Zur mobilen Seite wechseln
18.12.2020 | 12:00 0 Autor: Benedikt Ferstl RSS Feed

Jimmy Eat World kündigen Konzertfilm-Reihe zu drei Alben an

News 31280Jimmy Eat World haben drei Livestream-Events für Anfang 2021 angekündigt. Bei jedem steht eines ihrer Alben im Fokus - und unter anderem ist "Clarity" dabei.

Jimmy Eat World möchten auf jedem der drei Shows, die im Zwei-Wochen-Takt stattfinden, eines ihrer bisherigen zehn Alben in den Mittelpunkt rücken. Die Emorockband aus Arizona präsentiert am 15. Januar das aktuelle, 2019 erschienene "Surviving" in voller Länge, dann am 29. Januar "Futures" von 2004 und schließlich am 12. Februar ihr großes Meisterwerk "Clarity", das 1999 erschien.

Es handelt sich dabei nicht um klassische Livestream-Shiws, wie wir sie aus diesem Jahr gewohnt sind, sondern um richtige Konzertfilme, die thematisch rund um das betreffende Album gestrickt werden sollen. Jimmy Eat World wollen ihre Performance damit "auf ein neues Level" heben. Frontmann Jim Adkins erzählt in einem Trailer kurz davon.

Tickets und Merch-Bundles sind jetzt im Shop der Band verfügbar.

Wenn es die Weltlage wieder zulässt, werden Jimmy Eat World im Frühsommer mehrere Club- und Festivalauftritte in Europa absolvieren. Tickets für die von VISIONS präsentierten Clubshows gibt es bei Eventim.

Video: Jimmy Eat World - Trailer zu den "Phoenix Sessions"

VISIONS empfiehlt:
Jimmy Eat World

18.06. Luxemburg - Den Atelier
22.06. Frankfurt/Main - Batschkapp
27.06. Köln - E-Werk
28.06. Berlin - Huxley's Neue Welt

Live: Jimmy Eat World

19.06. Scheeßel - Hurricane Festival
20.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.