Zur mobilen Seite wechseln
08.09.2021 | 12:24 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Eddie Vedder streamt Single "Long Way", kündigt neues Soloalbum an

News 31891

Foto: Danny Clinch

Eddie Vedder hat den neuen Song "Long Way" veröffentlicht. Der ist ein Vorbote auf das dritte Soloalbum des Pearl-Jam-Frontmannes, das unter dem Titel "Earthling" erscheinen wird.

Für seinen neuen Song hat sich Eddie Vedder einem dezent countryesken Heartland-Poprock mit Slide Guitar verschrieben, der spätestens im Refrain deutlich Tom Petty und konkret dessen "Free Fallin'" ins Gedächtnis ruft - nicht zuletzt wegen der Art und Weise, wie Vedder im Refrain das "Free-" in "Freeway" betont und dabei eine ganze Gefühlswelt rund um Freiheit, Sehnsucht und deren dunkle Seiten aufmacht. In der Bridge kreischen die Gitarren kurz mal kraftvoll auf, aber die zweite Hälfte des Songs wird dennoch komplett von dem anrührenden Refrain dominiert.

Digital ist "Long Way" bereits erhältlich, Fans können außerdem eine limitierte Seven-Inch-Vinylsingle mit Downloadcode vorbestellen, die auf der B-Seite den ebenfalls neuen Song "The Haves" enthält, der schon bald online veröffentlicht werden soll. Wann genau das Vinyl verschickt wird, ist nicht bekannt.

Beide Songs sind als Vorboten eines neuen Soloalbums namens "Earthling" zu verstehen, das der Pearl Jam-Frontmann mit Produzent Andrew Watt - aktiv vor allem für Pop- und HipHop-Stars wie Cardi B, Miley Cyrus oder Post Malone, aber auch verantwortlich für Ozzy Osbournes "Ordinary Man" (2020) - aufgenommen hat. Einen Releasetermin für "Earthling" gibt es noch nicht. Vedder hatte 2007 mit dem Soundtrack zur Abenteurer-Verfilmung "Into The Wild" ein erstes Soloalbum mit Singer/Songwriter-Einschlag veröffentlicht, 2011 folgte mit "Ukulele Songs" eine dank des titelgebenden Instruments noch mehr ans nächtliche Lagerfeuer verlegte weitere Soloplatte.

Vedder hatte Ende 2020 die Solo-EP "Matter Of Time" herausgebracht, auf der er zwei schon zuvor für den guten Zweck erschienene Songs mit Cover- und Akustiknummern ergänzte. Zuletzt war er als Gastsänger auf einem "Highway To Hell"-Cover von Tom Morello zu hören, an dem auch Bruce Springsteen mitwirkte. Zusammen mit seinem guten Freund Glen Hansard und Cat Power veröffentlichte er zudem gerade erst den Soundtrack zum Sean-Penn-Film "Flag Day".

Mit Pearl Jam hofft Vedder, im Sommer 2022 endlich die mehrfach verschobenen Konzerte zum aktuellen Album "Gigaton" (2020) nachholen zu können. Viele der Headliner-Shows sind bereits ausverkauft, Infos und Tickets gibt es direkt auf der Webseite der Band.

Lyric-Video: Eddie Vedder - "Long Way"

Live: Pearl Jam

14.06. Amsterdam - Ziggo Dome | ausverkauft
15.06. Amsterdam - Ziggo Dome | ausverkauft
18.06. Landgraaf - Pinkpop-Festival
21.06. Berlin - Waldbühne | ausverkauft
23.06. Zürich - Hallenstadion | ausverkauft
25.06. Imola - Autodromo Enzo e Dino
28.06. Frankfurt/Main - Festhalle | ausverkauft
30.06. Werchter - Rock Werchter-Festival
03.07. Stockholm - Lollapalooza Stockholm
05.07. Kopenhagen - Royal Arena | ausverkauft
12.07. Budapest - Budapest Arena
14.07. Krakau - Tauron Arena
17.07. Paris - Lollapalooza Paris
20.07. Wien - Stadthalle | ausverkauft
22.07. Prag - O2 Arena

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.