songs unterscheidet sich so immer wieder klar, beispielsweise durch den Einsatz von unterschiedlichem Licht, einem Greenscreen oder Kameraeffekten.

"Besser sein als jetzt" ist heute via Solitary Man/OMN erschienen. Das Album könnt ihr als limitierte farbige, recycelte Vinyl bei uns gewinnen. Smile And Burn sind im Juni und Juli außerdem auf Tour durch Deutschland. Tickets gibt es unter anderem bei Eventim.

Musikfilm: Smile And Burn - "Besser sein als jetzt"

Cover & Tracklist: Smile And Burn - "Besser sein als jetzt"

01. "Egal Was Gestern War"
02. "In vielen Farben"
03. "Dieses Stück Hoffnung"
04. "Mensch, das Koks sieht klasse aus"
05. "Krätze"
06. "Ja, ja, mehr, mehr"
07. "Scheißsystem"
08. "Meine besten Ideen"
09. "Wir haben Reden gehalten"
10. "Computer spielen"

Live: Smile And Burn

12.06. Köln - Club Volta
13.06. Wiesbaden - Schlachthof
14.06. Nürnberg - Club Stereo
16.06. München - Strom
18.06. Leipzig - Beard Attack Fest
29.06. Hannover - Lux
30.06. Osnabrück - Bastard Club
01.07. Hamburg - Molotow
05.07. Stuttgart - Im Wizemann
06.07. Luzern - Sedel
08.07. Berlin - Lido
29.-30.07. Altheim - Altheimer Open Air
18.08. Düsseldorf - Goldmucke

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.