Zur mobilen Seite wechseln
08.02.2021 | 12:00 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Fucked Up streamen 20-minütigen Song "Year Of The Horse"

News 31370Die kanadischen Punks Fucked Up haben sich erneut dem chinesischen Kalender gewidmet und für ihre Konzept-EP-Serie das Jahr des Pferdes vertont.

2006 gab es das "Year Of The Dog", 2007 folgt "Year Of The Pig", 2009 "Year Of The Rat", 2010 "Year Of The Ox", 2012 das "Year Of The Tiger", 2014 dann das "Year Of The Dragon", gefolgt 2015 vom "Year Of The Hare", dann 2017 das "Year Of The Snake" und nun widmen sich Fucked Up dem "Year Of The Horse" in vier Akten.

Ob man in diesem Fall noch von einer EP sprechen darf, ist nicht ganz klar, denn "Act One" nimmt alleine schon 19:19 Minuten ein. Das epische Stück gibt es ab sofort im Stream via Bandcamp - oder als Sofort-Download beim Kauf der Platte für 15 US-Dollar. Wobei es die anderen Stücke erst bei Veröffentlichung gibt. Wann die genau sein wird, ist noch nicht klar.

Das epische Stück ist geprägt von einer Unmenge an Passagen - von Hardcore-Punk über 70s Rock, neoklassischem Ambient, psychedelischem Folk bis hin zu Prog-Rock, wobei einige Gastmusiker und -vokalist*innen ausgeholfen haben.

Gewidmet haben sie "Year Of The Horse" den texanischen Hardcore/Metal-Helden Wade Allison von Iron Age und Riley Gale von Power Trip, die beide 2020 überraschend verstorben waren. Letzterer war auch Teil von Masterpiece Machine mit Fucked Ups Mike Haliechuck und Jonah Falco.

Seit ihrer Veröffentlichung des massiven Doppel-Albums "Dose You Dreams" von 2018 war es ruhig um Fucked Up. Die Bandmitglieder tobten sich in Nebenprojekten wie Young Guv, Jade Hairpins, Masterpiece Machine, Dolly Dream und den wiedervereinigten No Warning aus. Gitarrist, Pianist und Schlagzeuger Jonah Falco hat außerdem das fantastische Debütalbum "Speed Kills" der UK-Punk-Band Chubby & The Gang produziert. Und Sänger Damian Abraham hat sich vor allem um seinen Podcast "Turned Out A Punk" gekümmert.

Stream: Fucked Up - "Year Of The Horse - ACt One"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.