Zur mobilen Seite wechseln
22.02.2022 | 17:00 1 Autor: Benjamin Kübart / Lukas Schumacher RSS Feed

Newsflash (Tool, Krist Novoselic, Pallbearer u.a.)

News 32293

Foto: Travis Shinn

Neuigkeiten von Tool, Krist Novoselic, Pallbearer, Meshuggah, These Arms Are Snakes, Somali Yacht Club, Animals As Leaders, You Guitarprayer und Tomberlin.

+++ Tool haben eine Ultra-Deluxe-LP-Box ihres aktuellen Albums "Fear Inoculum" angekündigt. Die Alternative-Metal-Band um Frontmann Maynard James Keenan postete einen Unboxing-Clip auf Instagram. Im Beschreibungstext heißt es: "Nachdem sie gerade ihr persönliches Kontingent der kommenden [...] "Fear Inoculum"-Ultra-Deluxe-LP erhalten haben, wurden [Tool] dazu inspiriert, diese sehr begrenzte Anzahl von Vorabpressungen an Toolarmy-VIP-Package-Inhaber (die den Vorteil des frühen Merch-Zugangs nutzen) zum Verkauf anzubieten, beginnend mit der heutigen Show in Philadelphia und bis zu den verbleibenden Shows in Elmont, Newark, Buffalo, Pittsburgh und so weiter, oder bis keine mehr verfügbar sind." Das exklusive Vorverkaufsrecht für Besitzer:innen des Toolarmy-VIP-Tickets, das etwa 500 US-Dollar pro Konzert kostet, setzt die Mitgliedschaft in der Toolarmy voraus, die auf einen jährlichen Beitrag von 50 US-Dollar hinausläuft. Eine weltweite Veröffentlichung des Sets sei "irgendwann im April geplant". Jedoch sind die "frühen Vinyls (die vorerst nur auf der Tour erhältlich sind) autografiert, was dem Coverbild eine persönliche Note verleiht. Das Paket enthält fünf Platten aus bestem 180g Vinyl, mit Audiotracks auf einer Seite und geätzter Kunst auf der Rückseite jeder Seite der Platte", schreibt die Band. Fans auf Reddit zeigen sich erbost über die hohen Kosten der Platte. Ein Foto eines Reddit-Nutzers zeigt die Platte inklusive Preisschild an einem Merch-Stand für 810 Dollar. Bei Ebay wurde das Set bereits für 2000 Dollar verkauft. "Fear Inoculum" erschien 13 Jahre nach seinem Vorgänger "10,000 Days". Im April und Mai wollen Tool ihre Tour in Europa fortsetzen. Reguläre Resttickets gibt es bei Eventim in einer Preisspanne von 70 bis etwa 210 Euro, je nach Venue.

Instagram-Post: Tool kündigen Ultra-Deluxe-LP-Box von "Fear Inoculum" an

Live: Tool 2022

28.04. Hamburg - Barclaycard Arena
29.04. Frankfurt/Main - Festhalle
13.05. Antwerpen - Sportpaleis
15.05. Berlin - Mercedes-Benz Arena
17.05. Köln - Lanxess Arena
19.05. Amsterdam - Ziggo Dome

+++ Ex-Nirvana-Bassist Krist Novoselic hat die Arbeit an einem neuen Album angekündigt. NME zitiert einen mittlerweile gelöschten Tweet des Musikers, in dem er schrieb: "Ich bin wirklich damit beschäftigt, eine Platte fertig zu stellen. Ich stecke mitten in ein paar Verzögerungen und hoffe auf eine Veröffentlichung Mitte März. Aber es ist ein Geheimnis, also erzählt es niemandem!!!" Ob es sich dabei um ein Soloprojekt oder eine Platte mit seiner Alternative-Rock-Band Giants In The Trees handelt, machte Novoselic nicht deutlich. Am 24. Februar findet die Anhörung um die Klage des Ex-Babymodels vom "Nevermind"-Cover statt. Der auf der Platte abgebildete Spencer Elden klagte die überlebenden Mitglieder der Band und den Fotografen Kirk Weddle erstmals im August 2021 wegen "kommerzieller Kinderpornografie" an, da weder er noch seine Eltern ihre schriftliche Zustimmung für das Foto gegeben hätten. Im Verlauf seines Lebens stellte Elden das Bild mehrfach nach.

+++ Pallbearer haben eine Europatour zum 10-jährigen Jubiläum von "Sorrow & Extinction" angekündigt. Die Doom-Metal-Band aus Little Rock, Arkansas will im August sechs Konzerte in Deutschland spielen, darunter befindet sich auch ein Auftritt auf dem Summer Breeze-Festival. Tickets gibt es auf der Webseite der Band. Zusammen mit der Ankündigung veröffentlichte die Band ein Livevideo ihrer Performance von "Foreigner", die im letzten Oktober in Brooklyn, New York aufgezeichnet wurde. Weitere Tourtermine und eine limitierte Deluxe-Vinyl-Edition von "Sorrow & Extinction" sollen folgen. Pallbearers aktuelle Platte "Forgotten Days" erschien im Oktober 2020.

Video: Pallbearer - "Foreigner" (Live At Saint Vitus)

Live: Pallbearer 2022

10.08. Kassel - Goldgrube
13.08. Osnabrück - Bastard Club
14.08. Oberhausen - Kulttempel
16.08. Wiesbaden - Kulturzentrum Schlachthof
17.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze
18.08. Karlsruhe - Dudefest

+++ Meshuggah haben die Deutschland-Termine ihrer Tour abgesagt. In den sozialen Netzwerken erklärt die Band, dass man diese schwierige Entscheidung aufgrund der "anhaltenden Unsicherheit im Zuge der Pandemie" getroffen habe. Zudem fällt auch die Show in Mailand aus. Meshuggah entschuldigen sich weiter bei ihren Fans und hoffen "möglichst bald wieder in Deutschland und Italien zu sein". Die Konzerte in Luxemburg, Österreich, Schweiz und in den Niederlanden sollen weiter wie geplant stattfinden. Als Special Guest sind Zeal & Ardor mit der schwedischen Metal-Band unterwegs.

Live: Meshuggah + Zeal & Ardor (2022)

20.05. Wien - Arena
21.05. Zürich - Samsung Hall
22.05. Esch/Alzette - Rockhal

+++ These Arms Are Snakes haben die Raritäten-Compilation "Duct Tape & Shivering Crows" angekündigt. Die Post-Hardcore-Band aus Seattle präsentiert darauf dreizehn Songs, bei denen es sich unter anderem um Coverversionen, Demos und Material aus Splits mit Russian Circles oder Harkonen handelt. Als ersten Vorgeschmack teilte die Band den Titel "Camera Shy". "Duct Tape & Shivering Crows" erscheint am 15. April über Suicide Squeeze und kann auf Vinyl, Kassette und CD vorbestellt werden. These Arms Are Snakes lösten sich 2009 auf, kehrten jedoch für Reunion-Konzerte im Jahr 2016 und 2021 zurück. Ihr letztes Album ist "Tail Swallower And Dove" (2008).

Video: These Arms Are Snakes - "Camera Shy"

Stream: These Arms Are Snakes - "Camera Shy"

Cover & Tracklist: These Arms Are Snakes - "Duct Tape & Shivering Crows"

01. "Meet Your Mayor"
02. "Camera Shy"
03. "Trix"
04. "Energy Drink And The Long Walk Home"
05. "Heart-Shaped Box"
06. "Washburn"
07. "Old Paradise"
08. "Payday Loans"
09. "Hook On This"
10. "Riding The Grape Dragon" (Demo)
11. "Run It Through The Dog" (Demo)
12. "Diggers Of Ditches Everywhere" (Demo)
13. "The Blue Rose" (Demo)

+++ Das Stoner-Rock-Trio Somali Yacht Club hat mit der Single "Silver" ihr neues Album "The Space" angekündigt. Die nach den Piraten vor der somalischen Küste benannte Band hatte sich 2010 über ein Internetforum gegründet und 2014 ihr Debütalbum "The Sun" veröffentlicht. Ihr neues Album haben die drei an verschiedenen Orten in ihrer ukrainischen Heimat aufgenommen. Damit schließen Somali Yacht Club auch eine Art Album-Trilogie aus dem Debüt "The Sun" und dem Nachfolger "The Sea" ab, allerdings gibt es dafür laut der Band kein einheitliches Thema: "Es ist ein bisschen schwierig, in unserer Musik eine richtige Geschichte zu erzählen, weil sie - seien wir ehrlich - immer noch eher instrumental ausgerichtet ist. 'The Space' ist nur sehr lose mit einem einzigen Konzept verbunden, da es noch abstraktere und persönlichere lyrische Themen hat [...]". Musikalisch bleiben sie sich treu und überzeugen durch spährischen Post-Rock und Metal, der grenzlose, offene Räume entstehen lässt. Das unterstreicht auch das passende Video, in dem wabernde Visuals mit Landschaftsaufnahmen verbunden werden. "The Space" erscheint am 22. April und kann ab sofort vorbestellt werden. Im Frühjahr sind Somali Yacht Club damit auch auf Tour, Tickets gibt es bei Eventim. Begleitet werden sie von Mars Red Sky.

Video: Somali Yacht Club - "Silver"

Stream: Somali Yacht Club - "Silver"

Cover & Tracklist: Somali Yacht Club - "The Space"

01. "Silver"
02. "Pulsar"
03. "Obscurum"
04. "Echo of Direction"
05. "Gold"
06. "Momentum"

Live: Mars Red Sky + Somali Yacht Club (2022)

10.03. Osnabrück - Westwerk
11.03. Berlin - Cassiopeia
12.03. Dresden - Beatpol
13.03. Hannover - Bei Chez Heinz
14.03. Dortmund - Junkyard
17.03. Esch Sur Alzette - Kulturfabrik Esch
19.03. Karlsruhe - Alte Hackerei
20.03. Wiesbaden - Schlachthof
21.03. Basel - Hirscheneck
22.03. Innsbruck - P.M.K.
23.03. Salzburg - Rockhouse
24.03. München - Feierwerk
25.03. Leipzig - Werk 2
26.03. Hamburg - Knust

+++ Animals As Leaders haben eine weitere Single aus ihrem kommenden Album geteilt. "Gordian Naught" ist damit nach "Monomyth" und "The Problem Of Other Minds" die dritte Vorabveröffentlichung des Progressive-Metal-Trios aus Washington. Den neuen Song, der ähnlich wie seine Vorgänger die instrumentalen Grenzen aufweicht, kommentiert Gitarrist Tosin Abasi: "Dieser Song versucht, die Metapher vom "Lösen eines unmöglichen Knotens" zu vertonen. Ein klanglicher Kommentar zu den scheinbar anhaltenden Problemen, mit denen die Welt derzeit konfrontiert ist." Ihr insgesamt fünftes Studioalbum "Parrhesia" erscheint am 25. März und kann über den Bandshop vorbestellt werden.

Stream: Animals As Leaders - "Gordian Naught"

Stream: Animals As Leaders - "Gordian Naught"

+++ Das Kölner Psych-Noise-Trio You Guitarprayer hat seine neue Single "Ace Of Wands" inkuisve Musikvideo geteilt. Der Song ist die erste Veröffentlichung der Band, seit dem Debüt "Art Won't Tear Us Apart Again" (2019). "['Ace Of Wands'] ist ein magischer Gedankentrip, der dir das Gefühl gibt, dass du ein Auftragskiller auf der Flucht bist", kommentiert die Band den Song selbst. Im mitgelieferten Video zeigt die Band einer energische Performance, die durch entsprechende Schnitte und Blenden sowie eine dunkle Grundstimmung noch atmosphärischer wirkt. Ein neues Album von You Guitarprayer soll nächstes Jahr kommen.

Video: You Guitarprayer - "Ace Of Wands"

Stream: You Guitarprayer - "Ace Of Wands"

+++ Singer/Songwriterin Tomberlin hat die Single "Happy Accident" veröffentlicht. Damit präsentiert die US-Amerikanerin den zweiten Vorgeschmack auf ihr kommendes Album "I Don't Know Who Needs To Hear This...", zuvor war bereits der Song "Idkwntht" erschienen. Das Album hat die 26-Jährige fast vollständig während des Lockdowns in ihrer Wahlheimat Brookyln aufgenommen. "Das Thema der Platte", erklärt sie, "ist es, die Gefühle zu untersuchen, ihnen Raum zu geben, einen Altar zu errichten." Auch das in schwarz-weiß gehaltene Video wirkt sehr atmosphärisch und zeigt sie selbst an verschiedenen Orten und Tageszeiten, meistens direkt in die Kamera singend. "I Don't Know Who Needs To Hear This..." erscheint am 29. April über Saddle Creek und Rought Trade und kann ab sofort vorbestellt werden. Im April ist Tomberlin dann auch für einige Konzerte in Deutschland zu Gast, Tickets gibt über die jeweiligen Locations und Veranstalter:innen.

Video: Tomberlin - "Happy Accident"

Stream: Tomberlin - "Happy Accident"

Cover & Tracklist: Tomberlin - "I Don't Know Who Needs To Hear This..."

01. "Easy"
02. "Born again runner"
03. "Tap"
04. "Memory"
05. "Unsaid"
06. "Sunstruck"
07. "Collect caller"
08. "Stoned"
09. "Happy accident"
10. "Possessed"
11. "Idkwntht"

Live: Tomberlin (2022)

22.04. Dortmund - Dortmunder U
25.04. Berlin - Prachtwerk
26.04. Leipzig - Horns Erben

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von Oliver Scholl Oliver Scholl 23.02.2022 | 03:39

Das muss man nicht verstehen! Warum sagen Meshuggah ihre Tourdaten für Mai in Deutschland ab? Es ist doch mehr als offensichtlich, dass bis Mai hier wieder so gut wie alles möglich sein wird. Tool werden im April/Mai Konzerte in riesigen Hallen/Arenen spielen - und zwar voll und fast voll besetzt - und Rock am Ring wird auch - nach derzeitigem Wissensstand - stattfinden können! Wenn Luxemburg Rockhal möglich ist - dann ist auch alles in Deutschland möglich!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.