Zur mobilen Seite wechseln
17.02.2021 | 16:23 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Motorpsycho, Dropkick Murphys, Ozzy Osbourne u.a.)

News 31398Neuigkeiten von Motorpsycho, Dropkick Murphys, Ozzy Osbourne, Melvins, Genghis Tron, '68, Robert Del Naja feat. Nova Twins und Ryley Walker.

+++ Motorpsycho haben das neue Album "Kingdom Of Oblivion" angekündigt. Das stellten die Progger in einem Blogpost für April in Aussicht, wobei es ein genaues Datum noch nicht gibt. Die erste Single werde der erste Teil eines Songs namens "The Waning" und dürfte in den nächsten Wochen erscheinen. Das bereits enthüllte Cover-Artwork stammt vom norwegischen Künstler Sverre Malling. Motorpsycho hatten erst im August ihr neues Epos "The All Is One" veröffentlicht und damit ihre "Gullvag Trilogie" abgeschlossen.

Cover: Motorpsycho - "Kingdom Of Oblivion"

+++ Die Dropkick Murphys haben ihr traditionelles Konzert zum St. Patricks Day am 17. März angekündigt. "Still locked down": Erneut wird es als reines Livestream-Konzert gesendet, wie bereits im vergangenen Jahr, als die Celtic Punks aus Massachusetts wegen des sich ausbreitenden Coronavirus zu den ersten Bands gehörten, die ihre Auftritte ohne anwesendes Publikum ins Internet verlegten. Fans brauchen dafür keine Tickets - der Stream, der in unserer Zeitzone um Mitternacht des Folgetags beginnt, ist kostenlos abrufbar. "Anstatt eine Gebühr für den Stream von euch zu verlangen, werden wir den Hut unter all unseren loyalen Fans auf der ganzen Welt herumreichen", sagt Co-Frontmann Ken Casey. "Wenn ihr also dabei helfen wollt, dass wir weiter unsere Crew bezahlen und unsere Kosten decken können, werft einfach eine Münze in den Hut." Bei vorangegangenen Streams wäre ihr Publikum bereits sehr spendabel gewesen. Diesmal werde das Geld zwar wirklich an die Band gehen, weil sie "seit einem Jahr keinen Job mehr" haben, aber ein Teil werde trotzdem an wohltätige Organisationen gespendet. Mehr Infos zum Stream und zu den Möglichkeiten zu spenden gibt es auf der Webseite der Band. Eigentlich wollten die Dropkick Murphys Anfang Januar weitere Informationen zu einem neuen Album verraten, haben aber noch nichts geliefert. Den Teaser inklusive neuer Musik gab es Ende November.

Instagram-Post: Dropkick Murphys kündigen Livestream-Konzert an

+++ Ozzy Osbourne hat ein animiertes Musikvideo "It's A Raid" veröffentlicht. Darin flieht der frühere Black Sabbath-Frontmann zusammen mit Rapper Post Malone, der an dem Song mitgewirkt hat, vor dem FBI - und das artet zu einem ganz schönen Trip aus. Der Song stammt von Osbournes aktuellem Soloalbum "Ordinary Man" und folgte auf eine vorangegangene Zusammenarbeit mit dem Rapper auf dessen Track "Take What You Want". Ein Nachfolger zum Album ist angeblich bereits fertig, doch der 72-Jährige hatte seit dem Release immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen - unter anderem machte er seine Parkinson-Diagnose bekannt. Immerhin bekam er inzwischen seine erste Impfdosis gegen Covid-19, wie er in der Talkshow Loose Women berichtete. Seine wiederholt verschobene Tour mit Judas Priest ist aktuell für Anfang 2022 angesetzt.

Video: Ozzy Osbourne feat. Post Malone - "It's A Raid"

Live: Ozzy Osbourne + Judas Priest (2022)

26.01. Berlin - Mercedes-Benz Arena
28.01. Prag - O2 Arena
31.01. Zürich - Hallenstadion
11.02. Mannheim - SAP Arena
14.02. Hamburg - Barclaycard Arena
21.02. Dortmund - Westfalenhallen
24.02. München - Olympiahalle

+++ Melvins streamen mit "1 Fuck You" noch einen Song von ihrem nächsten Album "Working With God". Das ist schon die sechste Auskopplung - nach "The Great Good Place", "I Fuck Around / Bouncing Rick", "Brian, The Horse-Faced Goon" und "Caddy Daddy". Damit ist rund die Hälfte der Songs schon vorab als Stream verfügbar. Die ganze Platte gibt es dann via Ipecac am 26. Februar.

Stream: Melvins - "1 Fuck You"

+++ Genghis Tron haben mit "Ritual Circle" einen neuen Auszug aus ihrem Comeback-Album geteilt. Er ist gleich doppelt so lang wie "Dream Weapon", dem ersten Song der Experimental-Metaller seit 13 Jahren, und kommt entsprechend experimentierfreudiger mit Sci-fi-Synth-Beats und Post-Metal-Anleihen daher. Genghis Tron meldeten sich vor ein paar Wochen in neuem Line-up zurück: Sänger und Keyboarder Mookie Singerman ist nicht mehr dabei, dafür ergänzen Sänger Tony Wolski und Schlagzeuger Nick Yacyshyn die beiden übrigen Mitglieder Michael Sochynsky (Keyboard) und Hamilton Jordan (Gitarre). Das neue Album heißt "Dream Weapon" und erscheint am 23. März bei Relapse.

Stream: Genghis Tron - "Ritual Circle"

+++ '68 haben ihren neuen Song "Bad Bite" mit einem Musikvideo veröffentlicht. Die aufwändig von Hand gezeichnete Animation war laut der Band über ein Jahr lang in Arbeit. "Bad Bite" ist die zweite Single aus "Give One Take One", dem kommenden Album des eklektischen Garage-Duos. Es erscheint am 26. März. Einen ersten Vorgeschmack gab es mit dem Song "The Knife, The Knife, The Knife".

Video: '68 - "Bad Bite"

Stream: '68 - "Bad Bite"

+++ Robert Del Naja von Massive Attack hat einen Remix von Gang Of Fours "Where The Nightingale Sings" veröffentlicht. Unterstützt wird er dabei vom Alternative-Duo Nova Twins. Es ist ihr Beitrag zum Tribute-Album "The Problem Of Leisure: A Celebration Of Andy Gill And Gang Of Four", das am 14. Mai erscheinen soll. Es ist dem Gang-Of-Four-Mastermind gewidmet, das am 1. Februar 2020 nach kurzer Krankheit mit 64 Jahren gestorben war. Es enthält die bereits veröffentlichte Kooperation "Natural's Not In It" von Tom Morello und Serj Tankian sowie weitere Cover-Beiträge etwa von den Red Hot Chili Peppers-Mitgliedern Flea und John Frusciante, von Idles, Warpaint, Helmet und sogar Persönlichkeiten wie Herbert Grönemeyer.

Stream: Robert Del Naja feat. Nova Twins - "Where The Nightingale Sings (Redux)"

+++ Ryley Walker hat sein neues Album "Course In Fable" angekündigt. Es erscheint am 2. April über Husky Pants, dem eigenen Label des Singer/Songwriters. "Rang Dizzy" gibt einen ersten Eindruck vom vielfältig instrumentierten Sound. John McEntire von Tortoise hat das Album produziert. Walker hatte erst vor zwei Wochen ein Livealbum zusammen mit den Psychrockern Kikagaku Moyo veröffentlicht.

Cover & Tracklist: Ryley Walker - "Course In Fable"

01. "Striking Down Your Big Premiere"
02. "Rang Dizzy"
03. "A Lenticular Slap"
04. "Axis Bent"
05. "Clad With Bunk"
06. "Pond Scum Ocean"
07. "Shiva With Dustpan"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.