Zur mobilen Seite wechseln
22.09.2020 | 14:58 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Steven Wilson zeigt Video zu neuem Song "Eminent Sleaze", kündigt Album-Releasedatum an

News 31089

Foto: Screenshot Youtube

Steven Wilson präsentiert eine neue Single aus seinem kommenden Album "The Future Bites". Das hat nun auch ein neues Releasedatum.

"Eminent Sleaze" kommt ausgesprochen funky und soulig daher, hat schon etwas von einem Disco-Song in halbem Tempo. Das Video zur Single visualisiert die dystopische Welt, die Wilson auf seinem neuen Album thematisiert: eine Welt der Süchte, vor allem bezogen auf exzessiven Materialismus beziehungsweise Konsumismus.

Wilson spielt einen fadenscheinigen Geschäftsmann, der möglicherweise zur Future Bites Corporation gehört, die im Vorspann angesprochen wird und in der nahen Zukunft den Großteil des Finanzmarkts beherrscht. Drei Jahre später steht die Menschheit kurz vor ihrem Ende. Im Video schaut Wilson selbstgefällig in einen Spiegel, der ihn als Menschenwesen in auf ein Exemplar limitierter Edition kennzeichnet.

Nach dieser Corporation ist sein Album "The Future Bites" benannt - oder umgekehrt. Die echte Webseite thefuturebites.com ist eine Mischung aus offiziellen Merch-Shop und Konzept-Verlängerung der Platte. Die sollte eigentlich schon im Juni erscheinen, unter anderem wegen Covid-19 musste der Release aber verschoben werden. Nun soll es am 29. Januar in die Läden kommen. Dazu wurde das Album auch noch einmal überarbeitet: Aus dem Closer "Anyone But Me" wird jetzt "Count Of Unease". Im März stellte uns Wilson bereits "Personal Shopper" vor, einen ersten Auszug.

Zu "The Future Bites" hatte der Prog-Musiker ein großes Live-Programm geplant, das allerdings auch bis auf Weiteres aufgeschoben werden musste. Neue Termine gibt es noch keine.

Video: Steven Wilson - "Eminent Sleaze"

Stream: Steven Wilson - "Eminent Sleaze"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.