Zur mobilen Seite wechseln
10.12.2020 | 19:04 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (AC/DC, Touché Amoré, Deichkind u.a.)

News 31262

Foto: Josh Cheuse

Neuigkeiten von AC/DC, Touché Amoré, Deichkind, Crew Nation, dem Damage Done Fest, Henry Rollins, Phoebe Bridgers, Corey Taylor und My Chemical Romance.

+++ AC/DC haben ein Video zu "Demon Fire" veröffentlicht. Das zeigt eine animierte Highway-Verfolgsungsjagd - was könnte auch besser zu den Hardrock-Legenden passen? Am Ende heißt es außerdem: "To be continued". Der Song stammt aus ihrem neuen Album "Power Up", das im November erschienen war. Ein weiteres Musikvideo gibt es zum ersten Auszug "Shot In The Dark", mit dem AC/DC das Album angekündigt hatten. Es wird vermutlich nicht ihr letztes bleiben: Angeblich sitzen die Australier auf einem "Berg" an unveröffentlichtem Material.

Video: AC/DC - "Demon Fire"

+++ Touché Amoré streamen nachträglich ihr Release-Konzert zum aktuellen Album "Lament". Es fand am 12. Oktober ohne Publikum, aber mit immersiver Lichtshow auf der Bühne statt. Sie spielten zum größten Teil Songs vom neuen Album, aber auch die Non-Album-Single "Green". Zuletzt zeigte die Post-Hardcore-Band Videos zu "Lament" und "Reminders".

Video: Touché Amorés Album-Release-Show

+++ Deichkind haben eine Crowdfunding-Aktion für ihre Crew gestartet. Über die Plattform Startnext können Fans jede Menge verschiedenpreisige Pakete mit Goodies kaufen - angefangen beim Ansteckbutton für 5 Euro bis hin zum einmaligen Auftritt von Deichkind auf deinem Geburtstag, den sich jemand aber bereits gekauft hat. Tickets für Plätze beim Bierbrauseminar mit Kryptik Joe sind auch bereits alle verkauft. Die Band zu der Aktion zur Bewältigung der durch die Corona-Krise verursachten Einnahmeausfälle: "Deichkind besteht nicht nur aus 3 Rappern, sondern aus über 100 Solo-Selbstständigen und vielen Zulieferfirmen. Ohne all diese Menschen ist ein Projekt wie Deichkind nicht ansatzweise vorzustellen." In einer aufgezeichneten Videokonferenz reden die Mitglieder über die Aktion. Deichkind hatten vergangenes Jahr das neue Album "Wer sagt denn das?" veröffentlicht und hoffen, im Sommer wieder auftreten zu dürfen. Bislang feststehende Termine findet ihr unten.

Video: Deichkind über Crowdfunding-Aktion

Live: Deichkind

18.06. Scheeßel - Hurricane Festival
20.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
24.07. Dresden - Filmnächte am Elbufer
07.08. Berlin - Wuhlheide
21.08. Essen - Seaside Beach Baldeney

+++ Auch der Konzertveranstaltungs-Riese Live Nation hat ein Benefiz-Event zur Unterstützung von Solo-Selbstständigen in der Eventbranche angekündigt. Mit einem großen Livestream-Event am 12. und 13. Dezember führt der Konzern eine erste große Aktion durch, um auf eine Spendenkampagne für den neu gegründeten gemeinnützigen Verein Crew Nation e.V. aufmerksam zu machen. Dort entsteht der Crew Nation Fonds, der eine finanzielle Hilfe für Betroffene werden soll. "Anspruchsberechtigt sind Personen, die Tournee- oder Veranstaltungsort-Crewmitglied sind (egal ob vor, auf oder hinter der Bühne tätig), das 50 Prozent oder mehr seines Einkommens aus diesem Bereich erwirtschaftet", heißt es auf crewnation.org. Bei dem Event treten neben Stars wie Peter Maffay, Rea Garvey und Fritz Kalkbrenner unter anderem auch Die Fantastischen Vier auf. Alle wollen etwas zur aktuellen Situation für die Livebranche erzählen. Der kostenlose Livestream läuft auf magenta-musik-360.de.

Video: #lauterwerden von Crew Nation

+++ Das Damage Done Fest hat Sick Of It All und Dritte Wahl für das Open-Air-Event bestätigt. Das neue Hamburger Punkrock-Festival kündigte vor ein paar Wochen seine erste Ausgabe für den 21. August im Uferpark an und freute sich bereits über Zusagen von den Dead Kennedys und den Backyard Babies. Das ganze bisherige Line-up findet ihr unten im Facebook-Post. Tickets gibt es auf der Festival-Webseite.

Facebook-Post: Damage Done Fest kündigt weitere Bands an

VISIONS empfiehlt:
Damage Done Fest

21.08. Hamburg - Uferpark

+++ Henry Rollins, Phoebe Bridgers, Brittany Howard und viele weitere nehmen an Cyndi Laupers jährlicher Festtags-Benefiz-Show teil. Das Special "Home For The Holidays" wird diesmal wegen der Pandemie im Netz ausgestrahlt, sodass jeder daran teilhaben kann. Premiere feiert es am Freitagabend um 20 Uhr EST (0 Uhr unserer Zeit am Folgetag) über den Social-Media-Dienst TikTok und ist zwei Tage später auch bei Youtube und Facebook nachzusehen. Neben den genannten nehmen hier Stars wie Dolly Parton, Cher, Sharon Osbourne und Taylor Swift teil, um zusammen mit der LGBTQ-Ikone Lauper, die sich seit jeher für die Rechte der Community einsetzt, Geld für True Colors United zu sammeln. Die von der Sängerin gegründete Organisation kümmert sich um obdachlose LGBTQ-Personen. Henry Rollins war schon im vergangenen Jahr bei dem Event aufgetreten - und hatte zusammen mit Lauper "Rise Above" von seiner früheren Band Black Flag performt.

Video: Trailer zu "Home For The Holidays" 2020

+++ Corey Taylor hat ein Video zu "Everybody Dies On My Birthday" veröffentlicht. Der Song stammt von seinem ersten Soloalbum "CMFT", das im Oktober erschienen war. Mit dem Video-Release feiert der Slipknot-Frontmann seinen 47. Geburtstag. Aber nicht nur damit, sondern auch mit einer eigenen Kaffeesorte: Ab jetzt gibt es den "CMFT Private Blend" von Taylor, der einem "das gleiche wohlige und gemütliche Gefühl gibt dass man von einer richtig guten Tasse Diner-Kaffee bekommt, nachdem man auf dem HWY 666 gefahren ist." Wer darauf Lust hat, kann ihn sich beim Hersteller Menotti's bestellen.

Video: Corey Taylor - "Everybody Dies On My Birthday"

Facebook-Post: Corey Taylor mit eigener Kaffeemischung

+++ Wer dem schwarzen Kaffee den schwarzen Lidstrich vorzieht, ist beim neuen My Chemical Romance-Merch richtig: Zusammen mit dem Kosmetikhersteller HipDot bringt die Band ein Make-up-Set heraus, das von ihrem Debütalbum "Three Cheers For Sweet Revenge" inspiriert ist. Wenn hier ein Millenial also nochmal aussehen will wie mit 14: Macht doch direkt bei HipDots "Emo-Challenge" mit. Und wir dachten, Halloween sei schon vorbei...

Instagram-Post: Make-up inspiriert von My Chemical Romance

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.