Zur mobilen Seite wechseln
14.12.2020 | 14:03 0 Autor: Jonas Silbermann-Schön RSS Feed

Dave Grohl und Greg Kurstin covern Peaches, Drake und Mountain

News 31266Im Rahmen ihrer Chanukka-Sessions covern Dave Grohl und Greg Kurstin Songs von Musiker:innen mit jüdischen Wurzeln. Auf das erste Cover der Beastie Boys folgen so nun Songs von Drake, Mountain und Peaches - die es sich nicht nehmen ließ ihre eigene Stimme beizusteuern.

Anlässlich des jüdischen Lichterfestes, das am Donnerstag begann, covern Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl und Produzent Greg Kurstin jeden Tag einen Song von jüdischen Künstler:innen. Bei dem achttägigen Fest ist es normalerweise Tradition jeden Abend eine Kerze anzuzünden.

Am ersten Abend machten Grohl und Kurstin einen furiosen Einstand mit einer überdrehten Version von "Sabotage" der legendären Beastie Boys. Samstagabend folgte darauf ein etwas einfühlsameres Cover des chartsprengenden Hits "Hotline Bling" vom kanadischen R&B-Star Drake. Dabei experimentiert Grohl mit Autotune und schwingt dann noch die Hüften mit einem traditionellen Chanukkaleuchter.

Für den dritten Abend nahm sich das Duo den Hit "Mississippi Queen" zur Brust. Dieser ist ursprünglich von der New Yorker Hardrock-Institution Mountain, deren Frontmann Leslie West Jude ist. Auch bei diesem Song gibt es wieder Grohls knallharte Schlagzeugeinlagen und wilde Synthie-Sounds von Kerstin, der auf den Tasten unter anderem Gitarrenleads und -Riffs simuliert.

Zuletzt erschien mit "Fuck The Pain Away" ein Cover der Elektroclash-Ikone Peaches. Diesmal steht allerdings Kurstins dröhnende Synthie-Bassline im Vordergrund während Grohl den Text spricht. Für die letzte Strophe gesellt sich als Überraschungsgast Peaches selbst per Liveschalte zu Grohl, um ihren Song zu performen.

Nach diesen allesamt eigenwilligen und überraschenden Cover-Versionen sind wir gespannt, was uns die beiden über die nächsten vier Abende präsentieren werden. Chanukka Sameach!

Video: Dave Grohl und Greg Kurstin covern "Hotline Bling"

Video: Dave Grohl und Greg Kurstin covern "Mississippi Queen"

Video: Dave Grohl und Greg Kurstin covern "Fuck The Pain Away"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.