Zur mobilen Seite wechseln
03.09.2021 | 13:10 0 Autor: Benjamin Kübart / Miriam Gödde RSS Feed

Draußen! Die Alben der Woche

News 31883Freitag ist Plattentag - und wir stellen euch wie gewohnt die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche vor. Mit Iron Maiden, The Picturebooks, Julien Baker, Suuns und Bokassa.

Platte der Woche: Iron Maiden - "Senjutsu"

Iron Maiden

Iron Maiden sind noch längst nicht aus der Puste. Seit Mitte der 70er hält das Sextett seine Stellung als eines der größten Heavy-Metal-Schwergewichte stetig aufrecht - und weiß seine Präsenz in der Heimat-Szene gebührend zu nutzen. Wie die Vorgänger-Platten kratzt auch das 17. Studioalbum "Senjutsu" an einer epischen Gesamtlänge von eineinhalb Stunden. Unter Songwriting-Anleitung von Bassist Steve Harris lässt die Band auf den mehrminütigen Prog-Hymnen unter anderem marschierende Rhythmen und orientalische Tonfolgen aufeinandertreffen.

|>>> zur Review

Album-Stream: Iron Maiden - "Senjutsu"


The Picturebooks - "The Major Minor Collective"

The Picturebooks spielen ihren Bluesrock normalerweise als Duo. Für die neue Platte "The Major Minor Collective" hat die Gütersloher Band ihr Line-up erweitert: Mit Gastmusiker:innen wie Refused-Sänger Dennis Lyxzén oder Leah Wellbaum von Slothrust entstand Musik mit verschiedensten Elementen aus Blues, Hardcore und Pop.

|>>> zur Review


Julien Baker - "Little Oblivions Remixes" (EP)

Julien Baker zeigte sich auf ihrem autobiografischen Album "Little Oblivions" verletzlich. Jetzt kriegen fünf Songs des Boygenius-Mitglieds eine umfassende Revision - unter anderem von Half Waif, Jesu und Thao. Die stellen Bakers verträumte Stimme in den Vordergrund und erweitern den Alt-Folk um Lana Del Ray-esque Melancholie.


Suuns - "The Witness"

Das neue Suuns-Album thematisiere die "Welt als Pornografie", sagt uns Frontmann Ben Shemie im VISIONS-Interview. Das ist gar nicht weit hergeholt. Wie ein musikalischer Voyeur präsentiert das Trio aus Montreal Krautrock mit Jazz-Mentalität, der die Dynamik des Vorgängers "Felt" gegen eine subtile Klangatmosphäre eintauscht.

|>>> zur Review


Bokassa - "Molotov Rocktail"

Auf "Molotov Rocktail" vermischen die norwegischen Stoner-Punks Bokassa tosende Metal-Riffs mit Hardcore-Geschrei und eingängigen Gesangsmelodien. Die vielfältige Soundpalette des hochtourigen Genre-Cocktails wird in Tracks wie etwa "Hereticules" zusätzlich um Bläser erweitert.


Spotify-Playlist: Die Alben der Woche (03.09.2021)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.