Zur mobilen Seite wechseln
27.12.2021 | 11:00 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Lieblingssongs 2021: Martin Burger

News 32129Die VISIONS-Redaktion blickt zurück auf das Musikjahr 2021. Dieses Mal: Die 10 Lieblingssongs von Redakteur Martin Burger.

Am Anfang steht "The Last Exit" von Still Corners, der titelgebende Opener ihres fünften, äußerst gediegenen Albums: ein Roadtrip durch die Wüste, in gedrosseltem Tempo und mit unklarem Ziel. Kam im Januar raus, bereitete gut vor auf das Jahr. Wednesday aus North Carolina bringen daraufhin Indie und ein bisschen Shoegaze in den zweieinhalb Power-Minuten von "Handsome Man" zusammen, Ovlov brauchen dafür in "Eat More" länger, wiegen das aber auf mit einem Bilderbuchfinish.

Pseudonymisches: Die als Torres bekannte Mackenzie Scott hat mit dem Titeltrack von "Thirstier" meinen persönlichen Song des Jahres aufgenommen, hier stimmt alles. Madeline Johnston alias Midwife covert in "2020" wenig mehr als den Refrain des alten The Offspring-Heulers "Gone Away" – und verwandelt ihn mittels ihres experimentellen Shoegaze in ein Sinnbild der Ungewissheit in pandemischen Zeiten. Ebenso emotional, doch mehr auf die klassische Songwriter-Art, geht Helen Ballentine vor, die sich Skullcrusher nennt. Der Titelsong ihrer EP "Storm In Summer" zieht beharrlich am Boden unter den Füßen. Ich warte gespannt aufs Debütalbum.

Umlaut, Ringakzent und Schrägstriche in Bandnamen: Dÿse sagen "Alles ist meins", ich nicke. Årabrot agieren im bewegenden "Hallucinational" irgendwo zwischen Scott Walker und Björk. /A\, der schweizerische Zusammenschluss aus Franz Treichler (The Young Gods) und Emilie Zoé nebst ihrem Schlagzeuger Nicolas Pittet, zählen bis zehn und schaffen es damit, Ruhe zu bewahren. Beneidenswert.

Kurz vor Ultimo veröffentlichten dann noch Failure ihr drittes Post-Comeback-Album "Wild Type Droid" (leider vorerst nur digital). Dessen Schlussstück "Half Moon" erzählt unter anderem, was passiert, wenn man einen Heuschreckenschwarm aus der Ferne für harmlose Bienen hält. Kommt mir bekannt vor.

Playlist: Die 10 Songs des Jahres von Martin Burger

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.