Zur mobilen Seite wechseln
24.08.2021 | 16:00 0 Autor: Stephan Kreher RSS Feed

VISIONS Premiere: Hardcore-Punks DFL veröffentlichen neue Single "YRUDFL"

News 31858

Foto: DFL

Nach mehr als 20 Jahren meldet sich die kalifornische Hardcore-Band DFL mit einem Video zum knackigen "YRUDFL" zurück - und liefert einen ersten Vorgeschmack auf die kommende, gleichnamige EP.

Zugegeben, DFL ist - insbesondere in Deutschland - nicht der griffigste Name für eine Hardcore-Band. Dabei existieren Dead Fucking Last aus L.A. schon einige Zeit länger als die Deutsche Fußball Liga. 1991 gegründet, gehörten DFL bereits Ad-Rock und Mike D von den Beastie Boys sowie Punk-Ikone Brian Baker (Minor Threat, Bad Religion) an.

Entsprechend Oldschool und energiereich rumpelt der an Bad Brains, Circle Jerks und eben auch ganz frühe Beastie Boys erinnernde Sound von "YRUDFL" aus den Boxen. Und lässt bereits erahnen, dass DFL auch 30 Jahre nach ihrer Gründung mit ihrer neuen EP skate-affinen Hardcore Punk feiern. Das schlägt sich ebenfalls im Musikvideo zum Titelsongs nieder.

Produziert wurde das erste neue Material seit 1997 von Greg Hetson (Circle Jerks, ex-Bad Religion), der "YRUFDL" einen klassischen Epitaph-Sound verpasst hat. Über die erschien die bislang letzte DFL-Veröffentlichung "The Tape Show".

24 Jahre später veröffentlicht SBÄM am 27. August "YRUDFL". Über die Labelseite kann die EP in unterschiedlichen, limitierten Vinyl-Versionen vorbestellt werden. Im Sommer 2022 wollen DFL zum ersten Mal in ihrer Geschichte in Europa touren.

Video: DFL - "YRUDFL"

Cover & Tracklist: DFL - "YRUDFL" (EP)

01. "YRUDFL"
02. "No Exit"
03. "Iced Coffee"
04. "Panic Attack"
05. "Shut It Down"
06. "We Stand Strong"
07. "Misunderstood"

Live: DFL

30.07. Stuttgart - Juha West
31.07. Linz - Sbäm Fest
01.08. München - Unter Deck
03.08. Erfurt - Cafe Tiko
04.08. Hamburg - Astra Stube
05.08. Solingen - Cow Club

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.