Zur mobilen Seite wechseln
23.08.2021 | 09:43 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Damage Done Fest bestätigt The Hellacopters

News 31857

Foto: Micke Borg

Ausrufezeichen beim Damage Done Fest: Für seine Premiere im kommenden Jahr hat das Hamburger Punk- und Hardcore-Festival die schwedischen Hellacopters bestätigt. Es war nicht die einzige hochkarätige Band-Zusage.

Eigentlich hätte das Damage Done Fest seine Premiere schon im August 2021 feiern wollen. Dass es anders kam, hat den mittlerweile allzu bekannten Grund: Die Pandemie erlaubte es nicht.

Glücklicherweise erklärten sich mehrere gebuchte Künstler bereit, auch beim neuen Termin am 27. August 2022 im Hamburger Uferpark mit dabei zu sein, sodass sich Fans von Hardcore und Punk unter anderem schon auf Sick Of It All, ZSK, Rantanplan und Red City Radio freuen durften.

Mit The Hellacopters gesellt sich nun ein echter Top-Act dazu. Seit 2016 spielen die Schweden um Frontmann und Sänger Nicke Andersson wieder ab und an Shows, mittlerweile soll sogar ein neues Album in Arbeit sein. Beim Damage Done Fest kommen nun auch deutsche Fans mal wieder in den Genuss der herausragenden Liveband.

Zusätzlich hat eine weitere erfahrene Band ihre Teilnahme bestätigt: Die Dead Kennedys standen schon für 2021 auf dem Plakat und können nun endlich auch für 2022 ihre Zusage erneuern. Auch ohne den schrulligen Ex-Frontmann Jello Biafra dürften die Punk-Veteranen gute Unterhaltung garantieren.

Tagestickets - aktuell noch zum Early-Bird-Tarif für 59 Euro - und Infos gibt es auf der offiziellen Webseite des Festivals, das 2022 nun auf zwei Bühnen erweitert stattfindet und für das noch weitere Bands bekannt gegeben werden. Im November 2021 soll zudem ein Indoor-Event auf das kommende Sommerfestival einstimmen.

VISIONS empfiehlt:
Damage Done Fest (2022)

27.08. Hamburg - Uferpark

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.