Zur mobilen Seite wechseln
13.04.2021 | 11:52 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Dave Grohl präsentiert Trailer zu Doku "What Drives Us" über Van-Touring

News 31539

Foto: Danny Clinch

Dave Grohl und seine Foo Fighters haben ein neues Filmprojekt in den Startlöchern: In der Dokumentation "What Drives Us" beleuchten sie und etliche andere Rock-Größen ihre bescheidenen Anfänge, als das Leben im Van ihre Bands prägte - und ergründen die Bedeutung dieser Phase für Musik und Musiker. Ein erster Trailer macht schon Lust auf mehr.

Mit dem Titel "What Drives Us" macht die Doku eigentlich schon alles klar: Es geht darum, was Bands zu Beginn ihrer Karriere antreibt - und welche Rolle bei der künstlerischen und persönlichen Selbstfindung die Transporter spielen, mit denen gerade junge Musiker sich und ihr Equipment von Auftritt zu Auftritt karren - und die nicht selten ein zweites Zuhause "on the road" darstellen, in dem sich der Großteil des Bandlebens abspielt, Übernachtungen inklusive.

Dave Grohl hat bei der Verbeugung vor dem Leben von tourenden Musikern Regie geführt, seine Foo Fighters fungieren als Produzenten. Kein Wunder, dass unter diesen Voraussetzungen ein ordentliches Staraufgebot zusammengekommen ist: Lars Ulrich (Metallica), Flea (Red Hot Chili Peppers), Ringo Starr (The Beatles), Slash und Duff McKagan (Guns N' Roses), Ian MacKaye (Minor Threat, Fugazi), Dave Lombardo (Ex-Slayer, Suicidal Tendencies) und Brian Johnson (AC/DC) sind nur einige der prominentesten Namen unter den vielen Musikern, die sich für den Film an ihre frühen Jahre im Van erinnern. Daneben folgt die Doku auch zwei jüngeren Bands, Radkey und Starcrawler, bei ihrem Versuch, aus dem Van heraus die Musikwelt zu erobern.

"Dieser Film ist mein Liebesbrief an alle Musiker*innen, die je mit ihren Freunden in einen alten Van gestiegen sind und alles hinter sich gelassen haben, um einfach nur gemeinsam Musik zu machen", sagt Grohl über die Idee hinter "What Drives Us". "Was als Blick hinter den Vorhang des DIY-Vorhabens begonnen hat, all seine Freunde und Equipment monatelang auf engem Raum zu verstauen, wurde irgendwann zu einer Suche nach dem 'Warum?' - was treibt uns an?"

Außerhalb der USA startet der Film am 30. April bei Amazons Streaming-Plattform Prime Video. Ob auch ein physischer Release geplant ist, ist derzeit noch unklar.

Grohl hat nach dem Release des neuen Foo-Fighters-Albums "Medicine At Midnight" Anfang Februar offenbar wieder genug Freizeit für Projekte jenseits eigener Songs (und Touren, die in der Pandemie nach wie vor schwer zu planen sind): Im Herbst erscheint sein autobiografisches Buch "The Storyteller", in dem Grohl Anekdoten aus seinem mehrere Dekaden währenden Rockstar-Leben erzählt.

Video: "What Drives Us" (Trailer)

Filmplakat: "What Drives Us"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.