Zur mobilen Seite wechseln
26.11.2020 | 11:37 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Neues Punkfestival Damage Done Fest bestätigt Dead Kennedys für 2021

News 31226Das Damage Done Fest geht im Sommer 2021 zum ersten Mal an den Start - und legt gleich ordentlich vor: Bei der ersten Ausgabe im Hamburger Uferpark werden im kommenden August unter anderem die Dead Kennedys und die Backyard Babies Fans von Punk, Hardcore, Alternative und Ska in Bewegung versetzen.

Nach dem für Festivals katastrophalen 2020 für das kommende Jahr ein neues Event ins Leben rufen? Die Macher des Damage Done Fest riskieren es - weil das Festival für sie eine Herzensangelegenheit ist: Am 21. August 2021 sollen Bands den Uferpark im heimatlichen Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg einen Tag lang in ein Mekka für bis zu 5.000 Fans von Punk und Artverwandtem verwandeln. Umrahmt von Industriekultur und unmittelbar am Wasser gelegen, bietet das Areal am Reiherstieg - bekannt etwa vom Festival MS Dockville - dabei ein einzigartiges Festivalgelände mitten in der Großstadt.

Die erste Bandwelle liefert schon mal gute Argumente für das Damage Done Fest: Mit den Dead Kennedys kommt eine echte Punkrock-Legende in die Hansestadt, die Backyard Babies haben dreckigen Schweden-Rock im Gepäck, ihre Landsleute No Fun At All tragen Skatepunk-Energie bei. Red City Radio und die Lokalmatadore Rantanplan komplettieren den ersten Schwung Bands, weitere Bestätigungen inklusive eines weiteren Headliners sollen folgen. Tickets sowie Infos zum Event gibt es auf der offiziellen Webseite.

Das Damage Done Fest ist dabei nicht nur als erste Ausgabe einer jährlichen Veranstaltung gedacht - es gibt bereits eine Indoor-Variante, die am 20. November 2021 mit klarem Fokus auf regionale Punkbands ihr Debüt feiern soll. Mehr Infos gibt es auf der Webseite des Damage Done

VISIONS empfiehlt:
Damage Done Fest

21.08. Hamburg - Uferpark

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.