Zur mobilen Seite wechseln
05.02.2021 | 16:55 1 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Kim Gordon, Lamb Of God, Phoebe Bridgers u.a.)

News 31368Neuigkeiten von Kim Gordon, Lamb Of God, Phoebe Bridgers, Carpool Tunnel, Hayley Williams, The Pretty Reckless, Spelljammer und Wayne's World 3 (quasi).

+++ Kim Gordon hat ein Musikvideo zum Song "Hungry Baby" veröffentlicht. Hauptdarstellerin in dem Clip ist Coco Gordon-Moore, ihre gemeinsame Tochter mit Ex-Ehemann und Ex-Sonic Youth-Bandkollegen Thurston Moore. Sie und ihre Mutter spielen Mitarbeiterinnen eines Baumarkts - und dann wird alles irgendwann zur Parkplatz-Tanzperformance. "Hungry Baby" stammt von Gordons Debüt-Soloalbum "No Home Record", das 2019 via Beggars erschienen war. Ein Jahr später veröffentlichte Gordon das Buch "No Icon" über ihre Jugendzeit, ihre Anfänge in der New Yorker Musikszene und ihre Zeit bei Sonic Youth.

Video: Kim Gordon - "Hungry Baby"

+++ Lamb Of God haben heute eine Deluxe-Edition ihres aktuellen Albums "Lamb Of God" angekündigt. In den Streaming-Netzwerken gibt es nun außerdem "Ghost Shaped People" hören, eine B-Seite der Platte, die nur auf der japanischen Digipak-Variante enthalten war. Die Deluxe-Edition erscheint am 26. März und enthält einen Live-Mitschnitt ihrer Livestream-Events, die sie im September spielten. Richtig live gibt es die Metal-Band hoffentlich Ende des Jahres wieder zu sehen, wenn sie mit Kreator auf Tour kommt. Tickets gibt es bei Eventim.

Stream: Lamb Of God - "Ghost Shaped People"

Live: Kreator + Lamb Of God

26.11. Berlin - Columbiahalle
27.11. Leipzig - Haus Auensee
28.11. München - Zenith
30.11. Zürich - Samsung Hall
03.12. Ludwigsburg - MHP Arena
04.12. Hamburg - Edel-optics.de Arena
05.12. Saarbrücken - Saarlandhalle
10.12. Wiesbaden - Schlachthof
11.12. Essen - Grugahalle

+++ Phoebe Bridgers hat das Umfeld von Marilyn Manson scharf kritisiert. Seit Anfang der Woche wird er mit mehreren Missbrauchsvorwürfen konfrontiert. Bridgers sei immer großer Fan gewesen und hatte als in Los Angeles groß gewordene Jugendliche die Gelegenheit, Manson mit ein paar Freunden Zuhause zu besuchen. "Er nannte einen seiner Räume den 'rape room'", schrieb sie auf Twitter. "Ich dachte, das wäre nur schrecklicher Studentenverbindungs-Humor gewesen. Ich bin kein Fan mehr." Sie stellte sich hinter die Opfer, verteilte jedoch auch Schelten: "Das Label wusste davon, die Band wusste davon. Dass sie sich jetzt davon distanzieren und so tun als seien sie schockiert und entsetzt ist verdammt erbärmlich." Manson wird von der Schauspielerin Evan Rachel Woods, mit der er Ende der 2000er zusammen und zeitweise sogar verlobt war, schwerer körperlicher und psychischer Missbrauch vorgeworfen. Sie veröffentlichte auch die Erfahrungen mehrerer anderer Frauen, die nicht länger schweigen wollten. Nach Zurückweisungen von Manson kündigten sein Label und sein Management die Zusammenarbeit auf. Weitere Personen aus seinem Umfeld wie Wes Borland von Limp Bizkit bestätigten die Vorwürfe. Mansons Ex-Frau Dita Von Teese derweil gab als Statement ab, solche Erfahrungen persönlich nicht mit ihm gemacht und ihn aus anderen Gründen verlassen zu haben, wünschte den Frauen, die sich zu Wort meldeten, jedoch viel Kraft. Otep-Frontfrau Otep Shamaya gab derweil an, dass sie wisse, dass auch Mansons aktuelle Frau Lindsay Usich regelmäßig von ihrem unter Drogen stehenden Ehemann terrorisiert werde.

Tweet: Phoebe Bridgers über Marilyn Manson

Facebook-Post: Otep Shamaya über Marilyn Manson

+++ Carpool Tunnel haben die neue Single "Dreaming Still" geteilt. Am 26. Februar erscheint mit "Bloom" das Debüt der Surf-inspirierten Indie-Newcomer, die wir euch Anfang des Jahres empfohlen hatten. Das Video zum Song ist gestaltet wie das Intro einer klassischen 90s-Sitcom - mit fröhlich in die Kamera lächelnden Protagonisten in San Francisco, die in einer Szene sogar vor den "Painted Ladies" stehen, der berühmten bunten Häuserreihe in der kalifornischen Küstenstadt, die prominent im Intro von "Full House" zu sehen sind. Einen weiteren Vorgeschmack, ebenfalls mit in San Francisco gedrehtem Musikvideo, gab es zuletzt mit der Single "Flora".

Video: Carpool Tunnel - "Dreaming Still"

Stream: Carpool Tunnel - "Dreaming Still"

+++ Paramore-Frontfrau Hayley Williams hat überraschend ein neues Soloalbum namens "Flowers For Vases / Descansos" veröffentlicht. Erst im Mai des vergangenen Jahres hatte die Sängerin ihr Solodebüt mit "Petals For Armor" gefeiert. Neues deuetete sich Anfang der Woche an, als sie buchstäblich in einer Nacht- und Nebel-Aktion bei einem ihr bekannten Fan in ihrem Wohnort Nashville vorbeifuhr und eine CD mit einem neuen Song namens "My Limb" in den Briefkasten warf.

Video: Hayley Williams bringt CD zu Fan

Tweet: Fan freut sich über CD

Album-Stream: Hayley Williams - "Flowers For Vases / Descansos"

+++ The Pretty Reckless haben ein Musikvideo zum Song "And So It Went" veröffentlicht. Es ist ihr gemeinsamer Song mit Rage Against The Machine-Gitarrist Tom Morello, den sie bereits vor rund einem Monat als Albumsingle präsentierten. Morello selbst ist im Video nicht zu sehen, dafür aber kurz seine berühmte "Soul Power"-Stratocaster. Das dazugehörige Album von der Band um Taylor Momsen heißt "Death By Rock And Roll" und erscheint am kommenden Freitag, den 12. Februar.

Video: The Pretty Reckless - "And So It Went"

+++ Spelljammer streamen mit "Abyssal Trip" den Titelsong ihres kommenden Albums. Das schwedische Doom-Sludge-Trio veröffentlicht mit "Abyssal Trip" am 26. Februar die erste Platte seit über fünf Jahren. Vorab gab es schon "Lake" zu hören. Im Oktober 2015 war der Vorgänger "Ancient Of Days" erschienen.

Stream: Spelljammer - "Abyssal Trip"

Cover & Tracklist: Spelljammer - "Abyssal Trip"

01. "Bellwether"
02. "Lake"
03. "Among The Holy"
04. "Abyssal Trip"
05. "Peregrine"
06. "Silent Rift"

+++ Ist das der inoffizielle dritte Teil von "Wayne's World"? Mit fast 90.000 Danksagungen aus dem Keller der inzwischen sichtlich gealterten Slacker-Rock-Fans des 1992er Kultfilm kommt dieser Werbeclip eines Essenslieferanten jedenfalls auf Spielfilm-Überlänge. Während im Vordergrund die Namen zehntausender US-Restaurants und -Imbisse als Abspann laufen, sitzen im Hintergrund Mike Myers und Dana Carvey in ihren Originalrollen als Wayne und Garth und machen allerlei Faxen, werden hin und wieder von nicht immer menschlichen Doppelgängern ersetzt, und bekommen nicht nur Besuch von Cardi B, sondern sogar ihrem von ihnen vergötterten Idol Alice Cooper. Party on, you two!

Video: "Wayne's World says thanks"

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von pohli-boy pohli-boy 08.02.2021 | 11:33

Excellent!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.