Zur mobilen Seite wechseln
24.02.2021 | 13:28 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Iggy Pop zeigt Video zu "Do Not Go Gentle Into That Good Night"

News 31418Der Punk-Urvater Iggy Pop hat dem vertönten Dylan-Thomas-Poem von seinem aktuellen Album einen Clip spendiert.

Auf Iggy Pops aktuellem, teils jazzigem, teils ambientem 2019er Album "Free" gibt es ein vertontes Gedicht von Dylan Thomas. In sonorer Stimme trägt Pop das Gedicht des walisischen Schriftstellers Dylan Thomas vor.

Das wurde 1951 erstmals in der "Botteghe Oscure" veröffentlicht. Tatsächlich hat das Gedicht keinen Titel - "Do Not Go Gentle Into That Good Night" ist die erste Zeile des Textes, in dem ein Sohn seinen sterbenden Vater dazu aufruft, um sein Leben zu kämpfen und seine letzten Tage auszukosten.

Auch John Cale, ebenfalls Waliser und Gründungsmitglied von The Velvet Underground, vertonte das Stück bereits 1989 auf seinem Album "Word For The Dying".

Pops nicht mal zweiminütiges Video zeigt dessen zart illuminiertes Ledergesicht, wie er zwischen leichtem Schmunzeln und heiligem Ernst zu freiförmigen Ambient- und Saxophon-Sounds im Hintergrund die Zeilen vorträgt.

Zuletzt veröffentlichte Iggy Pop den COVID-19-Song "Dirty Little Virus".

Video: Iggy Pop - "Do Not Go Gentle Into That Good Night"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.