Zur mobilen Seite wechseln
25.02.2022 | 14:40 0 Autor: Benjamin Kübart RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Hellseatic-Festival bestätigt Termine und Bands für 2022

News 32306

Foto: Hellseatic

Das Bremer Metal/Hardcore-Festival Hellseatic bestätigt drei weitere Bands für die zweite Ausgabe im kommenden September. Für Fans von Sludge-, Black-, Post-, Death- und Thrash-Metal bietet die Open-Air-Veranstaltung ein üppiges Programm.

Für Fans von besonders düsterem und extremen Sound kann das Hellseatic nach der lange Festivalpause Abhilfe schaffen. Das Open-Air-Festival findet am 9. und 10. September auf dem Gelände der Wollkämmerei Bremen Blumenthal statt. Damit findet das Hellseatic zum zweiten Mal über ein gesamtes Wochenende statt.

Der Veranstalter erweitert das Line-up unter anderem um das belgische Post-Metal-Quartett Stake, das auch unter dem Namen Stake Number Eight bereits als Support mit Deftones und Mastodon aufgetreten ist. In Bremen bringen sie ihr aktuelles Album "Critical Method" (2019) mit schweren Sludge-Melodien auf die Bühne. Außerdem kommen gleich zwei Headliner dazu: Die Spanischen Thrash-Metaller Crisix, die im April ihr sechstes Studioalbum "Full HD" veröffentlichen, sowie die Würzburger Black-Metal-Band Der Weg einer Freiheit die mit ihrem fünften Album "Noktvrn" (2021) avantgardistische Texturen beimischen.

Bereits bestätigt sind unter anderem Genregrößen wie The Ocean, Mantar Neànder oder Kabbalah.

Tickets gibt es auf der Webseite des Events. Der Veranstalter rechnet nach aktuellem Stand damit, dass ein 2G+ Nachweis zur Teilnahme nötig sein wird, um die Bremer Coronaverordnung zu erfüllen.

Zur Einstimmung auf das Event findet ihr unten einen Film über die letztjährige Debütveranstaltung.

Video: Hellseatic 2021 Aftermovie

Termine und Line-up: Hellseatic 2022

Hellseatic 2022 Plakat

VISIONS empfiehlt:
Hellseatic

09.-10.09. Bremen - Kämmerei-Quartier

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.