Zur mobilen Seite wechseln
29.12.2021 | 11:00 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

Lieblingssongs 2021: Juliane Kehr

News 32155Die VISIONS-Redaktion blickt zurück auf das Musikjahr 2021. Dieses Mal: Die 10 Lieblingssongs von Autorin Juliane Kehr.

"You dragged me down to a hole so deep, I'm crawling out on my hands and knees" - ja, 2021, du bist gemeint! Billy Talent haben mit "End Of Me" einen großartigen Weezer-Song geschrieben und damit das wohl hoffnungsvollste Gitarrenintro des Jahres geliefert. Klar, dass nur Rivers Cuomo da als Gastsänger in Frage kommt. Eigentlich geht es im Song um toxische, zwischenmenschliche Beziehungen, ich hab mich halt mit einem Jahr verkracht.

Singer-Songwriterin Julia Jacklin hat mit RVG-Frontfrau Romy Vager Björks "Army Of Me" gecovert und den bedrohlich-kämpferischen Vibe des Songs perfekt eingefangen, während Dinosaur Jr. auf der Indiewelle mit Songs wie "I Ain't" in den gefühlt seit Ewigkeiten vergangenen Frühling 2021 surfen.

The Murlocs, die Garage-Rocker um die King Gizzard-Arbeitstiere Ambrose Kenny Smith und Cook Graig, verabschieden sich mit "Bittersweet Demons" von einem verstorbenen Freund und heilsam düster wird es mit King Womans doomigem "Celestial Blues".

Bittersüße Erinnerungen rufen Turnstile mit ihrem wilden Hardcore-Funk-Mix hervor, in der Hoffnung Songs wie "New Heart Design" bald wieder live erleben zu können. Freindz, das Trio um Ex-Blackmail-Sänger Aydo Abay feiert derweil melancholisch angehauchte "High Times In Babylon" auf dem gleichnamigen Debütalbum. Idles hingegen gehen direkt in den Nahkampf mit den eigenen Dämonen und Songs wie "MTT 420 RR".

Mackenzie Ruth Scott aka Torres rüttelt mit viel Gitarrenfeedback und der Frage "Are You Sleepwalking?" an der öfter mal lauernden Lethargie. Das allerbeste Mittel dagegen dieses Jahr ist dann definitiv Touché Amoré-Sänger Jeremy Bolms Gesangsinterpretation des Pixies-Klassikers "Where Is My Mind?", den er mit einer bunt zusammengewürfelten All-Stars-Band zur Two Minutes To Late Night-Cover-Reihe beisteuert. 2022, ich wäre so weit durch mit deinem Vorgänger: bereit, wenn du es bist!

Playlist: Die 10 Songs des Jahres von Juliane Kehr

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.