Zur mobilen Seite wechseln
21.01.2021 | 11:29 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Bad Religion teilen neuen Song "Emancipation Of The Mind"

News 31320Die kalifornischen Polit-Punks Bad Religion haben mit "Emancipation Of The Mind" einen Song Song anlässlich von Joe Bidens Vereidigung zum Präsidenten veröffentlicht.

Pünktlich zur Ernennung von Joe Biden zum 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten am gestrigen Mittwoch haben Bad Religion den Song "Emancipation Of The Mind" veröffentlicht und mit einem Lyric-Video im Netz geteilt.

Der typisch nach der Band klingende, herrlich hymnische Song ist erneut ein Überbleibsel aus den Sessions zu Bad Religions aktuellem Album "The Age Of Unreason" von 2019 - wie zuvor bereits "What We Are Standing For", das sie im vergangenen Oktober präsentierten.

Co-Songwriter und Sänger Greg Graffin kommentiert: "Ich denke, dass der Song die Werte der Aufklärung feiert, die durch enthusiastisches Lernen und einer offenen Geisteshaltung kultiviert werden. So oft wird uns gesagt, was wir denken sollen. Aber zu lernen, wie man denkt - anstatt zu lernen, was man denkt - gibt einem das wahre Gefühl der Emanzipation von den Zwängen der Indoktrinierung, die so weit verbreitet sind in unserer Gesellschaft."

Das Stück solle ein "Ruf zur Vernunft und Aufgeschlossenheit" sein, zu dem Zeitpunkt, an dem der neue Präsident vereidigt wird. "Bad Religion haben sich immer für Humanismus, Vernunft und Individualismus eingesetzt - selten war es wichtiger als jetzt."

Erst kürzlich feierten Bad Religion ihr 40. Band-Jubiläum mit vier Streaming-Events als Trostpflaster für die ausgefallene Tour.

Lyric-Video: Bad Religion - "Emancipation Of The Mind"

Stream: Bad Religion - "Emancipation Of The Mind"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.