Zur mobilen Seite wechseln
03.02.2022 | 19:00 0 Autor: Benjamin Kübart / Lukas Schumacher RSS Feed

Newsflash (Slipknot, Korn, Rolling Blackouts Coastal Fever u.a.)

News 32245

Foto: Alexandra Gray

Neuigkeiten von Slipknot, Korn, Rolling Blackouts Coastal Fever, dem Lowlands Festival, Illuminati Hotties, The Smile, Painted Shield und Shybits.

+++ Slipknot haben ein weiteres Update zu ihrem kommenden Album gegeben. In einem Radiointerview mit dem amerikanischen Sender SiriusXM erzählt Frontmann Corey Taylor, dass sich das Album aktuell im Mix befindet: "Die Platte wird gerade abgemischt. Alles ist fertig, also wird es gerade gemischt, was eine tolle Neuigkeit ist." Laut Taylor soll das Album, wenn alles nach Plan verläuft, "in drei Monaten erscheinen". Auch zur Musik selber äußerte sich der 48-Jährige: " Es ist düsterer als 'We Are Not Your Kind', aber es gibt eine Menge Melodie. [...] Das härtere Zeug hat Attacke, aber in das melodische Zeug kann man sich einfach verbeißen; es gibt eine Menge toller Melodien und Hooks. [...]" Slipknot hatten in der Vergangenheit mehrfach die Arbeit an neuem Material bestätigt, zuletzt hatte Taylor den Release für 2022 erneut unterstrichen. Einen Namen oder Veröffentlichungsdatum hat der Nachfolger zu "We Are Not Your Kind" allerdings weiterhin nicht. Mit "The Chapeltown Rag" gab es jedoch bereits eine erste Single zu hören. Neben ihrem exklusiven Auftritt beim Wacken Open Air bringt die Metal-Band aus Iowa ihr eigenes "Knotfest" im Juli erstmalig nach Deutschland. Tickets gibt es unter anderem bei Ticketmaster.

Live: Slipknot (2022)

27.07 Graz (AT) - Messe Open Air
28.07 Prag (CZE) O2 Arena
30.07 Oberhausen - Knotfest Germany
01.08 Genf (CH) - Arena
05.08 Wacken - Wacken Open Air

+++ Korn haben kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Abums "Requiem" eine weitere Single geteilt. "Lost In The Grandeur" baut sich mit einem schrägen Riff auf, bevor der Song sich mit einem großen Refrain und einem wuchtigen Breakdown entlädt. Nach "Start The Healing" und "Forgotten" ist "Lost In The Grandeur" die dritte Vorabveröffentlichung der Kalifornier. "Requiem", der Nachfolger zum 2019-er Album "The Nothing", erscheint am 4. Februar und kann weiterhin vorbestellt werden. Zusätzlich planen Korn einen Livestream zur Veröffentlichung des Albums. Im kommenden Sommer ist die Band um Jonathan Davis neben einer ausverkauften Show in Berlin auch auf dem schweizer Greenfield Festival und auf demNova Rock in Österreich zu sehen.

Stream: Korn - "Lost In The Grandeur"

Stream: Korn - "Lost In The Grandeur"

Live: Korn (2022)

01.06. Berlin - Verti Music Hall | ausverkauft
08.06. Nickelsdorf (AT) - Nova Rock
09.06. Interlaken (CH) - Greenfield Festival

+++ Rolling Blackouts Coastal Fever haben ihr neues Album "Endless Rooms" angekündigt. Das australische IndieRock-Quartett hat im Zuge der Ankündigung die erste Single "The Way It Shatters" mit einem Musikvideo veröffentlicht. Im Clip unter der Regie von Nick Mckk spielt der Sänger/Gitarrist Joe White einen Mann, der an einem Strand erwacht und in eine Geburtstagsparty in einem nahegelegenen Haus gerät, an der auch die anderen Bandmitglieder teilnehmen. Der Titel selbst ist laut einer Pressemitteilung durch einen zuhause aufgenommenen Midi-Jam entstanden. Die Band erklärt: "Es geht darum, dass die eigene Lebenssituation das Ergebnis eines absoluten Zufalls ist. Ob man zufällig im wohlhabenden Australien geboren wird oder zufällig in einem Kriegsgebiet in Syrien. Das ist einfach die Art und Weise, wie es zersplittert ["The Way It Shatters"]. Wenn man dieses Glück mit einem Gefühl des Stolzes auf sich selbst oder sein Land verwechselt, wird man verwirrt und weiß nicht mehr, was wichtig ist. Dann werden diejenigen, die auf der anderen Seite der Glücksskala stehen, völlig ausgegrenzt und als nicht würdig betrachtet." "Endless Rooms" erscheint am 6. Mai via Sub Pop. Die 12 Titel des Nachfolgers von "Sideways To New Italy" (2020) entstanden in einem Haus nördlich von Melbourne. Der Ort ist auch auf dem Albumcover abgebildet. Im Juni kommt die Band für zwei Konzerte nach Deutschland. Tickets gibt es unter anderem bei Eventim.

Video: Rolling Blackouts Coastal Fever - "The Way It Shatters"

Stream: Rolling Blackouts Coastal Fever - "The Way It Shatters"

Cover & Tracklist: Rolling Blackouts Coastal Fever - "Endless Rooms"

01. "Pearl Like You"
02. "Tidal River"
03. "The Way It Shatters"
04. "Caught Low"
05. "My Echo"
06. "Dive Deep"
07. "Open Up Your Window"
08. "Blue Eye Lake"
09. "Saw You At The Eastern Beach"
10. "Vanishing Dots"
11. "Endless Rooms"
12. "Bounce Off The Bottom"

Live: Rolling Blackouts Coastal Fever 2022

12.06. Mannheim - Maifield Derby
13.06. Berlin - Cassiopeia

+++ Das Lowlands Festival hat die ersten Bands der diesjährigen Ausgabe verkündet. Ganze 64 Acts umfasst die erste Bandwelle. Als Headliner konnten dabei unter anderem die Arctic Monkeys, Liam Gallagher, Bring Me The Horizon oder Tash Sultana gewonnen werden. Das dreitägige Event verbindet traditionell eine Vielzahl von Genres und Künstler:innen und bietet seinem Publikum neben den Konzerten auch zahlreiche Acts aus den Bereichen Theater, Comedy oder Literatur. Zusätzlich gibt es Panels und Diskussionen aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft oder Politik. Auf das musikalische Line-up schaffen es 2022 neben den Headlinern unter anderem Geese, Fever 333, Wet Leg oder Yard Act. Der Vorverkauf startet am 12. Februar über Ticketmaster, das Lowlands Festival findet vom 19. bis 21. August in der Nähe des niederländischen Biddinghuizen statt.

Facebook-Post: Lowlands Festival bestätitgt 64 Acts

Live: Lowlands Festival (2022)

19.-21.08. Biddinghuizen - Evenemententerrein Walibi

+++ Illuminati Hotties haben die Single "Sandwich Sharer" geteilt. Die Indie-Band um Frontfrau Sarah Tudzin wechselt im Song zwischen Down-Tempo-Passagen und einem energiereichen Chorus. In einer Mitteilung klärt Tudzin über die Bedeutung auf: "'Sandwich Sharer' wurde am Abgrund des Unbekannten geschrieben - ich suchte eine:n Teamkolleg:in in einer Zeit, in der ich mich von der Nostalgie der Jugend beeinflusst fühlte und nicht von der Realität der Dynamik des Lebens. Und es fühlt sich so gut an, jemandem nahe zu sein, der dich so gut kennt, dass es so ist, als würdet ihr euch gegenseitig die... Sandwiches aufessen." Die Single ist die erste Veröffentlichung nach Release ihres aktuellen Studioalbums "Let Me Do One More" erschien am 1. Oktober über Tudzins eigenes Label Snack Shack. Im April und Mai spielen Illuminati Hotties zwei Konzerte in Hamburg und Oberhausen. Tickets gibt es bei Eventim. Im vergangenen November unterschrieb die Band einen offenen Brief von Kathleen Hanna (Bikini Kill, Le Tigre) und Tom Morello (Rage Against The Machine), in dem sie Veranstalter dazu auffordern, die Verwendung von Handinnenflächen-Scans auf US-amerikanischen Konzerten einzustellen.

Video: Illuminati Hotties - "Sandwich Sharer"

Video: Illuminati Hotties - "Sandwich Sharer"

Live: Illuminati Hotties 2022

30.04. Hamburg - Häkken
01.05. Oberhausen - Gdanska

+++ The Smile haben ihre Europatour angekündigt. Das Seitenprojekt der Radiohead-Musiker Thom Yorke und Jonny Greenwood, sowie des Sons Of Kemet-Drummers Tom Skinner kommt für je ein Konzert in die Schweiz, nach Luxemburg, Österreich und Deutschland. Der Ticketverkauf startet morgen, am 4. Februar, um 11 Uhr MEZ über wastedheadquarters.com. Wer die Mailingliste der Band abonniert, hat bereits seit dem 2. Februar die Möglichkeit zum Ticketkauf. Die drei Musiker gaben ihre Bandgründung auf dem Glastonbury-Livestream-Event im Mai 2021 bekannt. Produzent Nigel Godrich verriet bereits zu einer anstehenden Platte: "Es ist kein Rock-Album geworden. The Smile veröffentlichten dazu bereits zwei Singles: "You Will Never Work In Television Again" und "The Smoke".

Live: The Smile 2022

17.05. Wien - Gasometer
20.05. Berlin - Tempodrom
27.06. Luxemburg - Neumünsterabtei
12.07. Montreux - Montreux Jazz Festival

Instagram-Post: The Smile kündigen Europa-/GB-Tour an

+++ Painted Shield haben den Song "Dead Man's Dream" geteilt. Das Nebenprojekt des Pearl Jam-Gitarristen Stone Gossard kündigt damit sein zweites Album "Painted Shield 2" an. In der Besetzung befinden sich auch der Ex-Pearl-Jam-Schlagzeuger Matt Chamberlain, Sängerin/Keyboarderin Brittany Davis und der Singer-Songwriter Mason Jennings. "Dieser Song begann mit einem klassischen Stone-Gossard-Riff. Matt und Brit stürzten sich mit voller Wucht darauf. Der Text stammte ursprünglich von einem Folk-Song, an dem ich schon seit ein paar Jahren gearbeitet hatte", beschreibt Jennings "Dead Man's Dream". "Ich fragte mich, wie es wohl funktionieren würde, den Folk-Text auf dieses schwere Rock-Bett zu legen. Es fühlte sich gut an. Dann haben wir alle im Refrain gesungen und unsere Liebe zu Van Halen kanalisiert." "Painted Shield 2" erscheint am 22. April via Loosegroove. Das nach der Band benannte Debüt wurde 2020 veröffentlicht.

Video: Painted Shield - "Dead Man's Dream"

Stream: Painted Shield - "Dead Man's Dream"

Cover & Tracklist: Painted Shield - "Painted Shield 2"

01. "Drink The Ocean"
02. "Alien"
03. "Til God Turns The Lights On"
04. "Bird's Nest"
05. "4th Of July"
06. "Dead Man's Dream"
07. "Life In Rewind"
08. "Fallin' Out The Sky"
09. "White"
10. "Full Moon In Daylight"

+++ Das Berliner Indie-Trio Shybits hat sein Debütalbum "Body Lotion" angekündigt. Nachdem die Band bereits die Singles "Freaks", "Bitumen Dreams" und "Be Sarcastic" geteilt hatte, folgt nun die erste Platte. In Kürze soll daraus mit "Neighbours" ein weiterer Song zu hören sein. "Body Lotion" erscheint am 18. Februar über Duchess Box kann ab sofort vorbestellt werden. Shybits bringen das neue Album im Frühjahr 2022 auch auf die Bühnen des Landes. Dann sind sie als Support für Laura Lee & The Jettes auf Tour, Tickets gibt es bei Eventim.

Cover & Tracklist: Shybits - "Body Lotion"

01. "Bitumen Dreams"
02. "Self Control"
03. "Be Sarcastic"
04. "As Seen On MTV"
05. "WHY"
06. "Sunshine"
07. "Neighbours"
08. "Freaks"
09. "Bettina"
10. "Mid 90s"
11. "I Got A Feeling"
12. "Body Lotion"

Live: Laura Lee & The Jettes + Shybits (2022)

30.03. Köln - Bumann & Sohn
31.03. Stuttgart - ClubCANN
01.04. Darmstadt - Oettinger Villa
02.04. Hamburg - Molotow Skybar
03.04. Oldenburg - Umbaubar
05.04. Mainz - Schon Schön
06.04. Nürnberg - MUZclub
07.04. München - Sunny Red
08.04. Karlsruhe - Kohi
10.04. Berlin - Badehaus
11.04. Leipzig - Naumanns
12.04. Dresden - Ostpol

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.