Zur mobilen Seite wechseln
22.04.2021 | 11:26 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Monster Magnet teilen animiertes Lyric-Video zum Dust-Cover "Learning To Die"

News 31565

Foto: Jeremy Saffer

Die Heavy-Psych-Rocker Monster Magnet stellen mit "Learning To Die" den zweiten Song aus ihrem anstehenden Cover-Album "A Better Dystopia" vor.

Am 21. Mai werden Monster Magnet ihr Cover-Album "A Better Dystopia" via Napalm veröffentlichen, auf dem sie sich diversen eher obskuren Songs aus den späten 60ern und frühen 70ern widmen. Ende März berichteten wir bereits über "Mr. Destroyer" von Poobah.

Mit "Learning To Die" hat die Band um Frontmann Dave Wyndorf nun ein weiteres Stück vorab veröffentlicht. Der über sechsminütige Proto-Metal-Kracher stammt ursprünglich vom Album "Hard Attack" des New Yorker Power-Trios Dust um den Schlagzeuger Marc Bell, aus dem später Marky Ramone wird. "Hard Attack" erscheint als zweites und letztes Album der Band nur ein Jahr nach dem titellosen Debüt, gekleidet in ein legendäres Cover von Fantasy-Zeichner Frank Frazetta, der etwa auch Wolfmothers Debüt, aber auch Platten von Nazareth und Molly Hatchet designt hat.

Das Artwork von "A Better Dystopia" wiederum, an dem sich auch das animierte Lyric-Video bedient, stammt von Zeichner/Maler Joe Tait.

Wyndorf kommentiert: "'Learning To Die' hat mich weggeblasen, als ich 15 Jahre alt war - und es bläst mich immer noch weg. Mann, wie ich es liebe, diesen Song zu singen. Dust gehörten zu den Größten."

Video: Monster Magnet - "Learning To Die" (Dust Cover)

Stream: Dust - "Learning To Die"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.