Zur mobilen Seite wechseln
02.11.2020 | 11:30 3 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Vennart stellt neuen Song "Super Sleuth" vor, kündigt Album "In The Dead, Dead Wood" an

News 31173Der Ex-Oceansize-Frontmann und derzeitige Biffy-Clyro-Livegitarrist Mike Vennart hat mit der Single "Super Sleuth" sein drittes Soloalbum angekündigt. Erscheinen soll "In The Dead, Dead Wood" bereits diesen Freitag.

Zur Premiere der Leadsingle wählte Vennart Daniel P. Carters "Rock Show" auf BBC Radio 1 (ab ca. 1:48:10). Wild und wendungsreich gestaltet und vor allem gesanglich beeindruckend, gibt sich der proggige Noise-Song als Bruder von "Dick Privilege", Vennarts Interimskleinformat von Ende Januar.

Ob "Dick Privilege" neben "Super Sleuth" auf "In The Dead, Dead Wood" enthalten sein wird oder exklusiv auf seiner Seven-Inch verbleibt, ist noch nicht bekannt. Außer dem Coverartwork und einigen Teaser-Illustrationen hat Vennart bisher keine weiteren Details zu seinem dritten Soloalbum bekanntgegeben, das diesen Freitag digital erscheint.

Zuletzt hatte der ehemalige Oceansize-Frontmann ein Video aus dem Lockdown geteilt, in dem er auch bis dato unbekannte Solo-Songs spielte. Sein Black Sabbath-Tributeprojekt Walpurgis, mit dem er deren zweites Album "Paranoid" zum 50. Geburtstag live covern wollte, war aufgrund von Covid-19 nicht auf die Bühne gekommen. Lediglich eine Lockdown-Version von "War Pigs" hat es auf Youtube geschafft.

Vennarts bislang letztes Album "To Cure A Blizzard Upon A Plastic Sea" war 2018 erschienen – unter anderem in VISIONS 307. Es gehört zu unserer Auswahl der 50 besten Alben 2018.

Cover: Vennart - "In The Dead, Dead Wood"

Mehr zu...

Kommentare (3)

Avatar von Amano Amano 02.11.2020 | 11:59

Dass er noch nichts näheres bekannt gegeben hätte ist nicht ganz korrekt. Über seine Patreon-Seite hat er seinen Patrons bereits Einblicke gewährt ;-)

Avatar von Gerrit Köppl Gerrit Köppl 02.11.2020 | 12:08

Gemeint ist natürlich die Öffentlichkeit. Wenn wir hier die exklusiven Patreon-Infos verteilen, wäre er bestimmt nicht sonderlich erfreut darüber. Also, wer mehr wissen will: https://www.patreon.com/mikevennart

Avatar von Amano Amano 02.11.2020 | 12:13

Klar, deshalb auch der Smiley :-)

Aber jetzt ist doch noch schöne Werbung für seine Patreon-Seite dabei, hehe

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.