Zur mobilen Seite wechseln
15.12.2020 | 12:01 0 Autor: Benedikt Ferstl RSS Feed

Spoken-Word-Album von verstorbenem Deftones-Bassist Chi Cheng angekündigt

News 31271Im Januar erscheint ein Spoken-Word-Set des verstorbenen Deftones-Bassisten Chi Cheng, genau 20 Jahre, nachdem die Aufnahmen gemacht wurden.

Das Album heißt "The Head Up Project" und verspricht "einen Abend mit Poesie, Bauchtanz, Musik, Beleidigungen, Alkohol und anderen Schmeicheleien", bei dem Chi Cheng eigene Gedichte vorträgt. Der Titel ist vermutlich an den Song "Headup" angelehnt, der auf "Around The Fur", dem zweiten Deftones-Album, erschien.

Die Aufnahme stammt von einem Auftritt im Januar 2001 im Paris Cafe in Sacramento, der Heimatstadt der Deftones. Veröffentlicht wird die CD durch die Nonprofit-Organisation Buckle Up For Chi, die über die Wichtigkeit von Anschnallgurten in Autos aufmerksam machen möchte.

Der Deftones-Bassist wurde 2008 in einen schweren Autounfall verwickelt. Er war dabei nicht angeschnallt, weshalb er aus dem Auto geschleudert und so schwer verletzt wurde, dass er in ein Koma fiel. Nach einigen Jahren in später teilweise bewusstem Zustand starb Cheng im April 2013 an Herzversagen.

Die streng limitierte Auflage ist bereits vergriffen. Ob es auch eine digitale Veröffentlichung geben wird ist nicht bekannt.

Tweet: Buckle Up For Chi - "The Head Up Project"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.