Zur mobilen Seite wechseln
03.11.2021 | 17:10 0 Autor: Jonas Silbermann-Schön RSS Feed

Converge veröffentlichen zweite Single ihres Koop-Albums "Bloodmoon: I"

News 32031

Foto: Emily Birds

Das einstige Roadburn-Festival-Projekt um Converge präsentiert mit dem theatralischen "Coil" einen weiteren Song vom kommenden Album "Bloodmoon: I".

Dass wir durch das gemeinsame Album "Bloodmoon: I" von Converge, Chelsea Wolfe, Ben Chisholm und Stephen Brodsky (Cave In), die Hardcore-Veteranen von einer ganzen neuen Seite kennenlernen würden, zeigte schon die erste, düster-elegische Singleauskopplung "Blood Moon". Mit dem dramatischen "Coil" wird es nun auch noch ein ganzes Stück komplexer. Was dabei aber zunächst mit langatmigen Chorgesängen, Piano und dem sphärischen Gesang von Chelsea Wolfe beginnt, endet in erschütterndem Finale, indem die Musiker:innen die Grenzen von Hardcore und Metal verlassen, um alle bisherigen Einflüsse kollidieren zulassen.

Converge-Frontmann Jacob Bannon kommentierte den neuen Track wie folgt: "'Coil' ist unter all den Songs, an denen ich je mitgewirkt ahbe, einer meiner Lieblingssongs. Es ist ein ansteckender, langsamer Aufbau, der theatralisch endet. Textlich war es eine waschechte Zusammenarbeit, bei der wir alle die Ideen des anderen erweitert haben. Ich glaube, Chelseas Gesang war der Ausgangspunkt für dieses Stück. Kurt [Ballou] hat auch ihre Gesangsharmonien auf ein neues Niveau gehoben. Er stieß viele von Steves [von Till] Ideen an, während wir im Studio zusammen aufnahmen. Bei diesem Song hat wirklich jeder von uns kreativ auf allen Zylindern gezündet."

"Bloodmoon: I" erscheint am 19. November digital und auf CD über Epitaph und am 24. Juni auf Vinyl über Deathwish. Vorbestellen könnt ihr das Album über die Bandwebsite.

Converge - "Coil"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.