Zur mobilen Seite wechseln
24.08.2020 | 15:47 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Henry Rollins, Chris Cornell, Red Hot Chili Peppers u.a.)

News 31039

Foto: Heidi May

Neuigkeiten von Henry Rollins, Chris Cornell, Red Hot Chili Peppers, Long Distance Calling, Phoenix, Boyfrndz, Meanbirds und Deftones meets Radiohead.

+++ Henry Rollins hat einen neuen Videopodcast gestartet. Die "Henry & Heidi $1.99 Show" ist, wie der Name verrät, kostenpflichtig. Jede Folge kann für knapp zwei US-Dollar einen Monat lang "ausgeliehen" werden. In dieser Zeit steht dann der Videostream auf Rollins' Webseite zur Verfügung. Inhaltlich will der frühere Black Flag-Frontmann zusammen mit seiner langjährigen Assistentin Heidi May ähnlich wie bei seinen bisherigen Podcasts oder Radiosendungen in seinem gigantischen Musikarchiv wühlen und Geschichten erzählen, allerdings jetzt mit visueller Unterstützung, sodass er seine Schätze auch bildhaft präsentieren kann, so wie etwa in seinem Buch "Stay Fanatic!!! Vol. 1". Die Pilot-Folge heißt "Minutemen" und handelt vermutlich von der gleichnamigen Band.

Instagram-Video: Henry Rollins und Heidi May stellen Video-Podcast vor

+++ Ein Chris Cornell-Biopic namens "Black Days" soll im September mit den Dreharbeiten beginnen. Das geht aus dem Portal Backstage hervor, wo Ausschreibungen für verschiedene Extra-Rollen gelistet sind. Als Produzenten-Firma wird das Unternehmen AmeriFilms LLC/Road Rage Films aus Los Angeles angegeben. Bis auf den Schauspieler John Holiday, wahrscheinlich in der Rolle Cornells, ist noch niemand aus dem Cast bekannt. Laut Kurzbeschreibung handelt der Feature-Film von einer Geschichte "basierend auf den wahren Begebenheiten während der letzten Tage im Leben der Grunge-Musikikone Chris Cornell". Involviert sein soll das Team von "Walk The Line", dem 2005er Spielfilm über Johnny Cash. Weitere Infos erscheinen vermutlich zukünftig auf blackdaysfilm.com. Kürzlich erschien bereits eine Biografie über den verstorbenen Frontmann von Soundgarden namens "Total F+cking Godhead".

+++ Der frühere Red Hot Chili Peppers-Gitarrist Jack Sherman ist tot. Er starb am 18. August im Alter von 64 Jahren, die Umstände sind noch nicht bekannt. Die Band verbreitete die traurige Nachricht über ihre Kanäle. Sherman ersetzte den ursprünglichen Gitarristen Hillel Slovak kurz vor den Aufnahmen für das 1984er Debütalbum, auf dem er zu hören ist, spielte anschließend eine Tour mit der Band und schrieb noch Songs für das nachfolgende Album "Freaky Styley" mit, bevor er wegen der Rückkehr von Slovak 1985 wieder entlassen wurde. Später arbeitete er unter anderem als Session-Musiker für Künstler wie Bob Dylan oder George Clinton.

Instagram-Post: Red Hot Chili Peppers trauern um Jack Sherman

+++ Long Distance Calling haben eine weitere Show in Stuttgart angekündigt und außerdem ein Live-Video zu "Immunity" geteilt. Die Post-Rocker wollen im September unter Sonderbedingungen einige Konzerte spielen, bevor ihre ursprünglich geplante "Seats & Sounds"-Tour im Februar 2021 startet. Zusätzlich zu den bereits bekannten und unten gelisteten Terminen spielen sie am 24. September auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart. Um dabei zu sein, müssen Fans in Gruppen sogenannte Open-Air Lounges mieten. Tickets für die reguläre Tour im nächsten Jahr gibt es bei Eventim. Das neue Live-Video stammt von ihrem Auftritt beim Wacken World Wide vor ein paar Wochen, der hier präsentierte Song ist von Long Distance Callings neuem Album "How Do We Want To Live?".

Video: Long Distance Calling - "Immunity" (Live)

Live: Long Distance Calling

05.09.2020 Bremen - Zollkantine
24.09.2020 Stuttgart - Cannstatter Wasen
26.09.2020 München - Backstage
27.09.2020 Aarau - Kiff

VISIONS empfiehlt:
Long Distance Calling

25.02.2021 Berlin - Passionskirche
26.02.2021 Dresden - Lukaskirche
27.02.2021 Leipzig - Anker
01.03.2021 Mannheim - Capitol
02.03.2021 Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle
03.03.2021 Stuttgart - Mozartsaal
04.03.2021 Bochum - Christuskirche
05.03.2021 Köln - E-Werk
27.03.2021 München - St. Matthäuskirche
29.03.2021 Hannover - Pavillon
30.03.2021 Hamburg - Kleine Elbphilharmonie | ausverkauft

+++ Phoenix haben den neuen Song "Identical" veröffentlicht. Es handelt sich um einen Soundtrack-Beitrag zum neuen Film "On The Rocks" von Regisseurin Sofia Coppola, die mit Phoenix-Sänger Thomas Mars verheiratet ist. Das Video zur neuen poppigen Single der französischen Indie-Band zeigt ein brennendes Phoenix-Shirt und wurde wiederum von Coppolas älterem Bruder Roman gedreht. "Identical" ist der erste neue Phoenix-Song seit der Veröffentlichung des Albums "Ti Amo" im Jahr 2017. Den Trailer zu "On The Rocks" mit Bill Murray und Rashida Jones in den Hauptrollen seht ihr weiter unten.

Video: Phoenix - "Identical"

Video: Trailer zu "On The Rocks"

+++ Boyfrndz melden sich mit zwei neuen Songs zurück. Mit "Not Enough" und "Give Up The Ghost" veröffentlichen die Alternative-Progger erstmals seit dem 2016er Album "Impulse" neue Musik. Produziert wurden sie von Spoon-Schlagzeuger Jim Eno. Wie es von hier aus weitergeht, lässt die Band aus Austin erst einmal offen.

Stream: Boyfrndz - "Not Enough" / "Give Up The Ghost"

+++ Meanbirds haben ein Video zu ihrem Song "Set The World On Fire" veröffentlicht. Er stammt vom neuen Album "Confessions Of An Unrest Drama Queen", das das Nürnberger Punkrock-Trio am vergangenen Freitag veröffentlicht hatte.

Video: Meanbirds - "Set The World On Fire"

+++ Deftones sind mit ihrem neuen Song und Album "Ohms" zurück - und damit wieder in aller Munde und Ohr. Was wir an der Ästhetik der Alternative-Metaller zu schätzen wissen, macht auch die erste Single wieder aus - und dieses Radiohead-Cover von Stimmkünstler Anthony Vincent. Er hat die markantesten Soundkniffe von Deftones genommen und auf Radioheads "Creep" übertragen - so etwa die weite Flächen erzeugenden Sus-Akkorde auf den tief gestimmten Gitarren, Chino Morenos Flüster-Effekt, der im Hintergrund über seinen Vocals herumgeistert und seine nur schwer vorhersehbaren Gesangsmelodien, die gerade dieses "Creep"-Cover in eine ganz neue Richtung führen.

Video: "Creep" im Stil von Deftones

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.