Zur mobilen Seite wechseln
11.01.2022 | 16:35 0 Autor: Benjamin Kübart RSS Feed

Pavement veröffentlichen neuen Song "Be The Hook", kündigen Reissue von "Terror Twilight" an

News 32185

Foto: Tarina Westlund

Die kalifornischen Indie-Rocker Pavement kündigen eine umfangreiche Reissue ihres fünften Studioalbums an. Mit dabei ist unter anderem der bisher unveröffentlichte Titel "Be The Hook".

Im Jahr der Veröffentlichung ihres finalen Albums "Terror Twilight" (1999) löste sich die kalifornische Indie-Rock-Band Pavement auf. Jetzt kündigt die 90er-Band zwei umfangreiche Reissue-Sets der Platte an. "Terror Twilight: Farewell Horizontal" erscheint am 8. April über Matador/ Beggars/ Indigo und beinhaltet 45 Songs.

Das Set erscheint als Doppel-CD oder Vierfach-LP. Beiden Versionen liegt ein Buch bei, das laut Pressemitteilung exklusive Fotos und Anmerkungen der Band und ihrem Produzenten Nigel Godrich (Radiohead, The Smile) enthalten soll. Beide Versionen fassen dieselben, jedoch in unterschiedlicher Reihenfolge. Darunter befindet sich eine neu gemasterte Version des Originalalbums, eine Sammlung von B-Seiten, Homerecordings, Demos und Live-Versionen, sowie Rohmaterial einer abgebrochenen Session im Echo Canyon Studio von Sonic Youth.

Die Single "Be The Hook" ist einer von drei Songs auf der Platte, die noch nie zuvor veröffentlicht wurden und gibt einen Vorgeschmack auf die vom Lo-Fi-Sound geprägte Sonderedition. "Terror Twilight: Farewell Horizontal" kann vorbestellt werden.

2019 sprach Frontmann Stephen Malkmus im Inteview mit dem Rolling Stone über eine mögliche Wiedervereinigung. Später gab die Band an, gemeinsam auf der Jubiläumsausgabe des Primavera Sound Festivals im Jahr 2020 auftreten zu wollen. Das Event wurde durch die Pandemie zwar auf 2022 verschoben, doch zog die Band mit der Bekanntgabe einer Europa-Tour nach, während der sie zwei Konzerte in Deutschland spielen werden. Tickets für die Auftritte in Berlin und Bremen gibt es bei Eventim.

Video: Pavement - "Be The Hook"

Stream: Pavement - "Be The Hook"

Live: Pavement

04.11. Bremen - Pier 2
05.11. Berlin - Tempodrom

Cover & Tracklist: Pavement - "Terror Twilight: Farewell Horizontal" (4xLP)

01. Platform Blues"
02. "The Hexx"
03. "You Are A Light"
04. "Cream Of Gold"
05. "Ann Don't Cry"
06. "Billie"
07. "Folk Jam"
08. "Major Leagues"
09. "Carrot Rope"
10. "Shagbag"
11. "Speak, See, Remember"
12. "Spit On a Stranger"
13. "The Porpoise and the Hand Grenade"
14. "Rooftop Gambler"
15. "Your Time to Change"
16. "Stub Your Toe"
17. "Major Leagues" (Demo Version)
18. "Decouvert De Soleil"
19. "Carrot Rope" (SM Demo)
20. "Folk Jam Moog" (SM Demo)
21. "Billy" (SM Demo)
22. "Terror Twilight [Speak, See, Remember]" (SM Demo)
23. "You Are a Light" (SM Demo)
24. "Cream of Gold Intro" (Jessamine)
25. "Cream of Gold" (SM Demo)
26. "Spit On a Stranger" (SM Demo)
27. "Folk Jam Guitar" (SM Demo)
28. "You Are a Light" (Echo Canyon)
29. "Ground Beefheart [Platform Blues]" (Echo Canyon)
30. "Folk Jam" (Echo Canyon)
31. "Ann Don't Cry" (Echo Canyon)
32. "Jesus In Harlem [Cream of Gold]" (Echo Canyon)
33. "The Porpoise And The Hand Grenade" (Echo Canyon)
34. "Spit On A Stranger" (Echo Canyon)
35. "Be The Hook"
36. "You Are A Light" (Jackpot!)
37. "Terror Twilight [Speak, See, Remember]" (RPM)
38. "Rooftop Gambler" (Jessamine)
39. "For Sale! The Preston School Of Industry" (Jessamine)
40. "Frontwards" (Live)
41. "Platform Blues" (Live)
42. "The Hexx" (Live)
43. "You Are A Light" (Live)
44. "Folk Jam" (Live)
45. "Sinister Purpose" (Live)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.