Zur mobilen Seite wechseln
12.08.2021 | 14:05 0 Autor: Miriam Gödde RSS Feed

Phoebe Bridgers veröffentlicht Cover von Metallicas "Nothing Else Matters"

News 31837

Foto: Frank Ockenfels

Zum 30. Geburtstag ihres schwarzen Albums haben Metallica Musiker:innen verschiedenster Genres eingeladen die Songs des Albums für die Compilation "The Metallica Blacklist" zu covern. Unter ihnen ist auch Phoebe Bridgers, die nun ihre Neuinterpretation von "Nothings Else Matters" streamt.

Vor zwei Monaten gaben Metallica ihre besonderen Release-Pläne bekannt. Im Herbst wird nicht nur eine neu gemasterte Version ihres 1991er Erfolgsalbums "Metallica", sondern dazu auch noch die Compilation "The Metallica Blacklist" mit über 50 Coverversionen der Songs erscheinen.

Einige der neu interpretierten Stücke sind in den vergangenen Wochen bereits erschienen, darunter Miley Cyrus' Version der Power-Ballade "Nothing Else Matters". Der hat sich auch Singer/Songwriterin Phoebe Bridgers gewidmet.

Ihrem sanften Indierock-Sound entsprechend führt Bridgers den Song in ruhig-melancholische Gefilde. In Begleitung von einem Klavier und mit akzentuierten Streichereinsätzen intensiviert sie die Atmosphäre ihrer Version zeitweise durch ihren chorartigen Gesang.

Sowohl die "Blacklist"-Compilation als auch die Jubiläumsedition des schwarzen Albums erscheinen am 10. September digital und am 1. Oktober physisch. Als Deutschland-exklusives Angebot wird ab 20. August zudem eine Seven-Inch von "Enter Sandman" erhältlich sein, die bereits vorbestellt werden kann. Sämtlich Einnahmen der Single-Verkäufe spendet die Band über ihre eigene Stiftung "All Within My Hands" an die Betroffenen der Hochwasser in Deutschland.

Stream: Phoebe Bridgers - "Nothing Else Matters" (Metallica-Cover)

Stream: Phoebe Bridgers - "Nothing Else Matters" (Metallica-Cover)

Stream: Metallica - "Nothing Else Matters"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.