Zur mobilen Seite wechseln
20.07.2021 | 10:20 0 Autor: Stephan Kreher RSS Feed

Van Holzen veröffentlichen Musikvideo zu "Gini", kündigen Album an

News 31769

Foto: Ilkay Karakurt

"Gini" ist der bereits vierte Song, den die Alternative Rocker Van Holzen dieses Jahr veröffentlicht haben - und ein Vorgeschmack auf das kommende Album "Aus der Ferne".

In den nur fünf Jahren seines Bestehens hat das Ulmer Trio Van Holzen eine eigene Nische abgesteckt: Alternative Rock, auch gerne mal etwas poppig, Texte auf Deutsch und amtliches Stoner-Riffing. Insbesondere letzteres beginnt die neueste Single "Gini" mit viel Knurren.

Das mit einem schlichten Performance-Video mit Blaustich und Fisheye-Objektiv unterlegte "Gini" stellt mit Zeilen wie den eröffnenden "Bitte weck mich auf, wenn es sein muss /Ich bin für dich da/ Oh ich lüg’ so gern, lüg’ dich so gern an" den namensgebenden Flaschengeist als Meistermanipulator dar. Und ist nach "Schlafen", "Biss" und "Gras" die bereits vierte Auskopplung des kommenden Albums "Aus der Ferne".

Das dritte Album des Trios folgt auf den 2019er Release "Regen" - für uns eine der Platten des Jahres. "Aus der Ferne" erscheint am 12. November und kann im Shop der Band vorbestellt werden.

Mit dem neuen Album im Rücken will die Band im November und Dezember 2021 auf eine gleichnamige Tour im deutschsprachigen Raum gehen - präsentiert von VISIONS. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Van Holzen - "Gini"

Stream: Van Holzen - "Gini"

Cover & Tracklist: Van Holzen - "Aus der Ferne"

01. "Gini"
02. "Schlafen"
03. "Gras"
04. "Nagel"
05. "Dauerhaft"
06. "Deiner Meinung"
07. "Arche"
08. "Biss"
09. "Computer"
10. "Hirn"
11. "Mars"
12. "Letztes Jahr"

VISIONS empfiehlt:
Van Holzen

18.11. Zürich - Kater
19.11. Bern - ISC
20.11. Stuttgart - Club Zentral
23.11. Wiesbaden - Kesselhaus
25.11. Saarbrücken - Studio 30
30.11. Frankfurt/Main - Milchsackfabrik
01.12. Köln - Yuca
02.12. Hannover - Lux
03.12. Bremen - Tower
04.12. Hamburg - Goldener Salon
05.12. Berlin - Badehaus Szimpla
07.12. Leipzig - Naumanns
08.12. Chemnitz - Atomino
09.12. Nürnberg - Club Stereo
10.12. Wien - B72
11.12. München - Strom
16.12. Oberhausen - Druckluft
18.12. Ulm - Club Schilli

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.