Zur mobilen Seite wechseln
15.10.2021 | 11:10 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Tocotronic präsentieren neue Single "Ich tauche auf" mit Soap&Skin

News 31984

Foto: Gloria Endres de Oliveira

Tocotronic haben den neuen Song "Ich tauche auf" vorgestellt. Für die verrätselte Liebesballade vom kommenden Album "Nie wieder Krieg" haben sich Dirk von Lowtzow und seine Kollegen Unterstützung von der österreichischen Musikerin Soap&Skin geholt.

"Ich habe dich noch nie geseh'n/ Oben bei den Lebewesen/ Hier bist du nie gewesen, nur gelesen habe ich von dir" singen Dirk von Lowtzow und Soap&Skin alias Anja Plaschg im Refrain von "Ich tauche auf" im Duett, dann setzen sie nach: "Auch manches Lied ist dir gewidmet/ Entschuldigung, du weißt, ich muss jetzt geh'n/ Ich kann nur eine Viertelstunde/ Im Schlund übersteh'n" - die neue Tocotronic-Single ist in ihrer Rätselhaftigkeit ein Fest für Germanisten, Psychoanalytiker und Wahrhaftigkeitssucher jeder Art.

Laut Pressetext geht es um "die Liebe zweier Menschen, die sich gegenseitig über den Abgrund des Lebens hinweg spiegeln, aber nie wirklich zueinander finden können". Wie von Lowtzow und Plaschg sich dabei zum von der Akustikgitarre angeführten zarten Band-Arrangement mit ihren Stimmen umspielen und stützen, verleiht dem Song enorme Tiefe. Das zugehörige Video verstärkt diesen Eindruck noch, wenn sich von Lowtzow, Plaschg und die anderen Tocotronic-Mitglieder in nasser Dunkelheit einfühlsam begegnen und doch nie ganz zueinanderkommen. Ein wunderbares Detail: In den Outfits und der Nähe der beiden Hauptfiguren kann man eine Hommage an das Video von "Henry Lee" von Nick Cave & The Bad Seeds und PJ Harvey sehen.

"Ich tauche auf" ist nach der plakativen ersten Single "Jugend ohne Gott gegen Faschismus" der zweite Vorgeschmack auf das neue Tocotronic-Album "Nie wieder Krieg", das ab dem 28. Januar 2022 via Vertigo/Universal erhältlich sein wird. Der Vorgänger "Die Unendlichkeit" stammt von 2018.

Im kommenden Frühjahr werden Tocotronic dann auch mit der neuen Platte touren, Tickets gibt es bei Eventim. Im Sommer 2022 finden zudem auch noch einige schon länger verschobene Diskografie-Konzerte statt, bei denen die Band unter den Schlagwörtern "The Hamburg Years" beziehungsweise "The Berlin Years" nur Songs ihrer ersten respektive zweiten Karrierehälfte spielt. Auch hierfür gibt es Tickets bei Eventim. Einige solcher Konzerte hatten Tocotronic auch schon im vergangenen Sommer Open Air unter Pandemie-Beschränkungen spielen können.

Video: Tocotronic - "Ich tauche auf" (feat. Soap & Skin)

Live: Tocotronic ("Nie Wieder Krieg"-Tour)

02.03. Marburg - KFZ
03.03. Jena - Kassablanca
04.03. Saarbrücken - Garage
05.03. Düsseldorf - Zakk
07.03. Dresden - Alter Schlachthof
08.03. Dortmund - FZW
09.03. Erlangen - E-Werk
10.03. Magdeburg - AMO
06.04. München - Tonhalle
07.04. Zürich - X-Tra
08.04. Köln - E-Werk
09.04. Leipzig - Felsenkeller
11.04. Hannover - Capitol
12.04. Wiesbaden - Schlachthof
13.04. Stuttgart - LKA Longhorn
14.04. Freiburg - E-Werk
16.04. Hamburg - Edel-optics.de Arena
22.04. Berlin - Columbiahalle

Live: Tocotronic ("Let There Be Tocotronic"-Tour)

19.08. Hamburg - Stadtpark | ausverkauft (The Hamburg Years)
03.09. Potsdam - Waschhaus (The Berlin Years)
08.09. Wien - Arena (The Hamburg Years)
09.09. Wien - Arena (The Berlin Years)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.