Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Premiere: Val Sinestra präsentieren Video zu neuer Single "Schatten"

News 31091

Foto: Christoph Eisenmenger

Das in Berlin ansässige Punk-Quartett Val Sinestra hat den neuen Song "Schatten" veröffentlicht. Der nimmt einen im Video textlich und visuell mit in die Großstadt.

Sprayen, Skaten, Basketball auf dem Hartplatz, Proberaum-Power-Performance: Im Schwarzweiß-Video zu "Schatten" präsentieren Val Sinestra einen Ausschnitt ihres Berliner Großstadtlebens. Inhaltlich geht es um die Perversionen der Leistungsgesellschaft, die an niemandem spurlos vorbeigehen - "Wir sind alle Schatten/ Schatten von uns selbst/ Die Erkenntnis kommt schnell" singt Frontmann Christoph Beton-rauer Stimme im Refrain. Musikalisch ist "Schatten" ein dreieinhalbminütiger Punk-Smasher geworden, der sich für manche Akkordfolge hörbar von Turbonegro hat inspirieren lassen und zudem den rauen Straßen-Charme von The Bronx im Blut hat.

"Die Menschen definieren wer sie sind, wofür sie stehen, was sie wollen und was nicht", sagt die Band zum Song. "Doch der Weg dorthin ist schwer und endet womöglich nie. Die Abgrenzung von der Gesellschaft und ihrer Einflüsse beginnt in der Pubertät und endet manchmal nie, zu oft leider bereits mit dem ersten Job, Kind oder oder oder... Diesen alltäglichen Kampf mit sich selbst und seiner Umgebung. Darum geht es."

"Schatten" ist die erste Single vom neuen Val-Sinestra-Album "Zerlegung", das am 27. November erscheint und das die Band kürzlich bereits angekündigt hatte. Während das Debüt des Quartetts, "Unter Druck", 2017 noch bei Concrete Jungle erschienen war, kommt der Nachfolger nun bei This Charming Man. Fans können die Platte bereits vorbestellen.

Video: Val Sinestra - "Schatten"

Stream: Val Sinestra - "Schatten"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.