Zur mobilen Seite wechseln
03.09.2021 | 16:25 0 Autor: Benjamin Kübart / Miriam Gödde RSS Feed

Newsflash (Touché Amoré, Oasis, Beak> u.a. )

News 31885

Foto: George Clarke

Neuigkeiten von Touché Amoré, Oasis, Beak>, Pond, Portrayal Of Guilt und Taipei Houston.

+++ Touché Amoré haben gemeinsam mit Barry Johnson den Guided By Voices-Song "Game Of Pricks" gecovert. Pünktlich zum Bandcamp-Friday veröffentlicht die Hardcore-Band heute ihre Neuinterpretation des Lo-Fi-Songs "Game Of Pricks", ein Cover der Indierock-Band Guided By Voices, die den Track ursprünglich für ihre 1995er-Platte "Alien Lanes" geschrieben und aufgenommen hatte. Zusätzlich zu Touché-Amoré-Sänger Jeremy Bolm ist darauf der Joyce Manor-Frontmann Barry Johnson als Gaststimme zu hören. Während Johnson den melodischen Gesang der originalen Version nachempfindet, versieht Bolm das Cover durch seine Screams mit einem deutlichen Hardcore-Stempel. Mit jedem Kauf des Tracks werden der Band bis zum Ende des Tages alle Einnahmen vollständig ausgezahlt. Zum Bandcamp-Friday im vergangenen Monat hatten die US-Amerikaner ihr Cover von dem The Strokes-Track "Hard To Explain" präsentiert.

Stream: Touché Amoré - "Game Of Pricks" (Guided-By-Voices-Cover)

Stream: Guided By Voices - "Game Of Pricks"

Tweet: Touché Amoré covern "Game Of Pricks von Guided By Voices

+++ Beak> haben ihre Single "Oh Know" mit dazugehörigem Video veröffentlicht. Die Experimental-Rocker um Geoff Barrow (Portishead) verbinden darin einen antreibenden Beat mit Spoken-Word-Gesang. Der Titel enstand an einem einzigen Tag und in einem einzigen Take, da sich die Band während des Lockdowns nur für kurze Zeit treffen konnte. Bereits Anfang 2021 erschien der Song in einem Musikvideo für das mexikanische NRML Festival. Für den 1. Oktober ist die Veröffentlichung als Seven-Inch mit dem Track "Ah Yeh" auf der B-Seite geplant. Eine Ankündigung zur Nachfolge des 2018 erschienenen >>> gibt es bislang nicht.

Video: Beak> - "Oh Know"

Stream: Beak> - "Oh Know"

Stream: Beak> - "Aw Yeh - Full Length Version"

Live: Beak> (2021)

19.11. Berlin - Synästhesie Festival

+++ Oasis haben die bisher unveröffentlichte Performance von "Live Forever" in Knebworth 1996 geteilt. Begleitet wird die Aufnahme mit einem Kommentar von Noel Gallagher, der über sein Songwriting reflektiert: "Am Tag nachdem ich 'Live Forever' geschrieben hatte, wurden wir die größte Band der Welt. Ich wusste es." Am 10. und 11. August 1996 spielten die Briten an zwei Tagen vor insgesamt 250.000 Besucher:innen im Dorf Knebworth. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums kommt die Konzertdokumentation unter der Regie von Jake Scott am 23. September in ausgewählte Kinos. Tickets lassen sich dafür bereits vorbestellen. Die Version von "Live Forever" ist auch auf dem dazugehörigen Live-Album "Oasis Knebworth 1996" enthalten, das am 19. November erscheint.

Cover: Oasis - "Oasis Knebworth 1996"

Video: Oasis - "Live Forever (Live At Knebworth)"

Stream: Oasis - "Live Forever - Live at Knebworth"

Video: Oasis Knebworth 1996 - Offizieller Trailer

+++ Pond haben das neue Album "9" angekündigt und mit "Human Touch" eine weitere Single mit Musikvideo daraus veröffentlicht. In den vergangenen Wochen waren bereits die drei Songs "Pink Lunettes" "America's Cup" und "Toast" als erste Vorboten der anstehenden Platte erschienen. Die Australier waren ursprünglich als Psych-Rock-Band durchgestartet und hatten sich mit ihren aktuellen Alben wie "Tasmania" immer mehr in Synth-Pop und elektronische Gefilde begeben. Auch "Human Touch" basiere soundtechnisch auf einem rau klingenden Casio-Loop, wie Sänger Nick Allbrook kommentierte. "In dem Song geht es um einen Tag, als ich eine Frau vor meinem Haus dabei beobachtet habe, wie sie auf ein Auto einschlägt. Währenddessen meinte sie, ich solle ihr dabei auch noch helfen", so Allbrook. "Wir haben uns dann ein paar Stunden unterhalten und letztendlich ist es doch nicht zum Autodiebstahl gekommen." Ähnlich chaotisch wurde das Video zum Song inszeniert. Darin klaut Allbrook zwar kein Auto, tanzt jedoch wild durch menschenleere Straßen. Das neue Album "9" erscheint am 1. Oktober via Spinning Top/Cargo und kann ab sofort vorbestellt werden.

Video: Pond - "Human Touch"

Stream: Pond - "Human Touch"

Cover & Tracklist: Pond - "9"

01. "Song For Agnes"
02. "Human Touch"
03. "America's Cup"
04. "Take Me Avalon I'm Young"
05. "Pink Lunettes"
06. "Czech Locomotive"
07. "Rambo"
08. "Gold Cup / Plastic Sole"
09. "Toast"

+++ Portrayal Of Guilt haben die Single "Possession" von ihrer neuen Platte "Christfucker" in Aussicht gestellt. Für ihre kommende zweite Studioplatte schwebt der Post-Hardcore-Band zudem ein genaues Konzept vor: "Dieses Album soll wie der Soundtrack zu einem Horrorfilm klingen", kommentierte Sänger Matt King. "Wir wollten Angst und Furcht vertonen." Mit der krachenden Leadsingle "Possession" lässt sich bereits vorstellen, wie brutal ein solcher Film aussehen würde. "Christfucker" erscheint am 2. November via Run For Cover und kann über die Label-Website bereits vorbestellt werden.

Stream: Portrayal Of Guilt - "Possession"

Stream: Portrayal Of Guilt - "Possession"

+++ Die Söhne von Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich haben eine gemeinsame Band gegründet und über ihre sozialen Medien erste Songausschnitte geteilt. Myles und Layne Ulrich haben sich zu dem Duo Taipei Houston zusammengefunden. Auch Vater Ulrich machte die Bandneugründung mit einem Instagrambeitrag publik. Das Duo hat bisher noch keine vollständigen Songs veröffentlicht, erste Eindrücke von seinem Sound werden in den Social-Media-Beiträgen jedoch bereits deutlich - und erinnern an die Dynamik von Royal Blood.

Instagram-Post: Lars Ulrich macht auf die Band seiner Söhne aufmerksam

Instagram-Post: Myles und Layne Ulrich sind Taipei Houston

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.