Zur mobilen Seite wechseln
09.04.2021 | 12:00 0 Autor: Stephan Kreher RSS Feed

VISIONS Premiere: Psychrocker Evert Snyman veröffentlicht Musikvideo zu "Dumb And Dead"

News 31530Der Südafrikaner Evert Snyman zeigt mit dem Video zu "Dumb And Dead" eine krachende Facette seines zweiten Soloalbums "Hot Mess". Inspiriert dazu haben ihn die Pixies - aber wie, das muss er uns erst einmal erklären.

Wenn der Sänger und Multiinstrumentalist nicht gerade an seinem Soloprojekt arbeitet, steht er für die Alternative-Rock-Band Pollinator am Mikro, macht Synth-Sounds mit Swandy, Doom mit Mad God oder Stonerrock mit Ruff Majik. Eine Stoner-Schlagseite hat auch "Dumb And Dead", den Snyman als Performance-Video mit seiner Band im Proberaum präsentiert.

"Ich habe eine Menge Pixies gehört und war von deren Song 'Baal's Back' inspiriert, in dem Black Francis durchgehend schreit", sagt Snyman selbst über den Song. "Sagen wir einfach, ich habe Erleichterung empfunden, nachdem ich mir an dem Tag die Seele aus dem Leib schrie."

"Dumb And Dead" stammt von Evert Snymans zweitem Soloalbum "Hot Mess", das am 22. Januar über Mongrel erschienen ist. Das hat der Musiker aus Johannesburg komplett selbst eingespielt und produziert. Was er auf "Hot Mess" nicht hat, sind Genre-Scheuklappen: So spielt sich Snyman durch eine musikgewordene 90s-Rockparty zwischen Power Pop, Shoegaze und Stonerrock, bei der aber auch die Songwriting-Sensibilität von Tom Petty oder den Beatles durchscheint.

Video: Evert Snyman - "Dumb And Dead"

Stream: Evert Snyman - "Dumb And Dead"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.