Zur mobilen Seite wechseln
25.06.2021 | 17:40 0 Autor: Stephan Kreher/Miriam Gödde RSS Feed

Newsflash (Between The Buried And Me, Lucy Dacus, Highfield Festival u.a.)

News 31720

Foto: Juan Pardo

Neuigkeiten von Between The Buried And Me, Lucy Dacus, dem Highfield Festival, Wrest, Unknown Mortal Orchestra, Tropical Fuck Storm, Chartreux und Adam Tan.

+++ Die Prog-Metal-Größen Between The Buried And Me (BTBAM) haben das neue Album "Colors II" angekündigt und die erste Single "Fix The Error" veröffentlicht. Das neue Album ist, entsprechend dem Namen, ein Sequel zum gefeierten 2007er Album "Colors", das die Band aus Raleigh, North Caroline damals als "Adult Contemporary Progressive Death Metal" bezeichnete. Ähnlich könnte man auch das neue, irre "Fix The Error" beschreiben. Das wartet mit Gast-Drum-Soli von Mike Portnoy (ex-Dream Theater), Navene Koperweis (ex-Animals As Leaders) und Kenneth Schalk (Ex-Candiria) auf. Mit Cowbell, Wah-Bass, Punk-Verses und Iron Maiden-Doppelleads kredenzen BTBAM darüber hinaus eine ganz eigene, ekelektische Mischung. 2020 hatte die Band in einem Livestream "Colors" in Gänze performt und sich anschließend an die Produktion des neuen Album gemacht. "Insbesondere im Jahr 2020 wollten wir alles geben und der Welt zeigen, dass wir immer noch hier sind", erklärt Frontmann Tommy Rogers. "Das ist einer der Gründe, weshalb wir das Album 'Colors II' genannt haben. Wir waren an einem ähnlichen Punkt wie damals bei 'Colors'. Wir waren gerade mit dem Ozzfest fertig und haben uns gefragt: Wo gehören wir in dieser Musikszene hin? Wir fragen uns das immer noch." Produziert wurde "Colors II" mit Jamie King, der seit "Alaska" 2005 jedes BTBAM-Album (mit-)verantwortet hat. "Colors II" ist das zehnte Album der Band und erscheint am 20. August über Sumerian.

Stream: Between The Buried And Me - "Fix The Error"

Cover & Tracklist: Between The Buried And Me - "Colors II"

01. "Monochrome"
02. "The Double Helix Of Extinction"
03. "Revolution In Limbo"
04. "Fix The Error"
05. "Never Seen/Future Shock"
06. "Stare Into The Abyss"
07. "Prehistory"
08. "Bad Habits"
09. "The Future Is Behind Us"
10. "Turbulent"
11. "Sfumato"
12. "Human Is Hell (Another One With Love)"

+++ Lucy Dacus veröffentlicht heute mit "Home Video" ihr drittes Album und hat dazu ein Cover von Snow Patrols "Chasing Cars" geteilt. Die Singer/Songwriterin performte ihre Version des Songs vor ein paar Tagen live mit ihrer Band für den US-amerikanischen Radiosender SiriusXM. Darauf klingt Dacus' Stimme ähnlich sanft wie die von Snow-Patrol-Sänger Gary Lightbody. Die Instrumentierung des Covers entspricht einem Großteil der Songs ihrer neuen Platte: Unter anderem lassen sie und ihre Band stimmungsvoll verschiedene Synthie-Sounds durch den Song wabern. "Home Video" ist heute über Matador erschienen.

Stream: Lucy Dacus - "Chasing Cars" (Snow Patrol Cover)

Stream: Snow Patrol - "Chasing Cars"

Album-Stream: Lucy Dacus - "Home Video"

+++ Mit dem Highfield Festival ist eines der letzten großen Sommerfestivals auf 2022 verschoben worden. "Eure Unversehrtheit und die unserer Künstler:innen steht für uns nach wie vor an erster Stelle und mit der Delta-Variante vor der Haustür und der schleppenden Impfkampagne ist es uns einfach nicht möglich, das Highfield ohne erhebliche Einschränkungen stattfinden zu lassen", kommentiert Veranstalter FKP Scorpio. Der veranstaltet außerdem die bereits auf 2022 verschobenen Festivalzwillinge Hurricane und Southside. Wie inzwischen aufgrund der Band-Tourpläne üblich, wird fast das gesamte geplante Line-up aus den beiden Vorjahren übernommen. FKP Scorpio setzt sogar noch eine Schippe drauf: Neben Deichkind und Limp Bikzit sind jetzt auch Kraftklub und Casper neu als Headliner bestätigt. Neuer Termin ist der 19. bis 21. August 2022. Tickets aus den Vorjahren behalten ihre Gültigkeit. Das ebenfalls von FKP Scorpio veranstaltete Goth- und Wave-Festival M'era Luna im niedersächsischen Hildesheim wurde ebenfalls auf 2022 verschoben. Headliner dort sind The Sisters Of Mercy, ASP und Eisbrecher.

Facebook-Post: Highfield Festival auf 2022 verschoben

+++ Wrest haben in Eigenregie die neue Single "Second Wind" veröffentlicht. Die liefert, wie schon das Debütalbum "Coward Of Us All", melodischen, introspektiven Indierock mit cleanen Gitarren und hochemtotionalem Gesang. Im November holt das Quartett aus Edinburgh die Release-Tour zum Debüt nach. Karten gibt es bei Eventim. Ob dann sogar schon der Nachfolger in den Startlöchern steht, ist unklar. Eine Ankündigung steht im Moment noch aus.

Stream: Wrest - "Second Wind"

VISIONS empfiehlt:
Wrest

03.11. Frankfurt/Main - Ponyhof
04.11. Hannover - Mephisto
05.11. Helmbrechts - Filmwerk
06.11. Kassel - Franz Ulrich
07.11. Hamburg - Astra Stube
08.11. Berlin - Monarch
10.11. Dresden - Ostpol
11.11. Düsseldorf - The Tube Club
12.11. Stuttgart - Club Cann
13.11. Freiburg - Swamp
14.11. Trier - Lucky's Luke

+++ Unknown Mortal Orchestra haben die neue Single "Weekend Run" mit Musikvideo geteilt. Jam-Stücke wie "SB-06" und das jazzige Experiment "IC-01 Hanoi" außen vorgelassen, ist es das erste neue Material der neuseeländischen Alternative-Band seit "Sex & Food" 2018. Mit einem Sound zwischen Psychedelic Rock, Folk und Disco erinnert "Weekend Run" auch wieder verstärkt an das damalige Material der Band um Mastermind Ruban Nielson. "Im Endeffekt sehe ich es nicht als gegeben, dass ich den perfekten Job habe", kommentiert Nielson den neuen Song. "Ich versuche wirklich Musik zu machen, die den Tag von jemandem besser macht und ich denke, das hört man auf 'Weekend Run'." Das Video zeigt auf sympathische Weise, wie Nielson die Woche so rumbringt, etwa durchs Zocken, Rauchen auf dem Hometrainer oder Sekttrinken am Pool. Ob die Single Vorbote eines neuen Albums ist, ist indes noch unbekannt.

Video: Unknown Mortal Orchestra - "Weekend Run"

Stream: Unknown Mortal Orchestra - "Weekend Run"

+++ Die Experimentalrocker Tropical Fuck Storm haben mit der Single "G.A.F.F." ihr neues Album "Deep States" angekündigt und ein Musikvideo zum Song geteilt. Auf der Leadsingle, die ausgeschrieben "Give A Fuck Fatigue" heißt, mischen die Australier funkige Rhythmen mit eigenwilligen Gitarrensounds und bebildern den Song im Musikvideo mit entsprechend trippigen Bildern. So wie der aktuelle Track wird auch das kommende dritte Album der Band ein besonders politisches: "Wir machen Popsongs, die nicht damit zurückhalten, dass wir alle ein bisschen in der Klemme stecken", kommentiert Bandmitlgied Gareth Liddiard. "Das Album bezieht sich auf die Paranoia und die Verschwörungstheorien des letzten Jahres und blickt mit einer besonders verzerrten Linse darauf." "Deep States" erscheint am 20. August über Joyful Noise und kann über die Label-Website vorbestellt werden.

Video: Tropical Fuck Storm - "G.A.F.F."

Stream: Tropical Fuck Storm - "G.A.F.F."

Cover & Tracklist: Tropical Fuck Storm - "Deep States"

01. "The Greatest Story Ever Told"
02. "G.A.F.F."
03. "Blue Beam Baby"
04. "Suburbiopia"
05. "Bumma Sanga"
06. "The Donkey"
07. "Reporting Of A Failed Campaign"
08. "New Romeo Agent"
09. "Legal Ghost"
10. "The Confinement Of The Quarks"

+++ Chartreux haben ein Video zu ihrem Song "Flipbook" geteilt. Der dynamische Track ist Teil des Debüts der Hardcore-Punks, "You Didn't Doubt This", das erst kürzlich im Mai erschienen war. In dem Video zum Song folgt die Kamera der Band auf der Fahrt nach Hamburg zu ihrem ersten Konzert seit Beginn der Pandemie bis hin zur Rückfahrt - mit deutlich sichtbarer Erleichterung nach der langen Livemusik-Durststrecke.

Video: Chartreux - "Flipbook"

+++ Die Alternativerocker Adam Tan haben heute mit der letzten Singleauskopplung "Aevadon" das neue Album "Elephants" veröffentlicht. Die neue Platte folgt auf "Ghosts" von 2018 und "Everything Is Different", dem 2014er Debüt des Berliner Trios. Auf den acht Tracks im meist voran treibenden Tempo verbindet die Band raue Gitarrenriffs mit melodischen Gesangsmelodien. Als Einflüsse für ihren Sound nennen die drei Bandmitglieder Acts wie Biffy Clyro und Muse.

Video: Adam Tan - "Aevadon"

Album-Stream: Adam Tan - "Elephants"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.