Zur mobilen Seite wechseln

Newsflash (AC/DC, Soundgarden, Sick Of It All u.a.)

News 31107Neuigkeiten von AC/DC, Soundgarden, Sick Of It All, Friends Of Gas, Ian Curtis' Gitarre, Slow Pulp, Phoebe Bridgers & Jeff Rosenstock und Deerhoof.

+++ AC/DC haben das lange vermutete Line-up bestätigt und einen neuen Song angeteasert. Sänger Brian Johnson, Drummer Phil Rudd und Bassist Cliff Williams sind wieder Teil der Band, nachdem Johnson auf der bislang letzten Tour der Hardrocker aus gesundheitlichen Gründen von Axl Rose vertreten worden war, Rudd wegen verschiedener Vergehen in Hausarrest und zeitweise sogar in Haft gewesen war und Williams seine Karriere eigentlich für beendet erklärt hatte. Zusammen mit den Gitarristen Angus und dessen Neffen Stevie Young, der schon 2014 die Nachfolge seines inzwischen verstorbenen Onkels Malcolm Young antritt, bereiten sich die Australier offenbar auf den Release einer neuen Single vor, die sie in einem 30-sekündigen Clip anteaserten. Vermutlich heißt sie "Shot In The Dark". Das dazugehörige Album könnte laut Hashtags, Newsletter und Promo-Fotos "Pwr Up" oder "Power Up" heißen, gesicherte Informationen dazu gibt es aber noch keine.

Instagram-Posts: AC/DC teasern Line-up und Song

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

ARE YOU READY? #PWRUP

Ein Beitrag geteilt von AC/DC (@acdc) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

SHOT IN THE DARK #PWRUP

Ein Beitrag geteilt von AC/DC (@acdc) am

+++ Die verbliebenen Soundgarden-Mitglieder Kim Thayil, Matt Cameron und Ben Shepherd können sich eine gemeinsame Zukunft weiter vorstellen. Nach dem Tod von Frontmann Chris Cornell im Jahr 2017 waren die drei Musiker auf einem Tribute-Konzert aufgetreten und hatten mit Brandi Carlile den exklusiven Record Store Day-Release "A Rooster Says" aufgenommen, auf dem die Country-Sängerin aus Seattle einige Songs von Soundgarden singt. Aber die Zukunft der Band hatten sie selten thematisiert. Im Interview mit dem Rolling Stone sprachen sich Thayil und Cameron dafür aus. Cameron freute sich über die Gelegenheit, mit seinen Mitmusikern wieder im Studio zu stehen. Thayil fügte hinzu: "Ich glaube, die meisten Leute gehen einfach davon aus, dass wir drei einfach mit allem durch sind, seit Chris gestorben ist, aber das stimmt nicht." Über die Erfahrung im Studio mit Carlile sagte er: "Mit Ben und Matt zu spielen fühlt sich für mich ganz natürlich an. Ich würde ohne zu zögern jede Chance ergreifen, mit ihnen live zu spielen oder ins Studio zu gehen." Die übrigen Soundgarden-Mitglieder hatten nie kategorisch ausgeschlossen, gemeinsam weiterzumachen, sind jedoch seit Cornells Tod in einen langwierigen Rechtsstreit mit desse Familie verwickelt, weil sie unter anderem an hinterlasse Aufnahmen ihres Frontmanns wollen.

+++ Sick Of It All haben "The Bland Within" im Rahmen ihrer Quarantäne-Sessionreihe gespielt. Die einzelnen Mitglieder der New-York-Hardcore-Institution nehmen ihre jeweiligen Parts dafür Zuhause auf. Der Song vom 2000 erschienenen Album "Yours Truly" folgt auf ihre Session-Performance von "Alone", die ihr weiter unten ebenfalls sehen könnt. Im Juni veröffentlichte die Band ein Musikvideo zu "Bull's Anthem".

Video: Sick Of It All - "The Bland Within" (Quarantine Sesion)

Video: Sick Of It All - "Alone" (Quarantine Sesion)

+++ Friends Of Gas müssen ihre "Kein Wetter"-Tour nochmals verschieben. Tickets für die neuen Termine unten bleiben gültig oder können zurückgegeben werden. Für die Konzerte in Chemnitz, Bochum und Saarbrücken sollen bald noch Nachholtermine folgen. Neue Tickets gibt es bei Eventim.

Facebook-Post: Friends Of Gas verschieben Tour erneut

VISIONS empfiehlt:
Friends Of Gas

16.10. Chemnitz - Atomino | verschoben
17.10. Berlin - Zukunft am Ostkreuz | verschoben
19.10. Hamburg - Hafenklang | verschoben
20.10. Wiesbaden - Kreativfabrik | verschoben
21.10. Köln - Bumann & Sohn | verschoben
22.10. Bochum - Die Trompete | verschoben
24.10. Stuttgart - Merlin | verschoben
10.11. Nürnberg - Z-Bau | verschoben
11.11. Jena - Rosenkeller | verschoben
13.11. Saarbrücken - Sparte 4 | verschoben
14.11. Karlsruhe - Kohi | verschoben
11.03. Wien - Chelsea
12.03. Salzburg - Arge Kultur
03.04. München - Strom
04.04. Karlsruhe - Kohi
19.05. Wiesbaden - Kreativfabrik
20.05. Köln - Bumann & Sohn
21.05. Stuttgart - Merlin
24.05. Nürnberg - Z-Bau
25.05. Jena - Glashaus im Paradies
26.05. Hamburg - Hafenklang
27.05. Berlin - Zukunft am Ostkreuz
29.05. Bayreuth - Glashaus

+++ Ian Curtis' Gitarre aus dem Musikvideo zu "Love Will Tear Us Apart" wird versteigert. Die fünfeckige Vox Phantom VI Special soll zwischen 60.000 und 80.000 britische Pfund (etwa 87.000 Euro) bringen, wenn sie am 13. Oktober beim Bonhams Entertainment Memorabilia Sale unter den Hammer kommt. Die markante Gitarre gehörte Natalie Curtis, der Tochter des 1980 gestorbenen Joy Division-Sängers, und war zwischenzeitlich auch im Besitz von The Smiths-Gitarrist Johnny Marr. Einen Rekord stellte kürzlich die Gitarre von Kurt Cobain auf, die er beim berühmten "MTV Unplugged"-Konzert von Nirvana verwendete: Sie wechselte für 334.000 US-Dollar den Besitzer.

Video: Joy Division - "Love Will Tear Us Apart"

+++ Slow Pulp streamen den neuen Song "Montana". Zu dem melancholischen Indie-Track mit Melodica-Solo zeigt die Band um Sängerin und Gitarristin Emily Massey ein kindlich animiertes Video mit einer stetig im Kreis fahrenden Eisenbahn. Es handelt sich hierbei um die bereits vierte Auskopplung aus dem anstehenden Debütalbum "Moveys", das am 9. Oktober erscheint. Ihr vorausgegangen waren die Songs "Idaho", "Falling Apart" und "At It Again".

Video: Slow Pulp - "Montana"

Stream: Slow Pulp - "Montana"

+++ Phoebe Bridgers und Jeff Rosenstock haben unabhängig voneinander zwei denkwürdige Performances in der Late Night Show von Seth Meyers abgeliefert. Bridgers inszenierte ihren Song "I Know The End" vom aktuellen Album "Punisher" in einem One-Take auf dem Weg zu einer Bühne in einem leeren Theatersaal. Der Punkrocker Rosenstock dagegen feierte sein Fernseh-Debüt mit einer energetischen Live-Performance in einem Studio inklusive Band, in der alle Mitglieder Gesichtsmasken tragen (die Rosenstock mit einer Botschaft bemalte) und in die ein paar quirlige Spezialeffekte eingebaut wurden. Rosenstock spielte "Scram!" von seinem im Mai erschienenen Album "No Dream".

Video: Phoebe Bridgers - "I Know The End" (live bei Seth Meyers)

Video: Jeff Rosenstock - "Scram!" (live bei Seth Meyers)

+++ Deerhoof haben mit "Love-Lore" ein sehr eigenartiges Coveralbum aufgenommen. Die Experimental-Rocker interpretieren in 35 Minuten 43 Songs neu, zum größten Teil direkt ineinander übergehend. Die gecoverten Stücke stammen von Interpreten wie den Beach Boys, Karlheinz Stockhausen, Kraftwerk, The Velvet Underground oder entspringen gerne auch dem "Star Trek"- oder "Knight Rider"-Soundtrack. Das verrückte Cover-Kunstwerk gibt es digital als Gratis-Download auf Deerhoofs Webseite. Die Band veranstaltete zum Album-Release auch eine Live-Listening-Party, die ihr im Youtube-Video unten sehen könnt.

Album-Stream: Deerhoof - "Love-Lore"

Video: "Love-Lore"-Listening-Party mit Deerhoof

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.