Zur mobilen Seite wechseln
30.07.2021 | 12:52 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Jack White launcht neue Website für seine Kunst- und Design-Arbeiten

Der umtriebige Blues-Erneuerer Jack White wird immer umtriebiger. Längst macht er auch Dinge in bildender Kunst und Design - und diese Werke lassen sich nun begutachten.

Der Mann ist rastlos. Immer wieder überrascht Jack White mit neuen Projekten, Ideen und Unternehmungen. Mag er als Mitglied und Erbverwalter von seinen Bands wie den White Stripes, The Dead Weather und den Raconteurs sowie als Solokünstler nicht schon genug zu tun haben, betreibt er mit Third Man Records seit 2009 sein eigenes Label, betreibt passend dazu zwei Plattenläden/Hauptquartiere in Nashville und Detroit und besitzt eine eigene Druckerpresse für Vinyl.

Abstreiten, dass White der visuelle Aspekt all seiner Outlets immer wichtig ist und war, kann man nicht. Farbkonzepte, einheitliche Designs, Backliner allesamt in schwarzen Anzügen, ästhetisierte Fotografien seiner Bands und der Künstler, die bei ihm veröffentlichen, schicke Interieurs in seinen Läden und der Pressing-Plant.

Dass er dabei zum Teil selbst federführend ist, ja offensichtlich sogar selbst mit anpackt - immerhin hat er einst auch handwerklich als Polsterer gearbeitet - das wird jetzt klar. Mit der Website Jack White Art & Design und dem dazugehörigen Instagram-Auftritt zeigt er nun, wozu er visuell fähig ist und welche Umsetzungen auf seinem Mist gewachsen sind.

Von Kunstobjekten über Interieurs und Multimedia-Auftritten, Videos bis hin zu den verschiedenen Logos seiner Firmen und Serien gibt die Seite Einblick in das Schaffen von White. Und der Mann weiß, was er will - und wie es aussehen soll.

Instagram-Post: Jack White startet Website für seine Kunst- und Design-Arbeiten

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.