Zur mobilen Seite wechseln
08.09.2020 | 10:30 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Turbostaat starten Soli-Tour-Aktion für Clubs

News 31063

Foto: Andreas Hornoff

Turbostaat wollen wegen der Corona-Pandemie in ihrer Existenz bedrohte Clubs unterstützen. Dafür hat die Band die "Heilehäuser"-Mini-Tour angekündigt - die den Clubs auch zugutekommt, falls sie nicht stattfinden kann.

Turbostaats Anfang 2021 startende "Heilehäuser"-Tour - benannt nach dem gleichnamigen AJZ-Song auf ihrem neuen Album "Uthlande" - soll einigen jener Clubs helfen, die in der Corona-Pandemie um ihr Fortbestehen fürchten müssen und die Turbostaat auch persönlich etwas bedeuten. Kein Wunder, dass vier der neun Termine ins (quasi-)heimische Husum und Flensburg führen. Tickets für alle unten gelisteten "Heilehäuser"-Termine bekommt ihr über die Webseite der Band.

Die Idee dabei: Fans kaufen kein Ticket im klassischen Sinne, sondern ein ungewöhnlich teures T-Shirt, das bereits einen Soli-Betrag enthält, und können sich dann einen Konzerttermin aussuchen, für den sie eine Einladung bekommen. Sollten die Shows wegen der Pandemie am Ende zum Teil oder ganz ausfallen, werden sie nicht nachgeholt. Fans bleibt in diesem Fall das Shirt als exklusives Erinnerungsstück, die Clubs sowie Crew und Band erhalten ihren Anteil der Einnahmen aus dem geplanten Konzert trotzdem.

"Es ist natürlich, vor allem bei den Clubs, nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber wir versuchen auf dem Wege ein kleines solidarisches Prinzip auf die Beine zu stellen", schreibt die Band in einem Statement. "Daher sei es so deutlich wie möglich gesagt: wenn du an einer solchen Aktion kein Interesse hast oder du im Falle, dass das Konzert nicht stattfinden sollte, deine Karte erstattet haben möchtest, dann kaufe dir vorerst kein ShirtTicket, bis klar ist, wie die Situation im Frühjahr 2021 aussieht."

Wer es etwas verlässlicher mag, kann außerdem auch Tickets für Turbostaats reguläre, zum Großteil ins kommende Jahr verschobene Tour kaufen, Tickets gibt es unter anderem bei Eventim. Zudem sind die norddeutschen Punkrocker bereits für einige Festivals 2021 bestätigt.

Live: Turbostaat ("Heilehäuser"-Soli-Tour 2021)

22.01. Husum - Speicher
23.01. Husum - Speicher
29.01. Flensburg - Volksbad
30.01. Flensburg - Volksbad
19.02. Dresden - Groove Station
11.03. Berlin - Tommy Weisbecker Haus
12.03. Berlin - Schokoladen
13.03. Berlin - SO36
14.03. Berlin - SO36

VISIONS empfiehlt:
Turbostaat (Album-Tour)

30.10. Hannover - Capitol
28.11. Münster - Sputnikhalle
16.02. Lübeck - Treibsand | ausverkauft
17.02. Aschaffenburg - Colos Saal
18.02. Wien - Das Werk
20.02. Leipzig - Conne Island
21.02. Leipzig - Conne Island
23.02. Marburg - KFZ
24.02. Düsseldorf - Zakk | ausverkauft
25.02. Bremen - Schlachthof
27.02. Rostock - Mau Club

Live: Turbostaat (Festivals 2021)

14.-15.05. Untermerzbach - Rambazamba Festival
19.06. Scheeßel - Hurricane Festival
20.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
22.-24.07. Bausendorf - Riez Open Air
11.-15.08. Eschwege - Open Flair
13.-15.08. Großpösna - Highfield Festival
09.10. Salzburg - Rockhouse Birthday Party

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.