Zur mobilen Seite wechseln
28.04.2021 | 10:56 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Frank Carter veröffentlicht neue Single "My Town" mit Joe Talbot (Idles)

News 31578

Foto: Jenny Brough

Frank Carter & The Rattlesnakes sind wieder da: In der neuen Single "My Town" besingt der britische Punk- bis Alternative-Rocker kritisch die mentale Gesundheit seiner Mitmenschen nach einem Jahr Coronavirus-Pandemie - zusammen mit Gastsänger Joe Talbot von Idles.

"You! You don't know why/ You never talk about what's deep inside/ My town, it look's like yours/ We hide those tears behind closed doors/ Never talk about our fear/ Don't know why we're living here! My town", singt Rattlesnakes-Bandleader Frank Carter im Refrain der neuen, elektrifiziert-post-punkigen Single "My Town" die er zuvor zackig mit "One, two, three, four" eingezählt hat. Auch danach zeichnet Carter im Text das Bild einer abdriftenden Gesellschaft, im letzten Drittel schließlich rastet Gastsänger Joe Talbot (Idles) so richtig aus: "You let your dog shit on the street/ You kick the roses with your feet/ You punch each other in the teeth/ You drink until you all fall down/ You piss all over sacred ground/ You hate yourselves and you hate me!" heißt es da, während auch der Song kurz elektronisch strauchelt.

Carter hat den Track nach eigenen Angaben als Reflexion über den "kollektiven Verfall unserer geistigen Gesundheit" nach einem Jahr Coronavirus-Pandemie mit ihren Ausgangsbeschränkungen und Beschwerlichkeiten angelegt. "Es ist leicht, sich abzuwenden, wenn jemand anderes mit dem Problem fertigwerden muss, aber wir sind alle gemeinsam dafür verantwortlich, die Straßen sauber zu halten, uns um unsere Nachbarn zu kümmern und uns im Leben mit Freundlichkeit und Respekt zu begegnen", so Carter über seine sozialkritische Botschaft. "Wenn wir auf diese Stadt schauen, entdecken wir dessen schäbige Schattenseite, den Schmutz, die Verachtung, den darunterliegenden Strom von Hass und Verzweiflung. Und dann erinnern wir uns daran, dass meine Stadt genau aussieht wie deine, und dass niemand sich um irgendwas schert und wir alle in großen Schwierigkeiten sein werden, wenn wir nicht bald anfangen, aufeinander aufzupassen."

Produziert wurde "My Town" von Rattlesnakes-Gitarrist Dean Richardson, mit dem Carter die Band schon seit der Gründung 2015 betreibt. Ob der Song schon der erste Vorgeschmack eines bald erscheinenden neuen Albums ist, blieb zunächst unklar. Das dritte Album der Band, "End Of Suffering", war 2019 erschienen.

Ende 2020 hatten Frank Carter & The Rattlesnakes eine VR-Livestream-Performance gespielt.

Video: Frank Carter & The Rattlesnakes - "My Town" (feat. Joe Talbot)

Stream: Frank Carter & The Rattlesnakes - "My Town" (feat. Joe Talbot)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.