Zur mobilen Seite wechseln
21.08.2020 | 06:58 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Deftones kündigen neues Album "Ohms" an, zeigen Video zu Titeltrack

News 31034Deftones haben ihr neues Album "Ohms" angekündigt und präsentieren uns daraus den gleichnamigen Song mit beeindruckenden Visuals.

Die ganze Woche über hatten Deftones das Album kryptisch angeteasert. Einen ungefähren Releasetermin hatten die Bandmitglieder schon häufiger genannt - und er bewahrheitet sich: Das neue Album der Alternative-Metaller erscheint bereits am 25. September.

"Ohms" ist der Titel des Albums und der Name der ersten Single-Veröffentlichung - die in der Tracklist an zehnter und letzter Stelle kommt. Alles dreht sich hier um ein leicht variierendes Riff, das immer wieder auftaucht und im Refrain dann für sich steht - und richtig kracht.

Gitarrist Stephen Carpenter, der während der Aufnahmen zum Albumvorgänger "Gore" (2016) angeblich nicht so sehr involviert war wie sonst, übernahm hier wieder einen beträchtlichen Teil des Songwritings. Er war auch der erste, der vor rund zweieinhalb Jahren Fotos von den Studioarbeiten teilte für das, was nun "Ohms" ist. Außerdem arbeiteten Deftones für das neue Album wieder mit Terry Date zusammen, der ihre beiden größten Alben "White Pony" (2000) und "Around The Fur" (1997) produzierte.

Das Video zu "Ohms" stammt von Filmemacher Rafatoon und ist ein stimmungsvoller Mix aus düsteren SciFi-und buddhistischen Elementen - jedenfalls erweckt der in Robe bekleidete Protagonist zumindest den Eindruck eines buddhistischen Mönches. Außerdem ist das ein möglicher Querverweis auf den Albumtitel "Ohms", der gleich klingt wie die heilige Silbe von Buddhisten, Hindus und Anhängern des Jainismus.

Unten findet ihr Cover sowie Tracklist der neuen Platte. Es ist ein gutes Jahr für Deftones-Fans, denn "Ohms" wird nicht der einzige Release in diesem Jahr bleiben. Zum 20. Geburtstag von "White Pony" plant die Band aus Sacramento eine Remix-Platte namens "Black Stallion" zu veröffentlichen.

Video: Deftones - "Ohms"

Stream: Deftones - "Ohms"

Cover & Tracklist: Deftones - "Ohms"

01. "Genesis"
02. "Ceremony"
03. "Urantia"
04. "Error"
05. "The Spell Of Mathematics"
06. "Pompeji"
07. "This Link Is Dead"
08. "Radiant City"
09. "Headless"
10. "Ohms"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.